nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2011

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Ein Toter und mehrere Verletzte nach Geisterfahrt 07.11.2011

Mann wendet mitten auf A3 - Fahrer verhaftet - Polizei rätselt

Gegen den Geisterfahrer, der am Samstag auf der A3 bei Idstein einen Menschen in den Tod gerissen und sechs weitere verletzt hat, ist Haftbefehl ergangen. Das teilte die Polizei Wiesbaden am Montagabend mit. Gegen den 48-Jährigen wird wegen eines Tötungsdelikts ermittelt. »Wir wissen noch immer nicht, warum der Mann mitten auf der Autobahn gewendet hat«, sagte ein Sprecher der Wiesbadener Polizei.

Weiterlesen
Kein Probelauf in Heimbuchenthaler Hauptstraße 07.11.2011

Kein Platz für die Ampel an der Rütsche

Neu­es aus der Heim­bu­chentha­ler Haupt­stra­ße: In der Nähe der Rüt­sche wird es kei­ne Am­pel für Fuß­g­än­ger ge­ben - auch nicht pro­be­wei­se und auch nicht an der Stel­le, die jüngst die CSU nach ei­ner Orts­be­ge­hung mit dem Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Pe­ter Win­ter vor­ge­schla­gen hat­te. An bei­den bis­her dis­ku­tier­ten Stand­or­ten rei­che der Platz nicht aus: Das sag­te Bür­ger­meis­ter Rü­di­ger Sten­ger (FWG) im Ge­mein­de­rat am Frei­tag.

Weiterlesen
Ermittler suchen Augsburger Polizisten-Mörder 07.11.2011

55.000 Euro und Fahndung bei »Aktenzeichen XY«

Die Belohnung für wichtige Hinweise zum Augsburger Polizisten-Mord ist auf 55.000 Euro angehoben worden. Am Mittwoch (9. November) will die ZDF-Sendung »Aktenzeichen XY... ungelöst« bei der Suche nach den Tätern helfen. Im Augsburger Mariendom fand am Montagnachmittag die Trauerfeier für den ermordeten Polizisten statt.

Weiterlesen
Pfahls-Prozess 07.11.2011

Überraschende Wende - Verteidiger fordert Freispruch

Der Prozess gegen den Ex-Verteidigungsstaatssekretär Ludwig-Holger Pfahls ist kurz vor seinem Abschluss unterbrochen worden. Grund dafür war das Plädoyer des Verteidigers von Lobbyist Dieter Holzer. Dieser forderte trotz des Geständnisses seines Mandanten Freispruch.

Weiterlesen
Wiesen 07.11.2011

Dr.-Kihn-Platz soll aufgefrischt werden

Wie lässt sich der Dr.-Kihn-Platz an der hessisch-bayerischen Grenze bei Wiesen, der 2012 sein 80-jähriges Bestehen feiern kann, wieder zu einem Kleinod im Spessart verschönern? Darüber will sich eine Arbeitsgruppe, die »Kihn-Platz-AG« Gedanken machen, die sich erstmals im November trifft. Der AG gehören die Wiesener Natur- und Wanderfreunde »Tannenhäher« unter der Leitung von Roland Griebel, der Spessartbund Schöllkrippen mit seinem Vorsitzenden Gerhard Stühler, der Forstbetrieb Heigenbrücken, vertreten durch Thomas Hefter, das Forstamt Burgjoß, vertreten durch Martin Schäfer und der Spessartbund mit Gerrit Himmelsbach an.

Weiterlesen
Kassel/Almeria 07.11.2011

Aloys Steppuhn neuer EWV-Vizepräsident

Beim 42. Jahreskongreß der Europäischen Wandervereinigung (EWV) hat es Veränderungen in der Spitze der Organisation gegeben: Aloys Steppuhn (Hemer), Präsident des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV), wurde in Almeria zum 1. EWV-Vizepräsident gewählt. Der Präsident des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, und der Amtsvorgänger Steppuhns, Jörg Haase, waren die ersten, die Steppuhn zu seiner Wahl gratulierten.

Weiterlesen
Pollasch 07.11.2011

Totenfeier am Pollasch

Zur Gedenkfeier am Pollasch kamen heuer wieder rund 1500 Mitglieder des Spessartbundes zusammen, um der Verstorbenen des abgelaufenen Wanderjahres die Ehre zu erweisen. Zu beklagen war der Tod des Ehrenvorsitzenden Hanns-Erich Heckelmann, der 2003 die mittlerweile fast abgeschlossene Wegeneumarkierung im Spessart anstieß.

Weiterlesen
Sailauf 07.11.2011

Buchvorstellung: Geologischer Führer

Das Buch »Geologische Führer Spessart« wird am Freitag, 18. November, 19.30 Uhr im Schlosshotel Weyberhöfe der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiterlesen
Gramschatz-Rimpar 07.11.2011

Vortragsreihe: Gramschatzer Wald

Die dreiteilige Vortragsreihe »Gramschatz und der Gramschatzer Wald – mehr als 1000 Jahre Kulturlandschaft im Norden von Würzburg« geht am Mittwoch, 23. November, 19.30 Uhr zu Ende. Diesmal geht es um »Kulturlandschaft Gramschatzer Wald – was unter dem Wald verborgen ist«.

Weiterlesen
Darmstadt 07.11.2011

Kolloquium: Grabkultur

Ein öffentliches Kolloquium zu »Repräsentation im Tode – Höfische Grabkultur im Rhein-Main-Gebiet« läuft am Samstag, 19. November, ab 10 Uhr in der evangelischen Stadtpfarrkirche. Dabei ist auch Gerhard Ermischer vom Archäologischen Spessartprojekt. Anmeldung unter Telefon 06151/13-3745 (Beitrag acht Euro).

Weiterlesen