nach oben
Montag, 12.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2015

 1 2 3 
Aschaffenburg 06.09.2015

Automobile Schätze vor der Stadthalle

Oldtimerschau des DAVC

Sein 50-jähriges Bestehen hat der Deutsche Automobil-Veteranenclub (DAVC) am Wochenende am bayerischen Untermain gefeiert. Die Oldtimerschau des DAVC lockte am Freitag zahlreiche Autofans auf den Platz vor der Stadthalle.

Weiterlesen
Würzburg 06.09.2015

Mit dem Leihrad durch die Würzburger Innenstadt

Sie ste­hen schon seit meh­re­ren Wo­chen an vier Stand­or­ten im Stadt­ge­biet: Jetzt sind die 50 Drah­te­sel des neu­en Würz­bur­ger Leih­rad­sys­tems ein­satz­fähig.

Weiterlesen
Tauberrettersheim 06.09.2015

Ortsgeschichten jenseits des Spessarts: Tauberrettersheim

Ei­nem Hoch­was­ser ver­dankt die süd­lichs­te Ge­mein­de Un­ter­fran­kens ihr Wahr­zei­chen. Be­vor Baltha­sar Ne­u­mann 1733 in dem Win­zer­ort Tau­ber­ret­ters­heim (Kreis Würz­burg) ei­ne stei­ner­ne Brü­cke er­rich­te­te, stand dort ein Holz­bau. Er wur­de von den Flu­ten weg­ge­ris­sen. Wie auch das Stein­bild­nis des Brü­cken­hei­li­gen Ne­po­muk.

Weiterlesen
Würzburg 06.09.2015

Auch die Maintalhalle wird Notunterkunft

Der Kreis Würz­burg hat Er­satz für die Flücht­lings­not­un­ter­künf­te in Kirch­heim und Rim­par ge­fun­den. Die Turn­hal­len wur­den am Sams­tag, 5. Sep­tem­ber, ge­räumt. Als neue Un­ter­kunft di­ent die Main­tal­hal­le in Zell mit Platz für bis zu 150 Per­so­nen. Sie wird nach Aus­kunft der Kreis­ver­wal­tung ab Frei­tag, 11. Sep­tem­ber, be­legt. Der Kreis muss vo­r­erst wei­ter­hin bei Not­un­ter­künf­ten auf Hal­len zu­rück grei­fen, weil sie über Sani­tär­ein­rich­tun­gen ver­fü­gen.

Weiterlesen
Würzburg 06.09.2015

Mit Enkeltrick abgeblitzt

Wie­der ha­ben in Würz­burg und Schwein­furt Be­trü­ger ver­geb­lich ver­sucht, per Te­le­fon Rent­ner aus­zu­neh­men. Nach An­ga­ben der Po­li­zei durch­schau­ten die An­ge­ru­fe­nen sch­nell, dass es »fal­sche Ver­wand­te« wa­ren, die da ho­he Be­trä­ge für ei­nen an­geb­li­chen Im­mo­bi­li­en­kauf oder No­tar­ter­min woll­ten. Die An­ru­fer hat­ten of­fen­bar ge­zielt nach Vor­na­men ge­sucht, die auf ein höhe­res Le­bensal­ter sch­lie­ßen las­sen.

Weiterlesen
Mainaschaff 06.09.2015

Am Bitzenloh nach Herzenslust toben

Ni­co­le Fe­cher wohnt zwar am an­de­ren En­de von Mai­na­schaff, aber auf den Spiel­platz Am Bit­zen­loh geht sie mit ih­ren Kin­dern Ben (4) und Mai­ra (2) gern. Auf dem durch­weg grü­nen Platz spen­den zwei mäch­ti­ge Wei­den an wol­ken­lo­sen Son­nen­ta­gen aus­rei­chend Schat­ten - für die Klei­nen und für die Gro­ßen.

Weiterlesen
Neu-Isenburg 06.09.2015

Bürger spenden für Flüchtlinge – Feuerwehr kann nichts mehr annehmen

Welle der Hilfsbereitschaft

Die erwartete Ankunft von Hunderten Flüchtlingen hat in Neu-Isenburg bei Frankfurt eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Bis Sonntagmorgen brachten Anwohner so viele Kleidungsstücke, Stofftiere, Spielzeug und Essen zu der neuen Unterkunft, dass die Freiwillige Feuerwehr dazu aufrief, vorerst von weiteren Sachspenden abzusehen.

Weiterlesen
Frankfurt/Main/Koblenz 06.09.2015

Hunderte Flüchtlinge mit Bussen und Zügen unterwegs

Zumeist aus Syrien und Afghanistan

Rund 500 Flüchtlinge waren am Sonntag nach Angaben der Polizei mit Bussen auf dem Weg in die Hessische Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen. Wann die Busse mit den zumeist aus Syrien und Afghanistan stammenden Menschen eintreffen sollten, war zunächst aber unklar. Sie seien bereits in Bayern gestartet, hieß es am Vormittag.

Weiterlesen
Rott a. Inn 06.09.2015

CSU gedenkt am Grab ihres »Übervaters« Franz Josef Strauß

100. Geburtstag FJS

Mit einem Gottesdienst und einem weiteren Empfang hat die CSU an ihren langjährigen Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß erinnert. In der katholischen Pfarrkirche von Rott a. Inn fand am Sonntag ein Gottesdienst statt.

Weiterlesen
Kleinrinderfeld 06.09.2015

Zimmerbrand ohne Verletzte - 30.000 Euro Sachschaden

Polizei Unterfranken

Am Samstagmorgen ist aus noch unbekannter Ursache ein Feuer in einem ehemaligen Bauernhof ausgebrochen. Ein Zimmer eines Wohngebäudes brannte komplett aus, die Bewohner blieben glücklicherweise alle unverletzt. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen