nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2012

 1 2 
Dreikönigsschwimmen der Wasserwacht Stockstadt 07.01.2012

Um 14 Uhr ging's ins fünf Grad kalte Wasser

Wo andere derzeit nicht mal ihre Füße reintauchen würden, sind am Samstagnachmittag gleich 14 Teiilnehmer reingesprungen: In den fünf Grad kalten Main. Um punkt 14 Uhr begann in Leider das 34. Dreikönigsschwimmen der Wasserwacht Stockstadt. 30 Minuten später stieg Roland Hahn von der Aschaffenburger Feuerwehr als erster am Ziel in Stockstadt aus dem Fluss.

Weiterlesen
A6 Richtung Saarbrücken 07.01.2012

Doppelbett-Matratze verursacht Auffahrunfall

Sachen gibt's: Wegen einer verlorenen Matratze hat es auf der Autobahn bei Ramstein-Miesenbach (Kreis Kaiserslautern) gekracht.

Weiterlesen
Frankfurter Flughafen 07.01.2012

Krach über dem Lerchesberg – Villen in der Einflugschneise

Fluglärm trifft alle. Seit Eröffnung der neuen Landebahn in Frankfurt bekommen ihn auch die Bewohner eines Frankfurter Villenviertels zu spüren. Es liegt direkt in der Einflugschneise.

Weiterlesen
Ineinandergerast und überschlagen 07.01.2012

Zwei Polizeiwagen bei Fahrt zu Fehlalarm geschrottet

Zwei Streifenwagen der Polizei sind am Samstag in Darmstadt auf dem Weg zu einem gemeinsamen Einsatz auf einer Kreuzung ineinandergerast.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 07.01.2012

Einbruch in Juweliergeschäft – Einbrecher werfen Gullydeckel durch Schaufensterscheibe

Brachial sind in der Nacht zum Samstag Einbrecher an einem Juweliergeschäft in der Hauptstraße in Volkach (Kreis Schweinfurt) zu Werke gegangen. Mit Gullydeckeln zertrümmerten sie die Schaufensterscheibe und türmten mit Schmuckvorlagen aus der Nachtauslage.

Weiterlesen
Eisiges Bauwerk in Niederbayern 07.01.2012

Tausende bestaunen Schneekirche

Pulverschnee, frostige Temperaturen und kalter Wind – beste Bedingungen also für die Schneekirche in Mitterfirmiansreut (Kreis Freyung-Grafenau). »Der Schneekirche geht es gut«, sagte am Samstag Julia Herzig vom Förderverein. Tausende haben das eisige Bauwerk bereits besucht.

Weiterlesen
Acht Meter in die Tiefe gestürzt 07.01.2012

Schlafwandlerin fällt von Balkon

Eine Schlafwandlerin hat am frühen Samstagmorgen in Berchtesgaden einen acht Meter tiefen Sturz von einem Balkon überlebt.

Weiterlesen
30.000 Steine fallen planmäßig 07.01.2012

Domino-Weltrekordversuch zum Teil geglückt

Der Domino-Weltrekordversuch eines 15-jährigen Schülers ist am Freitagabend im Wetteraukreis nur teilweise geglückt. Der kontrollierte Sturz der längsten Mauer ging schief, aber die größte Spirale aus etwa 30.000 Dominosteinen fiel wie geplant unter den Augen eines Notars.

Weiterlesen
Von einem Federvieh und seinem Besitzer 07.01.2012

Warum Schneeberger wegen Gans ins Gefängnis soll

»Dann muss der Be­schul­dig­te halt ins Ge­fäng­nis«, sagt Ger­hard Rüth, Pres­se­sp­re­cher des Land­rat­sam­tes Mil­ten­berg. Gerichte in Miltenberg und Aschaffenburg meinen das auch. Der Beschuldigte ist ein 63 Jahre alter Schneeberger. Sein Vergehen: Nun ja, irgendwie hat alles mit einer Gans zu tun. Mit Bürokratie und mit Starrsinn und mit Trotz auch. Es ist die Geschichte von einem Federvieh und seinem Besitzer - kurios und ganz und gar nicht alltäglich!

5 Kommentare Weiterlesen
60. Tulpenball in Aschaffenburg 07.01.2012

Blumige Lasten für die Königin

Als vor 60 Jah­ren der ers­te Tul­pen­ball der Jung­gärt­ner im ehe­ma­li­gen »Hop­fen­gar­ten« statt­fand, hat­te die frisch ge­wähl­te Tul­pen­kö­n­i­gin noch schwe­re Las­ten zu tra­gen: Als Kro­ne wur­de ihr da­mals ein üp­pi­ges Blü­ten­bou­quet auf den Kopf gepflanzt, das mit ei­ner Sch­lei­fe um den Hals fest­ge­bun­den war.

Weiterlesen