nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2015

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Würzburg 06.05.2015

Flusskreuzfahrtschiff »Ama Venita« nachträglich in Würzburg getauft

Seit En­de März fuhr die MS »Ama Veni­ta« un­ge­tauft auf Main und Do­nau. Jetzt trägt der 135 Me­ter lan­ge und voll be­setzt 2700 Ton­nen schwe­re Fluss­k­reuz­fahrt­damp­fer auch of­fi­zi­ell sei­nen Na­men.

Weiterlesen
Mömbris 06.05.2015

Notfalldienste

NO­T­RU­FE

Weiterlesen
Lohr 06.05.2015

Mit dem Rollator übers Rüttelpflaster

Mit dem Rol­la­tor­st­rei­fen im Fuß­g­än­ger­zo­nenpflas­ter hat Lohr in der Re­gi­on ei­ne Vor­rei­ter­po­si­ti­on ein­ge­nom­men. Doch wie be­hin­der­ten­ge­recht ist die In­nen­stadt ei­gent­lich? Un­se­re Re­dakteu­rin Le­na Schwai­ger hat sich mit Be­woh­nern des Se­nio­ren­zen­trums St. Mar­tin in Lohr zu ei­nem Stadt­spa­zier­gang ver­ab­re­det.

Weiterlesen
Lohr 06.05.2015

Hintergrund: Übers Pflaster in Wertheim und Marktheidenfeld

In der Wert­hei­mer Alt­stadt gibt es (noch) kei­ne Rol­la­tor­st­rei­fen, al­ler­dings sei­en Se­nio­ren­bei­rat und Stadt­ver­wal­tung dar­über in Ge­sprächen, teilt die Pres­se­sp­re­che­rin der Stadt, An­ge­la Stef­fan, mit. Man sei über­ein­ge­kom­men, dass bei oh­ne­hin an­ste­hen­den Bau­ar­bei­ten oder Sa­nie­rungs­ar­bei­ten Bar­rie­re­f­rei­heit be­rück­sich­tigt wer­de. Der Rat­haus-In­nen­hof sei mit ver­leg­ten Plat­ten be­reits bar­rie­re­f­rei ge­stal­tet.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.05.2015

Orgel, Flügel und Cembalo kennenlernen

Tas­ten­in­stru­men­te in al­len Va­ria­tio­nen kön­nen Be­su­cher des Kla­vier­tags am Sams­tag im Kon­zert­saal der Städ­ti­schen Mu­sik­schu­le in der Koch­stra­ße er­le­ben: »Be­such bei den Tas­ten­in­stru­men­ten« lau­tet das Mot­to von 14 bis 15 Uhr. Kin­der ler­nen dort Kla­vier, Or­gel und Cem­ba­lo ken­nen. Die jun­gen Be­su­cher kön­nen selbst aus­pro­bie­ren, wie man den In­stru­men­ten Tö­ne ent­lockt.

Weiterlesen
Lohr 06.05.2015

»Es hat Spaß gemacht, auch jetzt noch«

Seit 25 Jah­ren ist Jo­sef Blenk schon im Loh­rer Stadt­rat und im­mer noch reizt ihn die Auf­ga­be. »Der neue Bür­ger­meis­ter hat vie­les in Be­we­gung ge­setzt, da möch­te ich mit­ma­chen«, sagt der 69-Jäh­ri­ge, als wir mit ihm im Bür­ger­haus Lin­dig über sein Vier­tel­jahr­hun­dert als Kom­mu­nal­po­li­ti­ker sp­re­chen.

Weiterlesen
Rechtenbach 06.05.2015

Wer will denn die Dorferneuerung?

Am 5. Ju­li stim­men die Rech­ten­ba­cher in ei­nem Bür­ger­be­geh­ren dar­über ab, ob die Ge­mein­de an ih­rem ge­s­tell­ten An­trag auf Auf­nah­me in das Dorf­er­neue­rung­s­pro­gramm des Frei­staa­tes Bay­ern fest­hält. Mit den Ge­gen­stim­men von Ro­land Har­tung, Pe­ter Va­ter, Ste­pha­nie Durch­holz, Da­ni­el Franz und Horst Karl gab der Ge­mein­de­rat in sei­ner Sit­zung am Mon­ta­g­a­bend dem An­trag zu ei­nem Bür­ger­ent­scheid mit 7:5 Stim­men statt.

Weiterlesen
Lohr am Main 06.05.2015

7. Mai

1342: Erst­mals wird ein Pfar­rer zu Ro­then­fels er­wähnt.
1900: Tod des Ei­sen­werks­be­sit­zers Edu­ard Rex­roth im Al­ter von 64 Jah­ren. Er hat­te 1893 die ers­te Tur­bi­ne im Werk selbst her­ge­s­tellt und ein­ge­baut.
1950: Die Ka­nu­ten des TSV Lohr fei­ern die Ein­wei­hung des neu­en Boots­hau­ses.

Weiterlesen
Rechtenbach 06.05.2015

Schutzgebiet: Rechtenbach ändert Grenzen

Das Rech­ten­ba­cher Orts­ge­biet wird um die Fläche des Ma­schi­nen­be­trie­bes und des Sport­plat­zes er­wei­tert. Der Ge­mein­de­rat stimm­te in sei­ner Sit­zung am Mon­ta­g­a­bend den ge­än­der­ten Gren­zen des Land­schafts­schutz­ge­bie­tes »Spess­art« ein­mü­tig zu.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.05.2015

Internationaler Treff beim Verein In Via

ASCHAF­FEN­BURG. Aus­län­di­sche Au-pairs, Eu­ro­päi­sche Frei­wil­li­ge, Aus­tausch­schü­ler und jun­ge Men­schen, die in­ter­na­tio­na­len Aus­tausch su­chen, sind am Frei­tag, 8. Mai, von 15 bis 17 Uhr im »Ca­fé In­ter­na­tio­nal« will­kom­men. Gast­ge­ber ist der Aschaf­fen­bur­ger Ve­r­ein In Via Ka­tho­li­sche Mäd­chen- und Frau­en­so­zial­ar­beit in der Pe­s­ta­loz­zi­stra­ße 17.

Weiterlesen