nach oben
Dienstag, 13.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2015

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Aschaffenburg 07.02.2015

Mercedes überschlägt sich – 75-Jähriger verletzt

Großostheimer Straße gesperrt

Ein 75 Jahre alter Mann hat sich am Samstag beim Überschlag in seinem Mercedes verletzt. Der Mann hatte auf der Großostheimer Straße in Aschaffenburg vor der Nilkheimer Eisenbahnunterführung die Kontrolle über seinen Wagen verloren und hatte sich mit seinem Wagen überschlagen. Die Straße war nach dem Unfal für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Weiterlesen
Gießen 07.02.2015

Unfalltod von 24-Jähriger bleibt rätselhaft

Auf A45 auf Straße gelaufen

Die genauen Gründe für den Unfalltod einer 24-Jährigen auf der Autobahn 45 bei Gießen bleiben unklar. Man wisse, dass der Ehemann noch versucht habe, die Frau davon abzuhalten, aus dem Auto zu steigen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Gießen.

Weiterlesen
Wölfersheim 07.02.2015

18-jähriger Fahranfänger stirbt bei Verkehrsunfall

Gegen Baum geprallt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 455 bei Wölfersheim (Wetteraukreis) ist ein 18 Jahre alter Autofahrer tödlich verunglückt.

Weiterlesen
München 07.02.2015

Erneut frostige Nacht im Freistaat

Fast minus 15 Grad in der Oberpfalz

Die Menschen in Bayern haben erneut eine frostige Nacht erlebt. Am kältesten war es in der Nacht zum Samstag im oberpfälzischen Tirschenreuth mit minus 14,7 Grad, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in München mit.

Weiterlesen
Bayern 07.02.2015

Grünen-Chefin wirft Seehofer »Kamikaze-Kurs« beim Stromnetzausbau vor

Kritik an Bayerns Ministerpräsident

Die Grünen-Vorsitzende Simone Peter hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer einen »Kamikaze-Kurs« in der Energiepolitik vorgeworfen. Es bestehe die reale Gefahr, dass Windkraft aus Norddeutschland ungenutzt bleibe, weil Seehofer den Leitungsausbau »weiter sabotiert«, sagte die Grünen-Politikerin der »Neuen Osnabrücker Zeitung« (Samstag).

Weiterlesen
Hamburg 07.02.2015

Strafbefehl gegen Notarzt: Petition findet 100.000 Unterstützer

Freispruch gefordert

Der Strafbefehl gegen einen bayerischen Notarzt hat im Internet einen Proteststurm entfacht. Mehr als 100.000 Menschen fordern in einer Online-Petition einen »Freispruch« für den Mediziner, der wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt worden war. Ein Mann aus Hamburg hatte die Online-Petition am Donnerstag gestartet, bis Samstagmittag fand diese bereits mehr als 100.000 Unterstützer.

3 Kommentare Weiterlesen
Wertheim 07.02.2015

Vor­zei­gen, dass es geht

Kommentar von Mat­thias Schät­te

Ste­fan Mi­ku­licz hat am Don­ners­tag beim In­for­ma­ti­ons­a­bend zur ge­plan­ten Flücht­lings­un­ter­kunft auf dem Rein­hards­hof die An­woh­ner auf die An­kunft der Asyl­be­wer­ber im kom­men­den Jahr ein­ge­stimmt und zur Hil­fe auf­ge­ru­fen. Ei­ne »hu­mani­tä­re Auf­ga­be« sei das, ei­ne Stadt mit 300 Ve­r­ei­nen müs­se die Men­schen in­te­grie­ren. »Wich­tig ist, den Men­schen mit Wohl­wol­len zu be­geg­nen und auf sie zu­zu­ge­hen«, ap­pel­lier­te Wert­heims Ober­bür­ger­meis­ter.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 07.02.2015

Chinesische Medizin: Tui-Na-Massage

ZEL­LIN­GEN-RETZ­BACH. Mit Tra­di­tio­nel­ler Chi­ne­si­scher Me­di­zin be­fasst sich ein Vor­trags­a­bend auf der Be­ne­dik­tus­höhe Retz­bach an den bei­den Don­ner­tag, 12. und 19. Fe­bruar, je­weils von 19 bis 22 Uhr. Da­bei geht es um Tui-Na, ei­ne spe­zi­el­le Mas­sa­ge­tech­nik mit ver­schie­de­nen Hand­me­tho­den. Den Kurs hält der Arzt Yang Wei­hong aus Würz­burg.

Weiterlesen
Adelsberg (Gemünden am Main) 07.02.2015

Familiensitzung in der Adolphsbühlhalle

GE­MÜN­DEN-ADELS­BERG. Auch in die­sem Jahr wird die Adels­ber­ger Car­ne­vals-Ge­sell­schaft die El­fer­rats­sit­zung mit iden­ti­schem Pro­gramm als Fa­mi­li­en­sit­zung am Sonn­tag, 8. Fe­bruar, wie­der­ho­len. Un­ter dem Mot­to »Schwü­le Näch­te, hei­ßes Blut un­term Adels­ber­ger Zu­ck­er­hut« wer­den die Nar­ren das Pu­b­li­kum be­geis­tern. Die Ver­an­stal­tung be­ginnt um 14 Uhr in der Adolphs­bühl­hal­le. Ein­lass ist ab 13 Uhr. Kar­ten gib es bei Char­lot­te Diem, Adolphs­bühl­stra­ße 93, Tel.

Weiterlesen
Lohr 07.02.2015

Erfolglose Suche am Bahngleis

Er­geb­nis­los ab­ge­bro­chen wor­den ist am Frei­ta­g­a­bend ei­ne Such­ak­ti­on an der Bahn­st­re­cke zwi­schen Lohr und Neu­en­dorf. Ein Ver­kehrs­teil­neh­mer hat­te ge­gen 19 Uhr ei­ne Per­son auf den Bahn­g­lei­sen ge­mel­det. Wie die Feu­er­wehr mit­teilt, muss­ten Zü­ge des­halb gut ei­ne Stun­de lang war­ten. 42 Ein­satz­kräf­te von Feu­er­wehr, Po­li­zei und Ret­tungs­di­enst wa­ren vor Ort. Mo­ni Münch

Weiterlesen