nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2010

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Nichtraucherschutz in Bayern 08.11.2010

Auch in Zigarren-Lounge glimmt nichts mehr

Auch in der Zigarren-Lounge in der Nürnberger Innenstadt ist künftig Rauchen tabu. Eine Ausnahme vom generellen Rauchverbot in Gaststätten hat der bayerische Verfassungsgerichtshof in einem am Montag veröffentlichten Urteil abgelehnt.

Weiterlesen
Trickdiebe absichtlich in Frankfurt unterwegs 08.11.2010

Falsche Polizisten rauben gezielt Asiaten aus

Trickdiebe aus Rumänien nehmen in Frankfurt Touristen aus Asien aus. Dabei tarnen sie sich als Polizisten und suchen sich absichtlich die Stadt mit dem größten internationalen Flughafen aus. Vier Verdächtige wurden am Sonntag festgenommen.

2 Kommentare Weiterlesen
XXL-Technik für dicke Patienten 08.11.2010

Fettleibig + krank = Kein Platz im Rettungswagen

Mehr als 320 Kilogramm. So viel hat eine Frau gewogen, die dringend ins Krankanhaus musste - zu viel für den normalen Krankenwagen, ein Schwerlast-Rettungstransportwagen musste her. Kliniken und Rettungsdienste in Hessen bereiten sich zunehmend auf Übergewichtige vor – sie tun das mit Spezialgeräten wie XXL-Tragen, Seilwinden oder verstärkten OP-Tischen.

Weiterlesen
Tierquälerei 08.11.2010

Bäcker tritt Igel tot – Vier Monate Haft

Betrunken hat ein arbeitsloser Bäcker auf einen Igel eingetreten, bis das Tier tot war. Wegen Tierquälerei hat das Amtsgericht Frankfurt den 24-Jährigen am Montag zu vier Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Weiterlesen
Tödlicher Unfall 08.11.2010

Auto durchschlägt Hauswand – drei Jugendliche sterben

In der Nähe der bayerisch-österreichischen Grenze sind drei Jugendliche bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Ein 20-Jähriger ohne Führerschein war mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in eine Hauswand geschleudert.

Weiterlesen
Doppelpack 08.11.2010

Influenza plus Schweinegrippe - Impfung gibt's nur noch in Kombination

Ob er will oder nicht: Wer sich mit einer Impfung gegen Grippe schützt, bekommt den Schutz gegen die Schweinegrippe, nun auch Neue Grippe genannt, gleich mit geliefert. Noch im Vorjahr hatte jeder Bürger selbst entscheiden können, ob er sich gegen die Schweinegrippe impft.

Weiterlesen
45-Jähriger geschockt 08.11.2010

Musiker vergisst eine Millionen Euro teure Geige in S-Bahn

Seine rund eine Million Euro teure Geige hat ein Musiker auf der Heimreise von einem Konzert in einer Münchner S-Bahn vergessen. Über den Verlust war er so geschockt, dass er sich in ärztliche Behandlung begeben musste, teilte die Bundespolizei am Montag mit.

Weiterlesen
B26 bei Hösbach 08.11.2010

Anhänger mit Lastwagen-Motor kippt um

Am Montagmittag ist auf der B26 bei Hösbach am so genannten „Stachus“ ein Anhänger mit einm Lastwagen-Motor umgekippt. Wegen der aufwendigen Bergungsarbeiten kam es über eine Stunde zu Behinderungen.

Weiterlesen
Schöllkrippen 08.11.2010

Die Schöllkrippener Karnevalisten legen los

Die Karnevalsgesellschaft Schöllkrippen hat ihre Kampagneeröffnung am kommenden Donnerstag, 11. November, um 19.11 Uhr im Narrentempel am Höllenbach. Das amtierende Prinzenpaar wird verabschiedet und das 53. Schöll-krippener Prinzenpaar der neuen Session inthronisiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Alleinunterhalter »Bucky«.

Weiterlesen
Lohr-Steinbach 08.11.2010

Bergauf geschleudert und an Baum geprallt

Die Fahrerin eines Kleinwagens verlor am Samstag gegen 14 Uhr am Wiesenfelder Berg die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Wie die Polizei berichtet, war sie auf der Staatsstraße bergwärts unterwegs. Im kurvigen Streckenverlauf schleuderte der Pkw aufgrund Nässe und nicht angepasster Geschwindigkeit und kam nach rechts ab. Das Auto rutschte gegen einen Baum, wurde von dort abgewiesen und kam auf der Straße entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen.

Weiterlesen