nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2010

 1 2 3 4 .... 35 36 37 
Seligenstadt 06.07.2010

800 Wanderer aus 60 Ortsgruppen beim Bundesfest

Das sei ein Bundesfest »von Wanderfreunden für Wanderfreunde«, schwärmte Spessartbund-Vorsitzender Gerrit Himmelbach. Der Wanderclub »Edelweiß« hatte sein Vereinsgelände am Wanderheim für das Großereignis am 26. Juni vorzüglich herausgeputzt. Außerdem strahlte die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. 800 Mitglieder aus 60 der 94 Ortsgruppen des Spessartbundes feierten unter schattenspendenden Bäumen und genossen das Zusammensein.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.07.2010

Offizielle Wegeaufstellung im Zuge der Neumarkierung

Die Wegemanagerin des Spessartbundes, Heidrun Schuck, legte die offzielle Wegeaufstellung vor, wie sie sich für die Planung zur kompletten Neumarkierung des Spessart-raumes ergeben hat. Demnach umfasst das neue Wegenetz in Bayern, Hessen und Baden-Württemberg insgesamt rund 5700 Kilometer. Abzüglich überlagerter Wege sind es knapp 5500 Kilometer.

Weiterlesen
Rottenberg 06.07.2010

Gesundheitswandern

Gesundheitswandern mit Susanne Russmann von der Yoga-Schule in Aschaffenburg ist am Freitag, 9. Juli um 18.30 Uhr.

Weiterlesen
Wiesbüttsee 06.07.2010

Dritte Etappe auf Birkenhainer Straße

Auf Schusters Rappen führt die Etappenwanderung 2010 in vier Abschnitten auf der Birkenhainer Straße von Hanau nach Gemünden. Diese Verbindung ist ein historischer Handelsweg im Nordspessart.

Weiterlesen
Rothenbuch 06.07.2010

Spessartbundcup: 5-Seen-Tour

Die vierte Marathon-Sportwanderung zum Spessartbundcup 2010 steigt am Samstag, 24. Juli in Rothenbuch unter dem Motto »5-Seen-Tour«. Die Route geht über 32 Kilometer mit Start um 8 Uhr am Pfarrheim in Rothenbuch, wo Parken mit dem Auto möglich ist. Wanderführer sind Harald und Michaela Orth von der Ortsgruppe Rothenbuch als Veranstalter. Anmeldung ist erwünscht unter Telefon 06021/15224. Schlussrast ist am Maria-Stern-Platz in Rothenbuch. Für die Tour ist Rucksackverpflegung erforderlich.

Weiterlesen
Seligenstadt 06.07.2010

"Schwerpunkt Geschichte" beim Seligenstädter Wanderclub

Ernst machten die Seligenstädter Wanderfreunde mit einer Veranstaltungsreihe zur Heimatgeschichte und ließen ein wichtiges Ziel des Spessartbundes lebendig werden. In der Satzung des Spessartbundes steht dazu kurz und knapp: »Erforschung und Erschließung der Kulturlandschaft Spessart«. Dieses Ziel war schon bei der Gründung der Spessart-Wandervereine seit 1876 formuliert worden und fand vor allem in Sanitätsrat Dr. Karl Kihn, einem weithin anerkannten Heimatforscher und rührigen Bundesvorsitzenden, seine Personifizierung.

Weiterlesen
Seligenstadt/Dettingen 06.07.2010

Die Schlacht bei Dettingen im Österreichischen Erbfolgekrieg

Die Schlacht bei Dettingen am 27. Juni 1743 zwischen der »Pragmatischen Armee« (16 000 Briten, 26 000 Hannoveraner, 20 000 Österreicher) unter dem Oberbefehl von Georg II. und einer französischen Armee (50 000 Mann) unter Marschall Noailles war eine wichtige Station im Österreichischen Erbfolgekrieg (1740 bis 1748) und ein Mosaikstein in der Aus-einandersetzung zwischen England und Frankreich um die Vorherrschaft in Europa, Nordamerika und Indien sowie um Absatzmärkte und Rohstoffquellen in der Welt.

Weiterlesen
Lohrhaupten 06.07.2010

Gau Lohr wanderte in Lohrhaupten

Rund 60 Wanderer aus dem Gau Lohr, darunter Mitglieder aus den Ortsgruppen Frammersbach, Langenprozelten, Wiesthal und Partenstein, trafen sich am Mitte Juni beim Flörsbacher Kulturverein, der mit einem gelungenen Programm die diesjährige Gausternwanderung in Lohrhaupten ausrichtete.

Weiterlesen
Bei Verkehrkontrolle 06.07.2010

Gestoppter Autofahrer schießt sich zwei Mal in den Kopf

Bei einer Verkehrskontrolle hat sich im niederbayerischen Eichendorf ein 67Jahre alter Autofahrer zweimal in den Kopf geschossen. Der Mann wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen, berichtete die Straubinger Polizei am Dienstag.

Weiterlesen
Münster 06.07.2010

Wanderer aus Münster besuchen Stuttgarter Wilhelma

Es war ein trüber und kalter Maientag, als sich am frühen Morgen eine Schar unerschütterlicherer Wanderer in dicke Jacken eingehüllt und mit Rucksäcken ausgestattet am Rathausplatz in Münster zum Familienausflug trafen. Mit dem Bus ging es nach Stuttgart. In Altheim stiegen weitere Teilnehmer zu. Auf der Fahrt geschah etwas Unglaubliches: Vereinzelt konnten die rund 50 Reisenden die zaghaften Strahlen der Sonne sehen. Es erklang eine Mundharmonika und die Busgesellschaft fing spontan an zu singen.

Weiterlesen