nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2016

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Würzburg 07.07.2016

Bezirk will sein Kulturzentrum 2019 aufgeben

Der Be­zirk Un­ter­fran­ken will sein Kul­tur­zen­trum in Rüg­heim (Kreis Haßb­er­ge) auf­ge­ben. Die Nut­zung soll nach ei­nem Be­schluss des Be­zirks­aus­schus­ses im Ok­tober 2019 be­en­det wer­den. Seit 1994 hat­te der Be­zirk das denk­mal­ge­schütz­te Ge­bäu­de an­ge­mie­tet. Es steht im Be­sitz der Stadt Hof­heim.

Weiterlesen
Frankfurt 07.07.2016

Großprojekte belasten die Zeil

Drei Groß­pro­jek­te stel­len die Frank­fur­ter Zeil bis En­de 2018 vor ei­ne lo­gis­ti­sche Her­aus­for­de­rung. Täg­lich wer­den durch die Fuß­g­än­ger­zo­ne, die zu den um­satz­stärks­ten Ein­kaufs­stra­ßen Deut­sch­lands ge­hört, in den kom­men­den zwei Jah­ren bis zu 70 Last­wa­gen rol­len - al­ler­dings nur abends von 22 Uhr bis mor­gens um 9.30 Uhr und nur im ­Schritt­tem­po.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 07.07.2016

Führung: König Ludwigs Traumhaus

ASCHAF­FEN­BURG. »Kö­n­ig Lud­wigs Traum­haus«: Ei­ne The­men­füh­rung zur Ent­ste­hung des Pom­pe­jan­ums mit Mo­ni­ka Ku­rek gibt es am Sonn­tag, 10. Ju­li. Treff­punkt: Pom­pe­ja­num, Kas­sen­raum, 15 Uhr. Die Teil­neh­mer er­fah­ren, wie die Um­set­zung des Ur­bilds in Pom­pe­ji zu ei­nem ro­man­tisch-klas­si­zis­ti­schen Nach­bau von­stat­ten ging. Ver­an­stal­ter ist das Füh­rungs­netz. Kos­ten: 4,50 Eu­ro.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 07.07.2016

8. Juli

1150: Das Klos­ter Neu­stadt am Main über­trägt an Mark­ward von Grum­bach die Burg Ro­then­fels ge­gen ei­ne jähr­li­che Zins­leis­tung zu Le­hen.
1947: Die Was­sers­port­ab­tei­lung im TSV Lohr wird wie­der­ge­grün­det.
1979: Das neue evan­ge­li­sche Ge­mein­de­zen­trum in Lohr wird nach dem Loh­rer Re­for­ma­tor Jo­hann Kon­rad Ul­mer (1519 - 1566) Ul­mer­haus be­nannt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 07.07.2016

Aus dem Standesamt

Ge­bur­ten ge­mel­det in der Zeit vom 18.06.2016 bis 23.06.2016
K u h n , Emil And­reas Man­f­red Am­bras, Aschaf­fen­burg, See­born­stra­ße 4
S c h m i d t , Phi­l­ipp Ben­ja­min, Großost­heim, Südring 14
K a v a k , Li­sa-Rei­na, Neu­hüt­ten, St­ein­grund­stra­ße 37
S c h m i d t , Enie, Stock­stadt am Main, Obe­re Kirch­gas­se 12

Weiterlesen
Franken/Bayern 07.07.2016

Lkw unter Bahnbrücke festgefahren – Brücke gesperrt

Polizei Unterfranken

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag hat sich ein Lkw mit Kranaufbau unter einer Bahnbrücke im Kreis Würzburg festgefahren. Offenbar erlitt der Fahrer keine schwerwiegenden Verletzungen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 07.07.2016

17-Jähriger nach dem Konsum einer unbekannten Substanz bewusstlos

Sicherheitswacht leistet Erste Hilfe

Nach dem Konsum einer unbekannten Substanz ist ein 17-Jähriger in Schweinfurt bewusstlos zusammengebrochen. Seine zwei Jahre ältere Begleiterin hatte ebenfalls etwas von der Substanz konsumiert und war nicht mehr in der Lage eine genaue Standortbeschreibung zu geben.

Weiterlesen
Frankfurt 07.07.2016

Mehrere Haftstrafen wegen Beteiligung an Terrormiliz in Somalia

Bis zu fünf Jahre Haft

Die Terrormiliz Al Shabaab gilt als afrikanischer Ableger der Terrororganisation Al-Kaida. Das Oberlandesgericht Frankfurt verurteilte sechs Angeklagte wegen Beteiligung an der Organisation.

Weiterlesen
Nürnberg 07.07.2016

Mehr als halbe Million Bayern haben Mini-Job neben Beruf

Ein Beruf reicht nicht zum Leben

Mehr als eine halbe Million Menschen in Bayern haben neben ihrer eigentlichen Arbeit noch einen Mini-Job.

Weiterlesen
München/Clearwater 07.07.2016

Betrugsklage gegen Linde-Tochter in den USA

Anschuldigung: falsche Abrechnungen

Der Dax-Konzern Linde muss sich mit Betrugsvorwürfen gegen seine US-Tochter Lincare befassen. Eine ehemalige Mitarbeiterin des Medizindienstleisters beschuldigt das Unternehmen, falsche Abrechnungen ausgestellt zu haben, wie aus Dokumenten eines Bezirksgerichts in Florida hervorgeht.

Weiterlesen