nach oben
Mittwoch, 19.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2015

 1 2 3 4 .... 16 17 18 
Hanau 09.01.2015

Schuljubiläum: Schlossplatz gesperrt

We­gen der Auf­takt­ver­an­stal­tung »175 Jah­re Karl-Reh­bein-Schu­le« ist der Ha- nau­er Sch­loss­platz am kom­men­den Mon­tag, 12. Ja­nuar, vom frühen Mor­gen bis ge­gen 11 Uhr kom­p­lett ge­sperrt. Da­von be­trof­fen ist nach An­ga­ben aus dem Rat­haus ne­ben dem Park­platz auch der Durch­gangs­ver­kehr. Re­dak­ti­on

Weiterlesen
Hanau 09.01.2015

Erläuterung zu Denkmal-Entwürfen

Die vier Ent­wür­fe für das Ha­nau­er Hin­de­mith-Denk­mal sind seit No­vem­ber im ers­ten Stock des Rat­hau­ses aus­ge­s­tellt. Mar­tin Hop­pe, Lei­ter des Fach­be­reichs Kul­tur, Stad­t­i­d­en­ti­tät und In­ter­na­tio­na­le Be­zie­hun­gen, er­läu­tert bei ei­ner Füh­rung am Di­ens­tag, 20. Ja­nuar, 16 Uhr, die Wett­be­werb­s­er­geb­nis­se. Mit da­bei ist der von der Ju­ry ein­stim­mig fa­vo­ri­sier­te Künst­ler Fa­xe M. Mül­ler aus Joss­grund. Er stellt sei­nen Ent­wurf vor.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 09.01.2015

Großkrotzenburg: Fünf Mithras-Preisträger

Zum zwei­ten Mal wol­len die Ge­mein­de Großkrot­zen­burg und der Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­ein am Sonn­tag, 18. Ja­nuar, en­ga­gier­te Bür­ger und Or­ga­ni­sa­tio­nen mit dem Mi­thras-Preis aus­zeich­nen. Wie Ste­fan Ucht­mann, der Vor­sit­zen­de des Ge­schichts­ve­r­eins, mit­teilt, sol­len fünf Prei­se ver­ge­ben wer­den. Die Fei­er­stun­de be­ginnt um 15 Uhr im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses, ein­ge­la­den sind al­le Bür­ger. Oli­ver und Ka­rin Klemt

Weiterlesen
Hanau 09.01.2015

Hanau: »Winter-Lyrik und Musik«

Der För­der­kreis Kul­tur in Großau­heim prä­sen­tiert »Win­ter-Ly­rik und Mu­sik«. In der Lu­ther­kir­che in Ha­nau-Wolf­gang, Ei­che­n­al­lee 5, trä­gen Mu­si­ker und Re­zi­ta­to­ren an die­sem Sonn­tag, 11. Ja­nuar, ab 17 Uhr »stim­mungs­vol­le Mu­sik und aus­ge­such­te Tex­te« vor. Ge­le­sen wer­den Tex­te zeit­ge­nös­si­scher Au­to­ren und Klas­si­ker, da­zu er­k­lingt Mu­sik für Kla­vier, Or­gel, Gi­tar­re und Sa­xo­fon von Jo­hann Se­bas­ti­an Bach bis Di­re Straits.

Weiterlesen
Paris 09.01.2015

Der mediale Opferhype

Kommentar von Stefan Reis

Wä­re die me­dia­le Auf­merk­sam­keit - auch in Deut­sch­land - über das At­ten­tat vom Mitt­woch in Pa­ris ähn­lich in­ten­siv aus­ge­fal­len, wenn der An­griff nicht ei­ner Re­dak­ti­on ge­gol­ten hät­te, son­dern - bei­spiels­wei­se - ei­nem Ein­kaufs­zen­trum oder ei­nem Ki­no?

6 Kommentare Weiterlesen
Wertheim 09.01.2015

Bis zu 150 Plätze für Flüchtlinge

Der Land­kreis Main-Tau­ber will bis spä­tes­tens En­de die­ses Jah­res ei­ne Ge­mein­schafts­un­ter­kunft für bis zu 150 Flücht­lin­ge auf dem Rein­hards­hof in Wert­heim er­rich­ten las­sen. Der Grund für den Bau ei­nes neu­en Ge­bäu­des sind die wei­ter stei­gen­den Flücht­lings­zah­len. Ak­tu­ell gibt es kreis­weit noch 39 freie Plät­ze in der neu er­öff­ne­ten Ge­mein­schafts­un­ter­kunft in ei­ner ehe­ma­li­gen Kli­nik in Bad Mer­gent­heim.

Weiterlesen
Dieburg 09.01.2015

Sogar ein Hund gehört zum Team

»Was ist der An­lass für die­ses Ge­spräch?« »Un­se­re Früh­be­ra­tungs­s­tel­le gibt es seit 38 Jah­ren, in de­nen das An­ge­bot im­mer mehr ge­wach­sen ist«, sagt So­zial­päda­go­gin Jut­ta Sud­hei­mer ein­gangs ei­nes Pres­se­ge­sprächs im Die­bur­ger Ca­ri­tas­haus.

Weiterlesen
Wertheim 09.01.2015

»Keine 150 Menschen an einem Standort«

»Über­rascht« von den Plä­nen des Land­k­rei­ses, auf dem Rein­hards­hof bis zu 150 Flücht­lin­ge in ei­ner Ge­mein­schafts­un­ter­kunft un­ter­brin­gen zu wol­len, zeigt sich die Stadt Wert­heim.
Pres­se­sp­re­che­rin An­ge­la Stef­fan sag­te der Wert­hei­mer Zei­tung, dass bis­lang in Ge­sprächen mit der Kreis­ver­wal­tung im­mer »von ei­ner Un­ter­kunft mit ei­ner Ka­pa­zi­tät von bis zu 80 Plät­zen« in Wert­heim die Re­de ge­we­sen sei.

Weiterlesen
Fulda 09.01.2015

Mordanklage wegen tödlicher Schüsse

Nach den töd­li­chen Schüs­sen auf ei­nen Ro­cker aus Ful­da im April hat die Staats­an­walt­schaft An­kla­ge ge­gen ei­nen 27 Jah­re al­ten Mann aus dem Frank­fur­ter Stadt­teil Bo­na­mes er­ho­ben. Der An­ge­schul­dig­te muss sich vor­aus­sicht­lich im Som­mer we­gen Mor­des und zwei­fa­chen Mord­ver­suchs vor dem Land­ge­richt Frank­furt ver­ant­wor­ten, sag­te Staats­an­wäl­tin Mi­riam Haß­b­e­cker am Frei­tag. Bei der Tat wa­ren zwei wei­te­re Män­ner ver­letzt wor­den.

Weiterlesen
Offenbach 09.01.2015

Neuer Ombudsmann soll Streit schlichten

In St­reit­fäl­len mit dem kom­mu­na­len Job­cen­ter Main Ar­beit kön­nen Hartz IV-Be­zie­her in Of­fen­bach wie­der ei­nen neu­tra­len Sch­lich­ter ein­schal­ten. Der pen­sio­nier­te Leh­rer Wolf­gang Chris­ti­an am­tiert von Mit­te Ja­nuar an als eh­renamt­li­cher Om­buds­mann. Chris­ti­an war vom Stadt­par­la­ment ge­wählt wor­den. Er wol­le Men­schen, »die sich un­ge­recht be­han­delt füh­len, ver­ständ­lich ma­chen, warum und wie das Job­cen­ter ent­schie­den hat«, sag­te er.

Weiterlesen