nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2010

 1 2 3 4 .... 28 29 30 
Klingenberg-Röllfeld 09.02.2010

Mercedes-Transporter droht in Weinberg zu stürzen

Mächtiges Glück hatten zwei Insassen eines Mercedes am Dienstag Nachmittag gegen 15 Uhr in den Röllfelder Weinbergen. Mit dem Mercedes-Transporter befuhren sie einen für den Fahrzeugverkehr gesperrten Weinbergsweg in Verlängerung des Urbanusweges.

Weiterlesen
Frankfurt/Main 09.02.2010

Schüsse auf Anwalt und Türkin weiter rätselhaft

Die Schüsse auf einen Anwalt und auf eine Türkin in Frankfurt geben der Polizei weiter Rätsel auf. Motiv und Täter seien in beiden Fällen noch unklar, berichtete die Polizei am Dienstag in Frankfurt. Sie veröffentlichte ein Phantombild des mutmaßlichen Täters, der die Frau vor rund zehn Tagen angeschossen hatte und hofft auf die Hilfe von Zeugen.

Weiterlesen
Alzenau 09.02.2010

Jugendzentrum in Ex-Arztpraxis?

Den Vorschlag, ein Jugendzentrum in der ehemaligen Arztpraxis von Dr. Lohstöter und Dr. Eßbach einzurichten, wird der Alzenauer Stadtjugendpfleger Klaus-Dieter Frühwacht heute dem Sozialausschuss des Stadtrates machen. Das Zentrum könnte im Untergeschoss der ehemaligen Praxis entstehen. Dr. Lohstöter und Dr.

Weiterlesen
Frankfurt 09.02.2010

Schuss auf Frankfurter Rechtsanwalt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist gestern in Frankfurt gezielt auf einen Menschen geschossen worden. Ein Unbekannter traf am Morgen einen Anwalt im Stadtteil Harheim auf der Straße ins Bein. Der 45-Jährige wurde mit einem Durchschuss in ein Krankenhaus gebracht und musste operiert werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft berichteten. Der Täter und seine Waffe blieben verschwunden.

Weiterlesen
Würzburg 09.02.2010

Landesgartenschau 2018 in Würzburg

Zum zweiten Mal nach 1990 ist Würzburg Ausrichter einer Landesgartenschau (LGS). Die Stadt erhielt am Montag den Zuschlag für das Jahr 2018 und setzte sich damit gegen die oberbayerische Mitbewerber-Stadt Erding durch. »Beide Konzepte sind sehr stark diskutiert worden«, sagte die Geschäftsführerin der Landesgartenschaugesellschaft, Dagmar Voß, die den Verlierern einen » ambitionierten Plan« bescheinigte.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Heinrichsthal 09.02.2010

Es geht ums Leben, nicht ums Sterben

Mit Kindern sollte man jeden Tag so genießen, als ob es der letzte wäre: Diese Weisheit, fast zur Plattitüde verkommen, erlangt bei Judith (40) und Udo (42) Wenzel in Heinrichsthal neue Bedeutung. Ihre Kinder Lea und Lilly leiden am Sanfilippo-Syndrom, einer seltenen Stoffwechselkrankheit. Sie ist unheilbar und tödlich. Als sie bei Lea diagnostiziert wurde, hieß es: sie werde wohl 14 Jahre alt.

Weiterlesen
Aschaffenburg/ Miltenberg 09.02.2010

Eltern und Angehörigen Atempausen verschaffen

. Bundesweit 22 600 Kinder sind lebensverkürzend erkrankt - darunter die Geschwister Wenzel aus Heinrichsthal, die auf dieser Seite vorgestellt werden. Ihre und die Familien anderer todkranker Kinder brauchen Hilfe. Sie benötigen Unterstützung und Atempausen, um das kurze Leben ihrer Kinder genießen und es so »normal« wie möglich gestalten zu können.

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.02.2010

Hintergrund: Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar

Der Deutsche Kinderhospizverein (DKHV) mit Sitz im nordrhein-westfälischen Olpe, unter anderem Träger des ambulanten Kinderhospizdienstes Aschaffenburg-Miltenberg, hat den heutigen »Tag der Kinderhospizarbeit« erstmals 2006 ausgerufen.

Weiterlesen
Kreis Aschaffenburg 09.02.2010

Es geht nicht mehr ohne neue Kredite

Auf wirtschaftlich schwierige Zeiten marschiert der Kreis Aschaffenburg zu - sehenden Auges. Sinkende Einnahmen stehen hohen Investitionen gegenüber: Die Lücke muss mit neuen Krediten geschlossen werden, was wiederum die Schulden und damit die Kosten für Zinsen und Tilgung erhöht. Dennoch wurde der Kreisetat 2010 gestern bei nur einer Gegenstimme beschlossen

Weiterlesen
Mömbris-Strötzbach 09.02.2010

Seine Saxofon-Soli prägten »Kahltaler«-Stil

Vor zehn Jahren, beim Eintritt ins Rentenalter, wollte er ein wenig ruhiger werden. Am heutigen Dienstag feiert er seinen 75. Geburtstag und ist immer noch als Musiker und Sänger aktiv. Die Rede ist von Bernhold Kunkel aus der Steingasse 9 in Strötzbach, ehemals Mitglied der legendären »Kahltaler« und Ehrenvorsitzender des Gesang- und Musikvereins Harmonie Strötzbach.

Weiterlesen