nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2018

 1 2 3 .... 45 46 47 48 49 50 
Mömbris 26.06.2018

VHS: Probleme mit Telefon gelöst

Die Pro­b­le­me mit den Te­le­fon- und In­ter­net?­an­schlüs­sen bei der Volks­hoch­schu­le Kahl­grund-Spess­art sind be­ho­ben. »In na­her Zu­kunft steht die Um­stel­lung auf In­ter­net-Te­le­fo­nie an«, mel­det die VHS. In der vo­ri­gen Wo­che war we­gen tech­ni­scher Pro­b­le­me ei­ne Ruf­um­lei­tung ge­legt wor­den. Die ak­tu­el­len Kon­takt­da­ten: Tel.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 26.06.2018

Im Juni 1968 ...

? ?ver­an­stal­tet die Mo­dell­flug­grup­pe »Al­ba­tros« der erst im März die­ses Jah­res ge­grün­de­ten DJK Kar­bach ih­ren zwei­ten gro­ßen Flug­tag. Schau­platz ist wie­der die Kar­ba­cher Kup­pe, wo sich der zweit­größ­te Mo­dell­flug­platz Bay­erns be­fin­det.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 26.06.2018

Mächtige Kunst aus einfachem Material

Rund 100 Be­su­cher sind am Frei­ta­g­a­bend ins Franck-Haus zur Ver­nis­sa­ge von Su­su Gorth ge­kom­men. Die in Markt­hei­den­feld auf­ge­wach­se­ne Künst­le­rin zeig­te Wer­ke un­ter dem Mot­to »Ge­die­ge­nes Au«.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 26.06.2018

Zur Person: Susu Gorth

Su­su Gorth kam 1974 in Kiel zur Welt und ist in Markt­hei­den­feld auf­ge­wach­sen. Zu­nächst be­such­te sie das Baltha­sar-Ne­u­mann-Gym­na­si­um in Markt­hei­den­feld, wech­sel­te spä­ter an das Loh­rer Er­thal-Gym­na­si­um. Dort hat­te sie die Mög­lich­keit, in der Ober­stu­fe ei­nen Kunst-Leis­tungs­kurs zu wäh­len. Von 1996 bis 1999 ab­sol­vier­te die Künst­le­rin ei­ne Holz­bild­hau­er­leh­re in Bi­schofs­heim/Rhön.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 26.06.2018

Leichtgewichtige Tragikomödie

Die Mo­vie-Licht­spie­le zei­gen in Ko­ope­ra­ti­on mit der Volks­hoch­schu­le Markt­hei­den­feld ab Don­ners­tag, 28. Ju­ni, den Film »Das etrus­ki­sche Lächeln«. Im Mit­tel­punkt der Hand­lung steht der fest mit den Tra­di­tio­nen und den pa­tri­ar­cha­len Männ­lich­keits­vor­stel­lun­gen sei­ner Hei­mat ver­bun­de­ne, knor­ri­ge Schot­te Ro­ry MacNeil.

Weiterlesen
Wertheim 26.06.2018

Männer der ersten Stunde geehrt

Auf ihr 70-jäh­ri­ges Be­ste­hen hat am Wo­che­n­en­de die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Nas­sig mit ei­nem drei­tä­g­i­gen Fest in der Dresch­hal­le zu­rück­ge­blickt. Beim Fest­kom­mers am Sonn­tag wa­ren al­le Red­ner ei­ner Mei­nung: Die Wehr sei seit sie­ben Jahr­zehn­ten ein wich­ti­ger Be­stand­teil der Ge­mein­de – und das nicht nur beim Brand­schutz.

Weiterlesen
Wertheim 26.06.2018

Hintergrund: Geschichte der Feuerwehr Nassig

Am 1. April 1948 grün­de­ten 34 ak­ti­ve Wehr­män­ner die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Nas­sig und wähl­ten Hein­rich Scheu­rich zu ih­rem Kom­man­dan­ten. Ein Jahr spä­ter wur­de die hand­be­trie­be­ne, von Pfer­den ge­zo­ge­nen Feu­er­sprit­ze durch ei­ne Mo­tor­sprit­ze er­setzt. 1955 wur­de mit Ein­wei­hung der neu­en Was­ser­lei­tung das ers­te Feu­er­wehr­fest ge­fei­ert.

Weiterlesen
Karlstadt 26.06.2018

Rohbau steht für Stadtwerke

Statt Richt­fest ist auf der Ter­ras­se des Neu­baus der Stadt­wer­ke Karl­stadt am Don­ners­tag vor der Stadt­rats­sit­zung ein klei­nes »De­cken­fest« ge­fei­ert wor­den. Weil bei dem mo­der­nen Be­ton­ge­bäu­de kein Dach­stuhl er­rich­tet wur­de, stell­te die­ser klei­ne Fest­akt sym­bo­lisch den Ab­schluss der Roh­bau­ar­bei­ten dar.

Weiterlesen
Lohr 26.06.2018

350 Biker holten sich den Segen, um stets »die Kurve zu kriegen«

Das Mot­to »Kriegst du die Kur­ve?«? be­schäf­tig­te Pa­ter Be­da Zilch und die 350 Bi­ker so­wie vie­le Be­su­cher des Bi­ker­got­tes­di­ens­tes, der das Hals­ba­cher Dorf­fest be­g­lei­te­te. Mar­kan­te Sprüche des Got­tes­man­nes sind die Hals­ba­cher ge­wohnt und doch ent­lock­te es vie­len ein Lächeln und spon­ta­nen Ap­plaus.

Weiterlesen
Neuhütten 26.06.2018

Diesmal blühen auch Rosen im Rose-Garten

Im Jahr 2015 ha­ben sie das ers­te Mal ih­re Gar­ten­tür für Be­su­cher zum »Tag der of­fe­nen Gar­ten­tür« ge­öff­net, jetzt wa­ren El­ke und Gün­ter Ro­se, ger­ne wie­der beim Tag der of­fe­nen Gar­ten­tür Gast­ge­ber.

Weiterlesen