nach oben
Montag, 24.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2010

 1 2 3 4 .... 29 30 31 
Lohr 06.05.2010

Aus dem Standesamt

EHESCHLIESSUNGEN

5. Mai: Thorsten Franz Aulbach und Irina Stefanie von Seggern, Lohr, Pflochsbacher Straße 21. - 8. Mai: Andreas Gottfried Wolf und Ulrike Birgit Wanko, Gemünden, Häfnergasse 26a.

STERBEFÄLLE

Weiterlesen
Mömbris-Königshofen 06.05.2010

Wohnungsbrand in Königshofen – Frau leicht verletzt

Die Polizei Unterfranken meldet um 14.16 Uhr einen Wohnhausbrand in Mömbris-Königshofen in der Vorbeckstraße. Eine Nachbarin hatte den Rauch bemerkt, der aus einem Fenster im Erdgeschoss kam und die Feuerwehr alarmiert. Noch vor Eintreffen der Wehr konnte die Nachbarin die 75-jährige Hausbewohnerin ins Freie bringen. Ursache war ein vergessenes Essen auf dem Herd.

Weiterlesen
Renz-Prozess, 2. Verhandlungstag 06.05.2010

Renz-Prozess: Eklat in der Pause

Im Verhandlungssaal des Landgerichts in Aschaffenburg ist es zu einem Eklat gekommen. Die 59-jährige Mutter des Opfers von Mespelbrunn, die als Zeugin im Gerichtssaal war, hat den Angeklagten Alexander Renz beschimpft. "Carmen wird als Geist in deiner Zelle erscheinen und dich nie mehr in Ruhe lassen", sagte sie unter anderem.

Weiterlesen
Frankfurt/ Würzburg 06.05.2010

Arbeit an den Gleisen: Züge fallen aus

Wer in diesem Monat mit der Bahn auf der Hauptstrecke zwischen Frankfurt, Aschaffenburg und Würzburg fährt, muss sich auf eine Reihe von baustellenbedingten Fahrplanänderungen einstellen. Züge werden ausfallen, Busse dienen als Ersatz.

Weiterlesen
Würzburg 06.05.2010

Karin Seehofer hilft blinden Kindern

Seit über 30 Jahren leben und lernen taub-blinde und hör-sehgeschädigte Kinder im Würzburger Blindeninstitut. Jetzt muss ihr Wohn- und Schulhaus saniert werden, was vier Millionen Euro kostet. Ein Teil der Summe kann das Institut nur mit Unterstützung Dritter aufbringen. Spendern winkt die Verewigung mit einem Handabdruck am »Freundschaftsweg« auf dem Gelände des Instituts. Schirmherrin ist Karin Seehofer.

Weiterlesen
Aschaffenburg/ Würzburg 06.05.2010

Demenz-Beratungsstelle wird weiter unterstützt

Die Beratungsstelle Demenz Untermain in Aschaffenburg soll aufgrund ihrer vorbildlichen Arbeit weiterhin unterstützt werden. Das hat die Bezirksverwaltung empfohlen.
Dieser Ansicht war jetzt auch der Sozialausschuss des Bezirkstags. Einstimmig befürworteten die Bezirksräte, die 2007 in Aschaffenburg gegründete Einrichtung, deren Förderung im Herbst auslaufen würde, bis 2013 zu finanzieren.

Weiterlesen
Frankfurt 06.05.2010

Autobahn wegen Brückenbau nachts gesperrt

Die A 3 am Frankfurter Flughafen wird von heute an zehn Nächte lang zwischen dem Mönchhof-Dreieck und Kelsterbach in Richtung Würzburg gesperrt. Grund ist die Montage der Flugzeug-Rollbrücken über die Autobahn und die ICE-Bahnstrecke. Über die Brücken sollen Flugzeuge künftig von der neuen Landebahn zu den Terminals rollen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.05.2010

»Menschen, die wir als Kirche sonst nicht erreichen«

Der Aschaffenburger Stadtdekan Stefan Eirich (Foto: Peter Rogowsky) hat im Rahmen der Telefonaktion der Diözese Würzburg »Kirche in der Krise - Was ich mal sagen will« am Mittwochabend auch vier Stunden lang Gespräche geführt und sich der Kritik an der Kirche gestellt. Fee Berthold sprach danach mit ihm.

Weiterlesen
Babenhausen 06.05.2010

In Babenhausen laufen, in Kenia helfen

Vor zwölf Jahren hat der Schulleiter der Offenen Schule, Burkhard Vollmers, mit seinem Kollegium den ersten Sponsorenlauf ins Leben gerufen, und seitdem ist er in jedem Jahr mitgelaufen. Der jetzige Lauf am Samstag, 8. Mai, wird sein letzter als Schulleiter sein. Deshalb hat die Schulgemeinde beschlossen, den Lauf im Sinne eines runden Abschlusses ähnlich wie den ersten durchzuführen.

Weiterlesen
Babenhausen 06.05.2010

»Berg Auf« erkundet Biosphärenpfad

»Wer will denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah…«. Dieses geflügelte Wort will der Wanderklub »Berg Auf« mit einer Wanderung im Rahmen der Kunterbunt-Touren umsetzen. Am Mittwoch, 12. Mai, führt diese Tour nach Schaafheim.

Weiterlesen