nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2016

 1 2 3 4 .... 18 19 20 
Rhein-Main/Hessen 06.02.2016

Zwei Verletzte wegen glimmender Kohle in Shisha-Bar

Helfer mussten Türen aufbrechen

Zwei Bewohner eines Hauses in Wiesbaden sind in der Nacht zum Samstag wegen Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Insgesamt wurden 13 Menschen von einem Notarzt untersucht.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 06.02.2016

Gas strömt aus Therme aus: Drei Verletzte

Verdacht auf Rauchvergiftung

Drei Bewohner eines Hauses in Kassel sind am Freitagabend mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Nach einem Bericht der Feuerwehr hatten sie selbst wegen Schwindel und Kreislaufproblemen den Rettungsdienst gerufen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 06.02.2016

Frau von Grabsteinen eingeklemmt

Feuerwehr muss helfen

Grabsteine als Falle: Aus einer misslichen Lage ist eine 60 Jahre alte Frau auf dem Gelände eines Steinmetzes im schwäbischen Oettingen befreit worden. Nach Angaben der Polizei vom Samstag hatte die Frau am Freitag zusammen mit einer 81 Jahre alten Dame in dem Betrieb einen Grabstein aussuchen wollen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 06.02.2016

Angebliche Hitler-Bilder für rund 40 000 Euro versteigert

13 Bilder sind noch übrig

Bei einer Auktion in Nürnberg haben Bilder, die angeblich von NS-Diktator Adolf Hitler gemalt wurden, rund 40 000 Euro eingebracht. Mit 7000 Euro erzielte das Aquarell «Wohnhaus von Dr. Bloch» den höchsten Preis, teilte Kathrin Weidler, Chefin des Auktionshauses, mit. Eine Stadtansicht von Dresden ging für 5500 Euro an einen Dresdener.

Weiterlesen
Franken/Bayern 06.02.2016

Polizei klagt über betrunkene Jugendliche - und kündigt Kontrollen an

Polizei Unterfranken

Mehrfach beschäftigten die Polizei, Rettungsdienst und Krankenhäuser am Freitagabend alkoholisierte Jugendliche, die vor allem Faschingsveranstaltungen besucht hatten. So war unter anderem ein 17-Jähriger mit knapp zwei Promille von der Polizei an seine Eltern übergeben worden.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.02.2016

Streit in Asylunterkunft - Polizei nimmt 20-Jährigen mit

Polizei Unterfranken/Aschaffenburg

Im Zuge einer Streitigkeit unter mehreren Bewohnern einer Asylunterkunft in Aschaffenburg hat in der Nacht zum Samstag ein 20-Jähriger zu einem Messer gegriffen und damit einen 34-Jährigen bedroht.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 06.02.2016

Ein Jahr Ärzte-Bereitschaft: Weniger Kritik, sinkende Nachfrage

So läuft es mit der Rufnummer 116 117 in Hessen

500 000 Anrufe in den Telefonzentralen, 740 000 Termine in den Ambulanzen - die Kassenärzte sind zufrieden mit dem ersten Jahr nach der Reform ihrer Bereitschaftsdienste. Aber viele Patienten gehen dennoch einen anderen Weg.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 06.02.2016

Wenn Behörden zwitschern - Polizei zunehmend bei Twitter unterwegs

Jetzt steigt auch Fulda ein

Von Rosenmontag an nutzt auch die Polizei im osthessischen Fulda offiziell den Kurznachrichtendienst Twitter. Bekommt sie ähnliche Kritik wie zuvor das Polizeipräsidium in Frankfurt?

Weiterlesen
Franken/Bayern 06.02.2016

Bayerns Vesperkirchen verteilen mehr als 20 000 Essen an Bedürftige

Schweinfurt ging voran, Nürnberg zog nach

Schon der erste Versuch einer Vesperkirche in Bayern war ein Erfolg. Nun ging das Schweinfurter Projekt in seine zweite Runde und hat auch Nachahmer gefunden. Das Konzept kommt sowohl in den Kirchen als auch bei den Bedürftigen an.

Weiterlesen
Franken/Bayern 06.02.2016

Bausback präsentiert bayerisches Paket für härtere Strafjustiz

Bayerische Forderungen

Wegen Terrorgefahr und Flüchtlingskrise haben viele Bürger das Gefühl, nicht mehr sicher zu sein, meint Bayerns Justizminister Bausback. Er präsentiert deshalb ein umfangreiches Forderungspaket für eine schnellere und härtere Justiz.

Weiterlesen