nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2013

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Mir Messer bewaffnet 07.06.2013

Mann auf Polizeirevier erschossen

Die Polizei hat in der Inspektion Starnberg einen mit einem Messer bewaffneten Mann erschossen. Der bisher nicht identifizierte Mann sei am Freitag gegen 14.00 Uhr im Eingangsbereich der Wache erschienen und habe mit einer Art Küchenmesser hantiert, sagte Polizeisprecher Hans-Peter Kammerer der Nachrichtenagentur dpa.

Weiterlesen
Spessartbund 07.06.2013

"Zeichen setzen!"

Miteinander, statt übereinander reden. Das Anliegen zwischen Wegemarkierern und Wegewarten sowie dem Forst ist bei einer Fachwartetagung des Spessartbundes in der Waldaschaffer Festhalle thematisiert worden. »Zeichen setzen!« lautete das Motto des Wegewartetreffens mit rund 150 Teilnehmern, darunter Vertreter des Karlstadter Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF), der Forstbetriebe Rothenbuch, Heigenbrücken und Hammelburg. Das »Kennenlernen« der Förster und Markierer wertete Christoph Reichert, Hauptwegewart des Spessartbundes, als »wichtigsten Punkt« der Tagung. Der Spessartbund, der heuer sein 100-jähriges Bestehen feiert, wolle die Interessen der Menschen in der Region vertreten.

Weiterlesen
Lohr 07.06.2013

Kulinarisches und Dialekt

Am 16. Juni: »Kulinarisches und Dialekt« beim Lohrer Spessartsommer auf dem Schlossplatz, von 15 bis 20 Uhr. Geboten werden Kurzvorträge lokaler und regionaler Interpreten in Wort und Musik. Für das leibliche Wohl gibt es beste »Spessart-Spezialitäten«.

Weiterlesen
Mespelbrunn-Heimbuchenthal 07.06.2013

Jubiläum und Gausternwanderung

»Wandern mit andern – das hat was!« Nach diesem Motto gründeten 28 Mitglieder vor 40 Jahren die Spessartbund-Ortsgruppe. Am 23. Juni wird bei der Gausternwanderung am Wanderheim das Jubiläum gefeiert. Freunde des Vereins und alle Wanderer aus nah und fern sind eingeladen. Mit der Buslinie 40 von Aschaffenburg und Dammbach aus kann der Weg abgekürzt werden.

Weiterlesen
Neuenbuch 07.06.2013

Vom Main ins Taubertal

Die »Spechte der Maßkanne« laden am 9. Juni »vom Main ins Taubertal« ein. Die Tour führt von Wertheim (Parkplatz Hofgarten) über Urphar – Reicholzheimer First – Kloster Bronnbach – Reicholzheim (Einkehr) zurück zum Parkplatz. Treffpunkt: 10 Uhr, Neuenbuch (Fahrgemeinschaft) bzw. 10.20 Uhr, Parkplatz Hofgarten.

Weiterlesen
Wandern im Spessart 07.06.2013

Vom Laufachtal in das Tal der Lohr

Tourenlänge: 15 km,
Wanderzeit: ca. 4 Stunden
Wanderart: Streckenwanderung
Start: Laufach
Ziel: Heigenbrücken

Weiterlesen
Polizei Unterfranken/Haibach/Schöllkrippen 07.06.2013

Dreister Dieb erbeutet Schmuck – Polizei warnt vor „Lampenzählermasche“

Bereits am Montag ist ein Unbekannter in Haibach in die Wohnung einer 96-Jährigen eingedrungen und hat Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Am Mittwoch versuchte vermutlich der gleiche Täter ein älteres Ehepaar in Schöllkrippen zu bestehlen. Die Polizeiinspektionen Aschaffenburg und Alzenau ermitteln.

Weiterlesen
Kein Gang vors Schiedsgericht 07.06.2013

Offenbacher Drittliga-Aus endgültig

Die Offenbacher Kickers stehen vor einer ungewissen Zukunft. Der Club stellte am Freitag einen Antrag auf Insolvenzeröffnung und gab im Kampf um die Drittliga-Lizenz auf. In der Regionalliga hofft der OFC nun auf einen Neuanfang.

Weiterlesen
Franken/Bayern 07.06.2013

Betrunkener auf Rasenmäher rammt Zug

Mit einem fahrbaren Rasenmäher hat ein betrunkener Mann aus Langdorf (Landkreis Regen) am Freitag einen Regionalzug gerammt. Auf der Straße zwischen Froschau und Außenried wollte er mit seinem Fahrzeug einen Bahnübergang passieren – weder das Andreaskreuz noch das Signalhorn des nahenden Zuges konnten ihn aufhalten, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 07.06.2013

Über rote Ampel gefahren: 22 000 Euro Schaden

Cirka 22.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend um 17:45 Uhr in der Darmstädter Straße.

Weiterlesen