nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2017

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Alzenau 08.10.2017

Wenn Nachbarn wachen

Dass ein Haus­be­sit­zer in der Al­ze­nau­er Spessart­stra­ße nicht auf Tau­sen­de Eu­ro Scha­den ho­cken bleibt, ver­dankt er sei­ner auf­merk­sa­men Nach­ba­rin. Die­se pass­te ge­nau auf, als am Frei­tag­vor­mit­tag ne­ben­an ein Pa­ket­zu­s­tel­ler sei­nen VW-Trans­por­ter ab­ge­s­tellt hat­te.

Weiterlesen
Hörstein 08.10.2017

Hörstein: Franziska Hain ist die neue Herbstkönigin

Fran­zis­ka Hain ist die Hör­stei­ner Herbst­kö­n­i­gin. Bei der 42. Aufla­ge des tra­di­ti­ons­rei­chen Fes­tes konn­te die 18-Jäh­ri­ge am Sams­ta­g­a­bend in der prop­pen­vol­len Räusch­berg­hal­le die meis­ten Stim­men auf sich ve­r­ei­ni­gen.

Weiterlesen
Alzenau 08.10.2017

Vortrag zum Weltrheumatag

»Endo­pro­the­ti­sche Ver­sor­gung im Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg und Al­zenau« heißt der Vor­trag von Jörn Hee­pe am Mitt­woch, 11. Ok­tober, um 18 Uhr im Do­m­i­di­on-saal der Al­ten Post. Der Ober­arzt für Or­tho­pä­d­ie und Un­fall­chir­ur­gie am Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg-Al­zenau, der auch die Rhe­u­ma­to­lo­gie-Sprech­stun­de be­t­reut, stellt zum Welt­r­he­u­ma­tag die Struk­tur des Zen­trums für Un­fall­chir­ur­gie, Or­tho­pä­d­ie und Sport­me­di­zin dar.

Weiterlesen
Alzenau 08.10.2017

Verkaufsoffener Sonntag in Alzenau: Unterm Schirm dem Regen getrotzt

Gu­te Lau­ne un­term Re­gen­schirm: Die vie­len hun­dert Be­su­cher des Kai­ser-Rup­recht-Markts am Sonn­ta­gnach­mit­tag in der ver­kauf­s­of­fe­nen Al­ze­nau­er In­nen­stadt ha­ben das Bes­te aus dem durch­wach­se­nen Wet­ter ge­macht - zum Bei­spiel den tol­len Auf­tritt des Soul­sän­gers Jer­mai­ne Al­ford und sei­ner Band auf dem Markt­platz ge­nos­sen.

Weiterlesen
Schimborn 08.10.2017

Schimborner Musiker haben keine Nachwuchssorgen

Der Brass-Band-Hit »Soul Bos­sa No­va« be­geis­ter­te das Pu­b­li­kum so sehr, dass die von Dirk Mat­tes (Spiel­manns­zug des TV Mi­chel­bach) di­ri­gier­ten Mu­si­ker das Stück gleich ein zwei­tes Mal spie­len muss­ten: Beim Ab­schluss­kon­zert des Ju­gend­mu­sik­tags ha­ben sich am Sams­ta­g­a­bend 110 Ju­gend­li­che aus 16 Ve­r­ei­nen des Blas­mu­sik­ver­bands Vor­spess­art prä­sen­tiert.

Weiterlesen
Westerngrund 08.10.2017

Wenn Westerngrund auf den Tischen tanzt

Vier Ta­ge fei­ern, das gibt es in der Re­gi­on nur beim Ok­tober­fest in Wes­tern­grund, al­ler­dings nur al­le zwei Jah­re. Am Wo­che­n­en­de war es wie­der so­weit, die Kol­ping­ka­pel­le fei­er­te ihr 22. Ok­tober­fest. Von Frei­tag bis Mon­tag Mu­sik und Stim­mung im Fest­zelt auf dem als The­re­si­en­wie­se die­nen­den Fest­platz, am EU-Mit­tel­punkt und im gan­zen Ort.

Weiterlesen
Kahl 08.10.2017

Stiftungspreis für Kahler Studentin

In Cott­bus hat die Kah­le­rin Ca­ro­li­ne Krebs an die­sem Sonn­tag den Ernst-Frank-För­der­preis der Max-Grü­ne­baum-Stif­tung er­hal­ten. Mit dem Preis sol­len künst­le­ri­sche und wis­sen­schaft­li­che Nach­wuchs­kräf­te un­ter­stützt und die gu­ten Be­zie­hun­gen zwi­schen Cott­bus und Großbri­tan­ni­en ge­för­dert wer­den.

Weiterlesen
Alzenau 08.10.2017

Einen starken Menschen kennen gelernt

Sa­mu­el Koch hat, wie er sagt, sei­nen »in­ne­ren Frie­den ge­fun­den« und sich mit dem Schick­sal ar­ran­giert. Zu­min­dest er­weckt er bei sei­nem be­mer­kens­wer­ten Auf­tritt am Frei­ta­g­a­bend in der Pri­schoßhal­le die­sen Ein­druck. Es ist ein be­son­de­rer Abend, an dem das Pu­b­li­kum ei­nen star­ken Men­schen ken­nen lernt, der au­then­tisch wirkt.

Weiterlesen
Alzenau 08.10.2017

Mädchen fördern: Zonta spendet

2500 Eu­ro, um Schü­le­rin­nen mit Hil­fe von Selbst­be­haup­tungs­kur­sen an Al­ze­nau­er Schu­len stär­ker und selbst­be­wuss­ter zu ma­chen - mit die­ser Spen­de er­f­reu­ten der Zon­ta Club Al­zenau und Prä­si­den­tin Gi­se­la Eich­fel­der (Mit­te) jetzt zwei Rek­to­rin­nen.
Jan­i­na Ols­zew­ski (links) von der Karl-Am­berg-Mit­tel­schu­le und die neue Lei­te­rin der Hah­nen­kamm­schu­le, Eri­ka Fock, nah­men die Spen­de ent­ge­gen.

Weiterlesen
Alzenau 08.10.2017

Jahrelang unfallfrei: Fahrer gesucht

Die Ge­biets­ver­kehrs­wacht Al­zenau/Kahl­grund zeich­net für un­fall­f­rei­es Fah­ren aus. Die Eh­run­gen sind für 10, 20, 25, 30, 40 und 50 Jah­re vor­ge­se­hen, wie die Ver­kehrs­wacht mit­teilt. Vor­sit­zen­der Alois Maut­ho­fer wer­de die Aus­zeich­nun­gen in der Haupt­ver­samm­lung im No­vem­ber ver­ge­ben. Kraft­fah­rer sol­len sich bei der Ge­biets­ver­kehrs­wacht mel­den: Tel. 0 60 23 / 94 41 17. Mat­thias Schwind

Weiterlesen