nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2009

 1 2 3 .... 27 28 29 30 
Aschaffenburg 09.01.2009

"Ich war völlig genervt von Mutter"

Die Krankheit betrifft mehr Menschen als man glaubt, dennoch sind Depressionen ein gesellschaftliches Tabuthema. Die Aschaffenburgerin Erdmute von Mosch (28) hat den Leidensweg ihrer Mutter Eva viele Jahre miterlebt

Weiterlesen
Prio-2-Artikel 09.01.2009

Hintergrund: "Selbsthilfe bei Depressionen"

Für Eva v. Mosch war es der rettende Anker: Als die heute 58-Jährige im Frühjahr 1995 zum ersten Mal eine Gruppensitzung im Verein "Selbsthilfe bei Depressionen" besuchte, war sie seelisch am Ende

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.01.2009

Kindern Mamas Krankheit erklären

Die fünfjährige Rike versteht die Welt nicht mehr: Warum ist Mama plötzlich so teilnahmslos, so schlapp, lustlos und auch ungerecht? Hat sie etwas falsch gemacht? Liebt Mama sie nicht mehr? Was ist denn nur los! Endlich bricht Mama ihr Schweigen:...

Weiterlesen
Obernburg 09.01.2009

Notfalldienste

Notruf Polizei Tel. 1 10, Feuerwehr Tel. 1 12. Rettungsleitstelle Tel. 1 92 22, Notarzt und Krankentransport. Apotheken Altlandkreis Obernburg: Bachgau-Apotheke in Großostheim, Tel. 0 60 26 / 66 16

Weiterlesen
Prio-2-Artikel 09.01.2009

Kontakte: Hauswirtschaftlicher Fachdienst des Maschinenrings

Der Hauswirtschaftliche Fachdienst des Maschinenrings Untermain ist unter folgenden Adressen zu erreichen:

Weiterlesen
Kreis Aschaffenburg 09.01.2009

Helferinnen in der Not

Wer bringt die Kleinen in den Kindergarten, wenn die Mama krank ist und der Papa arbeiten muss? Wer macht sauber, wäscht, kocht Mittagessen und hilft den größeren Kindern bei den Hausaufgaben?  Das sind die Frauen vom Hauswirtschaftlichen...

Weiterlesen