nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2018

 1 2 3 4 .... 26 27 28 
Darmstadt 07.02.2018

Betrugsurteil gegen Betreiber von Lottostelle

Statt knapp ei­ner hal­ben Mil­li­on Eu­ro soll­te ei­ne Lot­to­ge­win­ne­rin nur 8000 Eu­ro be­kom­men: We­gen ­schwe­ren Be­tru­ges hat das Amts­ge­richt Darm­stadt den ehe­ma­li­gen Be­t­rei­ber ei­ner Lot­to-An­nah­me­s­tel­le zu ei­nem Jahr und drei Mo­na­ten Haft auf Be­wäh­rung ver­ur­teilt. Au­ßer­dem ver­häng­te es am Mitt­woch ge­gen den Mann ei­ne Geld­aufla­ge über 2400 Eu­ro.

Weiterlesen
Aschaffenburg 07.02.2018

Siebeneinhalb Jahre Knast für Taxiraub

Landgericht Aschaffenburg verurteilt 37-Jährigen

Bei­na­he sah es so aus, als wür­de die Gro­ße Straf­kam­mer des Aschaf­fen­bur­ger Land­ge­richts am Mitt­woch kein Ur­teil mehr ge­gen die Män­ner fäl­len: Sie hat­ten im Ja­nuar ver­gan­ge­nen Jah­res bei Kirch­zell (Kreis Mil­ten­berg) ei­nen Ta­xi­fah­rer zu­sam­men­ge­schla­gen, aus­ge­raubt und das Ta­xi zur Flucht ge­nutzt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Frankfurt 07.02.2018

Völlig losgelöst - Partygäste feiern schwerelos im Flugzeug

»Es war ei­ne der ver­rück­tes­ten Er­fah­run­gen, die ich je­mals hat­te«, sag­te DJ Ste­ve Ao­ki (Mit­te) nach der Lan­dung ei­nes Flu­ges in die Schwe­re­lo­sig­keit, der am Mitt­woch vom Frank­fur­ter Flug­ha­fen mit rund 30 Pas­sa­gie­ren ge­star­tet war.

Weiterlesen
Walldürn 07.02.2018

Dummer Spaß löst Einsatz aus

Mit ei­nem Vi­deo bei Whats­App, in dem er ei­nen Selbst­mord vor­täuscht, hat ein 18-Jäh­ri­ger in Wall­dürn (Ne­c­kar-Oden­wald-Kreis) am Mon­tag ei­nen Po­li­zei­ein­satz aus­ge­löst. Dies teil­te die Po­li­zei in Heil­b­ronn am Mitt­woch mit.

Weiterlesen
Breuberg 07.02.2018

Jugendliche sägen, feilen, schrauben

Sä­gen, fei­len, schrau­ben: Das steht bei acht Ju­gend­li­chen aus der Re­gi­on in den Fa­schings­fe­ri­en, 12. bis 16. Fe­bruar, auf dem Pro­gramm. Bei der Lun­zer + Part­ner GmbH (Al­zenau) und der Be­ne­dict Sys­tem­fer­ti­gung GmbH (Aschaf­fen­burg) tau­chen die Acht- und Ne­unt­kläss­ler in die Be­rufs­welt der Me­tall- und Elek­t­ro­in­du­s­trie ein und er­s­tel­len ein ei­ge­nes tech­ni­sches Werk­stück.

Weiterlesen
Erlenbach 07.02.2018

Diskussion über Siedlungsladen

Über die ver­schwin­den­den Tan­te-Em­ma-Lä­den in Dör­fern und auf­kom­men­de Dorflä­den wie in Preun­schen und Rück-Schip­pach dis­ku­tier­ten rund 40 Gäs­te bei ei­nem In­fo­a­bend der SPD Er­len­bach im Sied­ler­heim. Kon­k­ret ging es um ei­nen Sied­lungs­la­den, da dort die Ver­sor­gungs­si­tua­ti­on seit ei­ni­gen Jah­ren eben­so ver­bes­se­rungs­wür­dig sei wie in Me­chen­hard und St­reit, so Vor­sit­zen­de Hel­ga Ra­ab-Was­se.

Weiterlesen
Miltenberg 07.02.2018

Hintergrund: Gewalt gegen Feuerwehr und Sanitäter

Die Ruhr-Uni­ver­si­tät Bochum hat En­de Ja­nuar ei­ne Stu­die ver­öf­f­ent­licht, die ei­ne er­sch­re­cken­de Zahl ent­hält. Da­nach sind im ver­gan­ge­nen Jahr 64 Pro­zent der Feu­er­wehr­leu­te und Ret­tungs­sani­tä­ter in Nord­r­hein-West­fa­len Op­fer von »Ge­walt« ge­wor­den. Das heißt, sie wur­den be­lei­digt, be­droht oder so­gar kör­per­lich an­ge­grif­fen. Wie weit die­se Sta­tis­tik auf Bay­ern über­trag­bar ist, ist nicht be­kannt.

Weiterlesen
Würzburg 07.02.2018

83 Autos in einer Nacht zerkratzt

Die Tü­ren und Mo­tor­hau­ben von 83 Au­tos sind in der Nacht zum Di­ens­tag in der Würz­bur­ger In­nen­stadt zer­k­ratzt wor­den. Die Po­li­zei schätzt den Scha­den auf 125 000 Eu­ro. Nach ih­ren An­ga­ben schlu­gen die Tä­ter in der Ko­el­li­ker­stra­ße, Sc­an­zo­ni­stra­ße und Rot­k­reuz­stra­ße zu.

Weiterlesen
Würzburg 07.02.2018

Mann bei Ehestreit mit Messer verletzt

Ei­ne 45-jäh­ri­ge Frau steht im Ver­dacht, ih­ren 53 Jah­re al­ten Ehe­mann in­ Würz­burg be­trun­ken mit ei­nem Mes­ser nie­der­ge­sto­chen zu ha­ben. Ers­ten Er­mitt­lun­gen zu­fol­ge war vor der Blut­tat am Di­ens­tag­mor­gen ein St­reit zwi­schen den bei­den es­ka­liert, wie Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft am Mitt­woch mit­teil­ten. Der Mann rief selbst den Ret­tungs­di­enst und wur­de mit ei­ner Stich­ver­let­zung im Bauch in ei­ne Kli­nik ge­bracht.

Weiterlesen
Sulzbach 07.02.2018

Umleitungen wegen Faschingszug

An­läss­lich des Sulz­ba­cher Fa­schings­zugs am Di­ens­tag, 13. Fe­bruar, bit­tet die Ge­mein­de die Be­woh­ner der Hin­te­ren Dorf­stra­ße, Haupt­stra­ße, Jahn­stra­ße und Spessart­stra­ße ih­re Fahr­zeu­ge ab 12.30 Uhr in Ga­ra­gen oder Sei­ten­stra­ßen ab­zu­s­tel­len.

Weiterlesen