nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2011

 1 2 3 4 .... 34 35 36 
Ein hessischer Bäcker und seine Erfindung 07.04.2011

Vom Brot aus der Dose

Brot aus der Dose? Brot aus der Dose! Und nicht nur das. Wenn schon Dosenbrot, dann bitte belegt mit Wurst oder besser: mit eingelochter Wurst - damit fing die Bäcker-Familie Kraft an. Mittlerweile gibt es den Döner oder Hamburger aus der Dose und die neueste aus-der-Dose-Kreation ist schon im Planung.

Weiterlesen
Scheidungsstreit 07.04.2011

Mann fährt mit Frau absichtlich gegen Baum

Im Streit um die Scheidung soll ein 60-Jähriger versucht haben, seine Frau bei einem Autounfall zu töten. Die Staatsanwaltschaft Ulm hat den Mann aus dem Kreis Neu-Ulm wegen versuchten Totschlags angeklagt.

Weiterlesen
1. FC Nürnberg 07.04.2011

Der »Club« und die Atomkraft - Atomgegner kritisieren Fußball-Verein

Auf seinen Trikots wirbt der 1. FC Nürnberg für den deutsch-französischen Kernkraftkonzern Areva. Atomgegner sind empört: Nicht zuletzt wegen der Katastrophe von Fukushima solle der »Club« seine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen überdenken.

1 Kommentar Weiterlesen
Schleuse Heubach 07.04.2011

Bagger stürzt in den Main

Zwei Arbeiter sind mit Ihrem Kleinbagger am Donnerstagvormittag an der Schleuse Heubach bei Miltenberg in den Main gestürzt. Die Arbeiter erlitten Schocks und Prellungen. Warum der Bagger beim Umsetzen einer Arbeitsplattform stürzte, ist unklar. Die Bergung war sehr aufwendig.

2 Kommentare Weiterlesen
Vom Golf zum Jaguar 07.04.2011

Wasserschutzpolizei fischt Autos aus dem Main

Taucher der hessischen Wasserschutzpolizei haben vier Autos und einen leeren Tresor aus dem Main geholt. Darunter waren ein alter, ausgeschlachteter Jaguar sowie ein VW Golf mit TÜV 1989 und ein Mitsubishi-Pajero, der bis 1991 zugelassen war.

Weiterlesen
Nach Fan-Attacken 07.04.2011

Ribéry & Co. unterstützen Hoeneß

Ob von Bastian Schweinsteiger, Franck Ribéry oder DFB-Präsident Theo Zwanziger – auch Tage nach den Fanattacken gegen Bayern-Präsident Uli Hoeneß erhält dieser breite Unterstützung. Der Betroffene selbst zeigt sich schockiert über die heftigen Proteste.

Weiterlesen
Mord an zwei kleinen Mädchen 07.04.2011

Alte Blutspur? Onkel bestreitet Kraillinger Doppelmord

Der mutmaßliche Mörder und Onkel der beiden kleinen Mädchen aus dem Münchner Vorort Krailling hat gegenüber seinem Verteidiger die Tat bestritten. Die von der Polizei gegen ihn verwendete Blutspur vom Tatort stamme von einem früheren Besuch, behauptet der Onkel vor seinem Anwalt. Bei der Polizei schweigt er weiter.

Weiterlesen
Drei Männer erschossen 07.04.2011

"Ich hatte keine Wahl" - Mutmaßlicher Dreifachmörder gibt sich schuldlos

Er war fest davon überzeugt, dass er sterben sollte. Der mutmaßliche Todesschütze aus Bayern, Guido N., fühlte sich verfolgt und bedroht. Drei junge Männer erschoss er. Die Opferanwältin hatte dafür nur einen Kommentar übrig: »Es ist unerträglich, mit anzusehen, wie er sich in seinem Mitleid suhlt«.

Weiterlesen
Mord in Gartenhütte 07.04.2011

"Ich kann nichst dafür" – Junkie ersticht 73-Jährige

Nach einem Mord in einer Gartenhütte steht der mutmaßliche Täter seit diesem Donnerstag vor Gericht in Frankfurt. Zum Prozessauftakt vor dem Landgericht gab der Drogenabhängige an, sich nur eingeschränkt an die Bluttat erinnern zu können.

Weiterlesen
Familiendrama 07.04.2011

Ehemann sticht mehrfach auf Frau ein – Lebensgefahr

Ein 53 Jahre alter Fürther hat seine von ihm getrennt lebende Ehefrau am frühen Donnerstagmorgen mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt. Das genaue Motiv sei noch unklar, teilte das Polizeipräsidium in Nürnberg mit.

Weiterlesen