nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2011

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Klinikum Aschaffenburg 08.11.2011

Drei Patienten mit gefährlichem Keim infiziert - Klinik schaltet Hotline

Nach dem Auf­t­re­ten mul­ti­re­sis­ten­ter Kei­me hat das Aschaf­fen­bur­ger Kli­ni­kum ei­ne Hot­li­ne für Pa­ti­en­ten und An­ge­hö­ri­ge ge­schal­tet, um Fra­gen zum The­ma Kran­ken­haus-Kei­me zu be­ant­wor­ten. Wei­te­re Kei­me sind am Dienstag nicht auf­ge­t­re­ten, der Zu­stand der drei In­fi­zier­ten hat sich nicht ve­r­än­dert: Das teil­te Ge­schäfts­lei­te­rin Ka­trin Rei­ser auf An­fra­ge mit. Der gefährliche Keim hatte zwei Män­ner und ei­ne Frau an­ge­grif­fen.

3 Kommentare Weiterlesen
Gewinner ausgezeichnet, Ausstellung eröffnet 08.11.2011

Fotowettbewerb "Mein Aschaffenburg" - Hier sind die Bilder ausgestellt

Über­ra­schen­de Ent­de­ckun­gen und neue Sicht­wei­sen: Un­ter dem Mot­to »Ein­sich­ten« sind neun Ta­ge lang die Fo­tos zu se­hen, die un­se­re Le­ser für den Wett­be­werb »Mein Aschaf­fen­burg« ein­ge­schickt ha­ben. OB Klaus Her­zog und Main-Echo-Che­f­re­dak­teur Claus Mor­hart ha­ben die Aus­stel­lung am Montag im Foy­er des Gro­ßen Sit­zungs­saals des Rat­hau­ses er­öff­net.

Weiterlesen
Streit geht vors Bundesgericht 08.11.2011

Lizenz zum Taubentöten

Ein Streit um das Töten von Tauben landet nun wohl vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Kontrahenten sind ein Landkreis und ein Falkner aus Hessen. Das Urteil könnte weitreichende Folgen haben für den Umgang von Städten und Unternehmen mit Taubenplagen.

Weiterlesen
Panzerglas und dicke Sicherheitstüren 08.11.2011

Der Knast für Kinder

Es sieht aus wie ein Landschulheim. Kritiker nennen es »Kinderknast«. Der Leiter des Hauses bezeichnte seine Einrichtung als »intensivpädagogische Wohngruppe« - die ihren Insassen allerdings den Weg in die Freiheit mit Panzerglas versperrt. Ab Dezember sollen in Sinntal (Main-Kinzig-Kreis) kriminelle, aber aufgrund ihres Alters, strafunmündige zehn bis 13 Jahre alte Kinder untergebracht werden. Erziehung durch Freiheitsentzug?

Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Unterfranken 08.11.2011

Exhibitionist belästigt Kinder - Buben flüchten, Zeugen gesucht

Ein Unbekannter ist am Samstagnachmittag spielenden Kindern im Bereich des Grillplatzes in der Sickershäuser Straße als Exhibitionist gegenüber getreten.

Weiterlesen
Zusammenhang wird geprüft 08.11.2011

Zwei ermordete Polizisten, ein Täter?

Eine Polizistin wird im baden-württembergischen Heilbronn von Unbekannten erschossen. Etwa vier Jahre später erleidet ein Polizist in Augsburg das gleiche Schicksal. Könnte es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten geben?

Weiterlesen
Trend in Bayern 08.11.2011

Immer mehr Kleinkinder besuchen Krippe oder Tagesmutter

Immer mehr Eltern in Bayern lassen ihre Kinder bereits vor dem Kindergartenalter in einer Krippe oder von Tageseltern betreuen. Mit einer Betreuungsquote von 20,6 Prozent hinkt Bayern dem bundesweiten Schnitt noch immer hinterher, ist aber bei weitem nicht Schlusslicht.

Weiterlesen
Hohes Bußgeld 08.11.2011

Frau blendet Piloten mit Laserpointer

Eine nächtliche Laserattacke auf zwei Piloten im Nürnberger Luftraum wird nun doch nicht gerichtlich aufgearbeitet. Gegen Zahlung eines Bußgeldes von 2500 Euro hat das Amtsgericht Nürnberg jetzt einen Strafprozess gegen eine 35 Jahre alte Nürnbergerin eingestellt, teilte Gerichtssprecher Thomas Koch am Dienstag auf Anfrage mit.

Weiterlesen
Hautreizungen und Entzündungen 08.11.2011

Die Bettwanzen kehren zurück

Bettwanzen sind in Hessen auf dem Vormarsch. »Früher gab es noch Einzelfälle«, sagte der Landesvorsitzende der Schädlingsbekämpfer, Björn Kleinlogel, in einem Gespräch der Nachrichtenagentur dpa. Inzwischen seien es spürbar mehr. »Vermutlich sind sie gegen verschiedene Pestizide zunehmend resistent.«

1 Kommentar Weiterlesen
Alzenauer Polizei belogen 08.11.2011

Der Mann, die Prügel und die Treppe

Er sei von einer Gruppe Jugendlicher bis zur Bewusstlosigkleit verprügelt worden. Das hat ein im Gesicht arg verletzter Mann am Montag bei der Alzenauer Polizei behauptet. Den Beamten kam die Geschichte jedoch "von Anfang an etwas spanisch vor", meldet die Polizei am Dienstag. Und ein paar Recherchen später war den Ermittlern klar: Der Mann hatte von vorne bis hinten gelogen.

Weiterlesen