nach oben
Dienstag, 13.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2011

 1 2 3 4 .... 29 30 31 
»Selbstlaborat« 06.07.2011

45-Jähriger nach Sprengstoff-Explosion schwer verletzt

Ein 45 Jahre alter Mann hat sich bei einer Explosion am Mittwoch in Altdorf bei Nürnberg schwer verletzt.

Weiterlesen
Frau tötet Ringelnatter 06.07.2011

Ein teurer Schlag mit dem Spaten

Der Spatenschlag ist gezielt und tödlich. Als eine 68 Jahre alte Frau in ihrem Garten arbeitet, schlängelt plötzlich eine Ringelnatter vor ihren Füßen herum. Ein Schlag, ein Treffer - ein teurer Treffer, denn anschließend alarmierte sie die Polizei.

Weiterlesen
50.000 Euro Schaden 06.07.2011

Rezeptfälscher ergaunern teure Medikamente

Die Rezepte sehen täuschend echt aus, sie sind aber gefälscht: Betrüger haben auf diese Weise im Rhein-Main-Gebiet nach Angaben des hessischen Apothekerverbandes in den vergangenen Wochen Medikamente im Wert von rund 50.000 Euro ergaunert.

Weiterlesen
Teurer Einkauf 06.07.2011

Frau verliert 70.000 Euro im Supermarkt

Diesen Einkauf dürfte eine Frau aus Frankfurt mächtig bereut haben: In einem Supermarkt wurde ihr die Handtasche geklaut – mit 70 000 Euro Bargeld, die die Frau gerade geerbt hatte und später zur Bank bringen wollte.

Weiterlesen
Feuerteufel hat 27 Mal seit 2007 gezündelt 06.07.2011

Serien-Brandstifter aus dem Odenwald schlägt wieder zu

Trotz des Fahndungsdrucks der Polizei hat ein gesuchter Serien-Brandstifter im Odenwald schon wieder zugeschlagen. In der Nacht zum Mittwoch wurden zwei Feuer in Michelstadt gelegt. »Auch diese werden dem Unbekannten zugerechnet«, sagte ein Sprecher der Polizei Darmstadt.

Weiterlesen
Olympische Winterspiele 2018 06.07.2011

NOlympia - Traum geplatzt, Kati weint

Katarina Witt flüchtete nach der krachenden Olympia-Pleite mit Tränen vor den jubelnden Südkoreanern. Münchens Wintermärchen-Traum ist geplatzt – gefeiert wird in Pyeongchang.

Weiterlesen
Die Geschichte einer Fahrt der offenen Tür 06.07.2011

Drei verlorene Geldkoffer, eine Million Euro und ein mit sich ringender Finder

Die drei Geldkoffer mit einer Million Euro, die zwei Geldboten am Montag im Kreis Bad Kissingen verloren hatten, sind wieder da. Und die Geschichte von der Geldtransporter-Fahrt über die A7 mit offener Heck-Tür scheint tatsächlich zu stimmen - so unglaublich sie klingt. Der Millionen-Finder hat vor seinem Gang zur Polizei offenbar lange mit sich gerungen - und muss nun mit einer Anklage rechnen.
(Mit Audio-Bericht der Polizei)

8 Kommentare Weiterlesen
Olympia 2018 06.07.2011

Pyeongchang erhält den Zuschlag für Winterspiele 2018

München hat bei der Vergabe der Olympischen Spiele 2018 gegen Pyeongchang in Südkorea verloren. Pyeongchang ist zur Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2018 bereit. Schon bei den zwei – letztlich gescheiterten – Bewerbungen war die Infrastruktur für den Wintersport in dem etwa 180 Kilometer östlich von Seoul gelegenen Gebiet um die Kleinstadt Pyeongchang und den gleichnamigen Kreis kräftig ausgebaut worden.

Weiterlesen
Oberndorf 06.07.2011

Zillertaler sorgen für volle Tanzfläche in Oberndorf

Für eine dauerhaft volle Tanzfläche sorgte die Gruppe »Zillertal Power« am Samstag in Oberndorf. Die Band war beim Sommer-Open-Air der Freiwilligen Feuerwehr Oberndorf am Feuerwehrhaus zu Gast und spielte für ein Publikum von Jung bis Alt.

Weiterlesen
Forderung 06.07.2011

Freiwillige Feuerwehr muss besser ausgebildet werden

Rund 325.000 Menschen in Bayern engagieren sich bei der freiwilligen Feuerwehr. Für ihre Einsätze werden die Helfer nach Ansicht der SPD aber oft nicht gut genug ausgebildet – den staatlichen Feuerwehrschulen fehlt Geld und Personal.

Weiterlesen