nach oben
Sonntag, 25.08.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2019

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 
Stuttgart 06.05.2019

Mann gesteht tödliche Messerattacke: «Wollte Erbe für Kinder sichern»

Landgericht Stuttgart

Auf einem Parkplatz greift ein Mann seine von ihm getrennt lebende Ehefrau an. Den Ermittlern zufolge wollte er keinen Unterhalt zahlen. Sechs Monate nach der Bluttat hat jetzt der Prozess begonnen.

Weiterlesen
Stuttgart 06.05.2019

Lehrer fordern bessere digitale Ausstattung der Schulen

Gravierende Mängel

Wie steht es um die Digitalisierung an Schulen? Mehr als 1000 Schulleiter wurden dazu in einer Studie befragt. Die Ergebnisse stellt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) jetzt vor.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.05.2019

Dammbach: Mann bei Verkehrsunfall verletzt, Unfallverursacher flüchtet

Polizeiinspektion Aschaffenburg

Am Sonntagnachmittag hat ein Mazda-Fahrer auf der Staatsstraße 2317 in Richtung Dammbach einen Unfall mit einem 57-Jährigen Mann verursacht. Dieser wurde leicht verletzt, der Verursacher flüchtete.

Weiterlesen
Lohr 06.05.2019

Lohr: Personal im Freibad endlich komplett

Saison in Lohr beginnt am 11. Mai - Gratis-Surfen im Internet mit W-Lan für Besucher

Die Schwimm­sai­son im Loh­rer Main-Spess­art-Bad star­tet am Sams­tag, 11. Mai, um 9 Uhr. Bür­ger­meis­ter Ma­rio Paul hat am Mon­tag in ei­nem Pres­se­ge­spräch Neu­ig­kei­ten vor­ge­s­tellt. Die wich­tigs­te: Nach der Ein­stel­lung ei­ner neu­en Fach­kraft ist das Frei­bad­team jetzt kom­p­lett.

Weiterlesen
Geiselbach 06.05.2019

Erlebniswanderung in Geiselbach: Wie man den Teufel austrickst

Rund 200 Teilnehmerin dabei - Veranstaltung zum Jubiläum

»Bleibt im­mer dicht bei­sam­men und passt auf den Teu­fel auf, der sich ger­ne als Jä­ger mit ro­ter Fe­der ver­k­lei­det«, warn­te die Ka­ba­ret­tis­tin Re­na Schwarz am Sams­ta­gnach­mit­tag die rund 200 Wan­de­rer, dar­un­ter vie­le Fa­mi­li­en auch aus den um­lie­gen­den Ort­schaf­ten, be­vor sie sich auf den Weg mach­ten. Ihr Ziel:

Weiterlesen
Marktheidenfeld 06.05.2019

Karbach: Verletzter Kradfahrer auf Modellflugplatz

Polizeiinspektion Marktheidenfeld

Am Sonntagnachmittag ist ein 19-Jähriger in Karbach auf dem Modellflugplatz von seinem Krad gestürzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus nach Lohr.

Weiterlesen
Frankfurt 06.05.2019

Tausende suchen Hilfe beim Frauennotruf

Kampagne auf Bussen

«Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall»: In Frankfurt machen Busse auf ein heikles Thema aufmerksam. Die Kampagne will Opfer ermutigen, schnellstmöglich zum Arzt zu gehen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.05.2019

Der Kulturbereich der VHS reagiert auf moderne Trends, hält aber auch an Bewährtem fest

Volkshochschule: Für Hand- und Kopfmenschen

Ein neu­es Hob­by er­sch­ließt sich ei­nem Men­schen mit­un­ter an ei­nem Wo­che­n­en­de. Im April hat der Aschaf­fen­bur­ger Jür­gen Jun­ker an ei­nem drei­tä­g­i­gen Holz­schnitt-Work­shop der Volks­hoch­schu­le (VHS) teil­ge­nom­men.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 06.05.2019

Benefizlauf: Orange ist neue Farbe der Hoffnung

300 Teilnehmer bei "Global 6 K" -Aktion in der Aschaffenburger Fasanerie - Hilfe für Kinder in Afrika

Je­den Tag sechs Ki­lo­me­ter lau­fen, um fri­sches Was­ser zu ha­ben - was für uns un­vor­s­tell­bar ist, ist in Tei­len Afri­kas All­tag. Um auf die­ses Pro­b­lem auf­merk­sam zu ma­chen und da­ge­gen vor­zu­ge­hen, hat die Or­ga­ni­sa­ti­on »World Vi­si­on« ei­nen welt­wei­ten Be­ne­fiz­lauf ins Le­ben ge­ru­fen.

Weiterlesen
Karlstein 06.05.2019

Flagge zeigen für Europa in Karlstein

Politiker und Gäste aus Nachbarkommunen werben für die Wahlen am 26. Mai - CSU außen vor

Flag­ge zei­gen für Eu­ro­pa, an ge­mein­sam Er­reich­tes er­in­nern und dar­aus Mut für die Zu­kunft sc­höp­fen - ge­gen Gleich­gül­tig­keit, Eu­ro-Frust und Na­tio­na­lis­mus spra­chen, san­gen und tanz­ten am Sonn­tag Po­li­ti­ker und Bür­ger beim Eu­ro­pa-Früh­schop­pen am Haus der Be­geg­nung in Karl­stein an.

Weiterlesen