nach oben
Donnerstag, 22.08.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2010

 1 2 3 4 5 .... 48 49 50 
Lohr 30.06.2010

Hintergrund: Gewinner kommen in die Kinowerbung

Veranstalter des Kurzfilmprojekts Choreographic Captures ist Joint Adventures. Diese Tanzwerkstatt setzt sich neben eigenen Produktionen für die Förderung des zeitgenössischen Tanzes ein. Dazu gehört auch der Filmwettbewerb.

Weiterlesen
Lohr 30.06.2010

Mit »Cats« hat alles angefangen

Als Kind war Susanna Schwarz im Ballett. Mit sieben Jahren hat sie damit wieder aufgehört. Weitere sieben Jahre später sieht die Lohrerin mit ihren Eltern das Musical »Cats«. Susanna Schwarz fragt sich: »Was muss ich tun, damit ich dahin komme?« Wieder tanzen, wieder lernen, trainieren, hart daran arbeiten. Nicht aufgeben, nicht locker lassen beim Üben und bei der Suche nach Ausbildungsmöglichkeiten und Engagements.

Weiterlesen
Würzburg 30.06.2010

Verkauf an Private ohne Rücksicht auf soziale Standards?

Streit um den Verkauf der Würzburger Lincoln Housing Area an einen privaten Investor: Die Bundestagsfraktion der Linken kritisiert, dass die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) dabei keine Rücksicht auf Sozialstandards genommen habe. Die Bundesregierung und teilweise auch die Stadt Würzburg weisen die Angriffe zurück.

Weiterlesen
Wertheim-Bestenheid 30.06.2010

Jahrgang 1939 trifft sich im Löwenbiergarten

Zum monatlichen Stammtisch treffen sich die Angehörigen des Jahrgangs 1939 und ihre Partner am Mittwoch, 14. Juli, um 18 Uhr im Löwenbiergarten in Bestenheid. Abmarsch der Wanderer ist am 17.30 Uhr an der Tauberbrücke. red

Weiterlesen
Werbach-Wenkheim 30.06.2010

Workshop für motivierte Sänger

Der in New York lebende Dirigent, Komponist und Pianist Reiko Füting wird am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Juli, zum »Chor-Workshop« in der ehemaligen Wenkheimer Synagoge erwartet. Der Kurs ist für motivierte Sänger und Sängerinnen mit Erfahrung im Chorgesang gedacht. Es gibt keinerlei Altersbeschränkung, die Freude am Singen steht im Vordergrund.

Weiterlesen
Külsheim-Uissigheim 30.06.2010

Zwei Wochenenden voller Fußball

An den kommenden beiden Wochenenden dreht sich beim VfR Uissigheim alles um Fußball. Von 2. bis 4. sowie 9. bis 11. Juli treten die jungen Spieler bei den Jugendfußballturnieren an. Am Freitag, 2. Juli, werden die Turniertage um 18 Uhr mit einem Frauen-Turnier, bei dem sechs Mannschaften antreten, eröffnet. Mit Endspiel und Siegerehrung wird der erste Tag gegen 20.15 Uhr enden.

Weiterlesen
Wertheim 30.06.2010

AC-Mitglieder treffen sich zum Seefest-Aufbau

Die Mitglieder des AC Main-Tauber treffen sich am Freitag, 2. Juli, um 19.30 Uhr am Biotop Brüchert in Nassig zum Aufbau für das Seefest. red

Weiterlesen
Wertheim-Reicholzheim 30.06.2010

Fest beginnt wegen Fußball etwas früher

Die Grundschule Reicholzheim feiert am Samstag das 100-jährige Bestehen des Schulhauses an der Richolfstraße 77.

Weiterlesen
Schaafheim 30.06.2010

Mitternachtsschwimmen erst am Freitag

Vielleicht war es ein Versprecher, vielleicht ein Hörfehler: Wie Bürgermeister Reinhold Hehmann gestern mitteilte, findet das Mitternachtsschwimmen nicht, wie berichtet, am Donnerstag, sondern erst am Freitag, 2. Juli, statt. An diesem Abend können sich die kleinen und großen Baderatten bis um 24 Uhr im Schwimmbad tummeln.

Weiterlesen
Schaafheim 30.06.2010

Personalentscheidungen und Mehrkosten

Im Mittelpunkt der Gemeindevertretersitzung am Montagabend stand, wie gestern berichtet, die Einführung von Birgit Glorius als Erste Beigeordnete. Sie ist Nachfolgerin von Wilhelm Höreth. Dessen Tod hat noch andere Personalentscheidungen nach sich gezogen. So ist jetzt Wolfgang Hein (FWG) in den Gemeindevorstand nachgerückt.

Weiterlesen