nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2014

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Aschaffenburg 08.01.2014

52-Jährige bei Unfall verletzt - Zeugen gesucht

Bei einem Unfall zwischen einem Hyundai und einem Ford auf der Großostheimer Straße/Kreuzung Wailandstraße in Aschaffenburger Straße wurde eine 52-jährige Frau leicht verletzt. Die Polizei sucht noch Zeugen, die den Unfall auf der Großostheimer Straße, Fahrtrichtung stadteinwärts, am Dienstag um 7.15 Uhr beobachtet haben.

Weiterlesen
Neustadt 08.01.2014

Mercedesfahrerin trifft Corsa beim Abbiegen

Eine Mercedesfahrerin ist am Dienstag mit einem Opel Corsa zusammengeprallt, als sie in Neustadt in die Hauptstarße einbiegen wollte. Sie hatte die Geschwindigkeit des Opel offenbar unterschätzt. Die Autos wurden erheblich beschädigt, die Fahrer blieben unverletzt.

Weiterlesen
Florian Rentsch: aktuell 712 Flüge 08.01.2014

Nachtflüge: FDP und SPD kritisieren Grünen-Forderung

Die Forderung der künftig in Hessen mitregierenden Grünen nach einer Halbierung der Nachtflüge am Frankfurter Flughafen stößt beim noch amtierenden Verkehrsminister auf Kritik.

Weiterlesen
Tätliche Angriffe sind selten 08.01.2014

Parksünder in Hessen beleidigen zunehmend Kontrolleure

Auch im vergangenen Jahr sind wieder Hunderte Kontrolleure unterwegs gewesen, um für hessische Städte und Gemeinden Parksünder zu erwischen. Immer häufiger werden die städtischen Helfer dabei Ziel von verbalen Angriffen, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab.

Weiterlesen
Einstimmiger Beshluss in Kreuth 08.01.2014

CSU beharrt auf Ausnahmen vom Mindestlohn und bremst bei Rente

Die CSU-Bundestagsabgeordneten pochen auf eine zurückhaltende und sparsame Auslegung des schwarz-roten Koalitionsvertrages beim Thema Rente und Mindestlohn. Bei der Erarbeitung des Gesetzes zum Mindestlohn von 8,50 pro Stunde seien Ausnahmen zwingend nötig, heißt es in einem am Mittwoch von der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth einstimmig angenommenen Papier.

2 Kommentare Weiterlesen
Schreck auf dem Schulweg 08.01.2014

Schulbus verunglückt bei Eisglätte – vier Schüler leicht verletzt

Erneut ist in Niederbayern ein Schulbus verunglückt. Das Fahrzeug mit 24 Kindern an Bord war am Mittwoch im Landkreis Deggendorf auf spiegelglatter Fahrbahn von der Straße abgekommen und umgestürzt. Nach Angaben der Polizei wurden vier Kinder und der Busfahrer leicht verletzt. Ein Mädchen musste mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen
Polizei exhumiert vergeblich 08.01.2014

Nach Graböffnung kein Hinweis auf Peggys Leiche

Auf der Suche nach der Leiche der 2001 verschwundenen Schülerin Peggy hat die Polizei vergeblich ein Grab auf dem Lichtenberger Friedhof geöffnet. Der Bayreuther Leitende Oberstaatsanwalt Herbert Potzel sagte am Mittwoch: »Mit größter Wahrscheinlichkeit kann ich ausschließen, dass sich Peggys Leiche im Grab befunden hat.«

Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Gemünden 08.01.2014

Angetrunkener Renaultfahrer landet auf dem Dach

Am Dienstagnachmittag ist ein 35-jähriger Renaultfahrer auf der B27 in einer Rechtskurve bei Karsbach von der nassen Straße gerutscht. Der Wagten überschlug sich mehrfach, seine 25 Jahre alte Beifahrerin verletzte sich leicht. Eine anschließende Alkoholkontrolle beim Fahrer ergab 0,68 Promille.

Weiterlesen
Alzenau 08.01.2014

Auto-Fahrer mit 2,76 Promille aus dem Verkehr gezogen

Am Dienstagabend konnte eine Streife der Alzenauer Polizei einen stark alkoholisierter Pkw-Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Der Mann wurde gegen 20.30 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Albstadt und Michelbach kontrolliert.

Weiterlesen
Nach Einbruch in Großwelzheim 08.01.2014

Polizei findet Einbruchsbeute: Wem gehört der Schmuck?

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Großwelzheim am ersten Novemberwochenende hatte die Kripo Aschaffenburg bereits kurz darauf vier dringend Tatverdächtige ermittelt. Dabei fanden die Ermittler später bei einem 38-Jährigen einen Teil der Beute. Doch damit nicht genug: Der Kripo fielen bei der Durchsuchung weitere 167 Schmuckstücke in die Hände. Jetzt sucht die Polizei die Eigentümer der vermutlich ebenfalls gestohlenen Stücke.

Weiterlesen