nach oben
Mittwoch, 19.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2011

 1 2 3 4 .... 29 30 31 
Fahrt der offenen Tür 07.07.2011

Verlorene Geldkoffer - Ein einmaliger Fall und seine Folgen

Technischer Defekt oder menschlicher Fehler? Am vergangenen Montag sind auf der A7 drei Geldkoffer mit einer Million Euro aus einem Geldtransporter gefallen. Die Geldboten bemerkten dies erst wenige Kilometer später. Der Finder der Geldkoffer hat diese am Mittwoch zwar wieder zurückgegeben, doch noch beschäftigt die Frage: Wie konnte die Geldkoffer aus dem Transporter fallen, und weshalb gelangte der Finder offenbar relativ leicht an den Inhalt?

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 07.07.2011

Zwei Ordensschwestern – zwei Unfälle

Ohne Schutzengel sind in Frankfurt zwei evangelische Ordensschwestern unterwegs gewesen – sie haben gleich zwei Autounfälle verursacht. Zunächst hatten die Fahrerin (77) und ihre 80 Jahre alten Beifahrerin einen Crash in einer Baustelle.

Weiterlesen
Nach Unfall 07.07.2011

Limestunnel bleibt bis Freitag dicht

Nach dem erneuten Unfall eines Lastwagens im Schwalbacher Limestunnel wird die Forderung nach einem Höhenmesser auf der Landstraße lauter. »Warnschilder zur Höhe des Tunnels gibt es mehr als genug«, sagte am Donnerstag eine Sprecherin des zuständigen Frankfurter Amtes für Straßen- und Verkehrswesen.

Weiterlesen
Lehrer sitzt fünf Jahre unschuldig im Gefängnis 07.07.2011

Horst A. wartet auf Haftentschädigung - Vermeintlichem Opfer droht Suspendierung

Nach fünf Jahren unschuldig im Gefängnis muss ein vom Vorwurf der Vergewaltigung nachträglich freigesprochener Lehrer wohl noch lange auf seine Entschädigung warten. Derweil prüft die Bezirksregierung Detmold in Ostwestfalen die Suspendierung der mittlerweile in Bielefeld arbeitenden Lehrerin, die ihren Kollegen zu Unrecht der Vergewaltigung bezichtigt hatte.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Zwei US-Soldaten erschossen 07.07.2011

Anklage gegen Frankfurter Flughafen-Attentäter

Arid Uka erschoss am Frankfurter Flughafen zwei US-Soldaten, zwei weitere verletzte er lebensfährlich. Die Bundesanwaltschaft ist sicher: Er plante die Tat allein. Aufgestachelt wurde er im Internet.

Weiterlesen
Faschingsumzug im Sommer 07.07.2011

Im Spessart zoffen sich die Narren

Buntes Faschingstreiben mitten im Sommer? Kein Witz! In der Spessartgemeinde Frammersbach übernehmen an diesem Sonntag (10. Juli) die Narren das Zepter, die örtliche Faschingsgemeinschaft feiert in der Nähe der hessischen Landesgrenze ihr 44-jähriges Bestehen. Sie plant einen riesigen Faschingsumzug. Der Fastnachtverband Franken findet das jedoch alles andere als lustig. (Mit Abstimmung - Wie finden Sie einen Faschingszug im Sommer?)

4 Kommentare Weiterlesen
Polizei sucht den Feuerteufel 07.07.2011

Brandstifter legt erneut Feuer im Odenwald

Ein Brandstifter aus dem Odenwald narrt Polizei und Feuerwehr. Der Unbekannte zündelte in der Nacht zum Donnerstag schon wieder, obwohl die Ermittler seit einer erneuten Häufung der Brände ihre Fahndung verstärkt haben.

Weiterlesen
Carbazol – Der Sprit der Zukunft? 07.07.2011

Zwei deutsche Forscher elektrisieren die Autobranche

Das Auto der Zukunft fährt elektrisch. Aber wie wird es angetrieben? Mit Strom aus einer Batterie? Oder mit Brennstoffzellen-Technik? Die Chemikalie Carbazol könnte dem Wasserstoffauto nach Ansicht deutscher Forscher zum Durchbruch verhelfen. Doch die Autobauer sind skeptisch.

Weiterlesen
Viele Mängel bei Lebensmittelkontrollen in Bayern 07.07.2011

Ratten in der Getreidemühle, Schimmel in der Brauerei

Dreckige Küchen und schimmelige Nahrungsmittel: Die bayerischen Lebensmittelkontrolleure haben bei Betriebskontrollen viele Verstöße gegen die Hygienevorschriften aufgedeckt. Nicht nur in einigen Dönerbuden stießen sie auf verheerende Mängel.

5 Kommentare Weiterlesen
Tragischer Unfall 07.07.2011

Polizistin im Einsatz fährt Kind an

Mit Blaulicht und Martinshorn hat eine Polizistin im Einsatz in München ein Kind angefahren. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, überquerte der 12 Jahre alte Schüler am Mittwochabend auf seinem Fahrrad verbotenerweise eine Straße im Ortsteil Ramersdorf, anstatt vorschriftsmäßig den Weg durch eine Unterführung zu nehmen.

1 Kommentar Weiterlesen