nach oben
Montag, 12.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2010

 1 2 3 4 .... 26 27 28 
Aschaffenburg 06.01.2010

Der Zeit einst weit voraus

Ein kommunalpolitisches Ereignis ist im vergangenen Jahr fast untergegangen: Im Frühsommer 2009 haben die Aschaffenburger Grünen an ihren Einzug in den Stadtrat vor 25 Jahren erinnert.

Weiterlesen
Würzburg-Kist 06.01.2010

Die Kister A 3 Mauer soll noch höher werden

Sie ist zweieinhalb Kilometer lang und im Hauptverlauf vier Meter hoch. Vom Autositz aus kann man bei der Vorbeifahrt auf der A 3 hinter der gewaltigen Lärmschutzmauer nur noch den Turm der Kirche von Kist erkennen. Wenn es nach den Vorstellungen einer Bürgerinitiative geht, soll die Mauer um die 2500-Einwohner-Gemeinde im Kreis Würzburg noch länger und größer werden.

Weiterlesen
Service 06.01.2010

Ski & Schnee

Engländer-Skilifte Jakobsthal: Informationen unter Tel. 0 60 21 / 5 17 42 oder www.englaender-skilifte.de
Skilift Heigenbrücken/Winterloch: Informationen unter Tel. 0 60 20 / 84 83 oder www.skiclub-heigenbruecken.de
Sauerberg Frammersbach: Informationen unter Tel. 0 93 55 / 97 58 34 oder www.tus-frammersbach.de

Weiterlesen
Wörth 06.01.2010

Winterwanderung der Freien Wähler

Die Freien Wähler veranstalten am Samstag, 9. Januar, eine Winterwanderung durch den Wörther Wald. Abmarsch ist um 14 Uhr am Galgen, Schlussrast mit Jahresrückblick der Stadträte gegen 16.30 Uhr im Gasthaus Einkehr. red

Weiterlesen
Obernburg 06.01.2010

Hintergrund: Fest der Heiligen Drei Könige

Am heutigen 6. Januar feiert die katholische Kirche das Fest der »Heiligen Drei Könige«. Der Tag erinnert auch an das Jesuskind in der Krippe, also nach christlichem Glauben an das Erscheinen Gottes in der Welt. Daher wird der Tag auch als Epiphanias bezeichnet - aus dem griechischen Wort »epiphaneia« für »Erscheinung« abgeleitet. Im frühen Christentum erinnerten die Gläubigen am 6. Januar zudem an die Taufe Christi.

Weiterlesen
Alzenau-Albstadt 06.01.2010

Projekttag für Sternsinger

Rund um den 6. Januar sind in Deutschland eine halbe Million Kinder und Jugendliche als Sternsinger verkleidet unterwegs, um den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen zu bringen und Geld für Kinder aus armen Ländern zu sammeln. Wie jedes Jahr beteiligen sich auch die Ministranten aus Albstadt an der Dreikönigsaktion.

Weiterlesen
Wiesen 06.01.2010

»Tanzen für das Leben« ist beliebt

In der Pfarreiengemeinschaft Hochspessart, zu der auch Wiesen gehört, läuft seit einigen Wochen das soziokulturelle Projekt »Dancing for Life«. Darüber berichtet der aktuelle Rundbrief der Pfarreiengemeinschaft.
Der Name des Projektes sei Programm, heißt es darin. Denn »Dancing for Life« meine im wahrsten Sinne des Wortes »Tanzen für das Leben«.

Weiterlesen
Alzenau-Kälberau 06.01.2010

Pfarrsaal aufräumen: Bis Freitag anmelden

Wie die Kuratie Kälberau mitteilt, wird am Freitag, 15. Januar, ab 14 Uhr der Pfarrsaal samt Nebenräumen aufgeräumt. Die Helfer werden auch eine Inventur der Küche machen, den großen Schrank im Flur aufräumen und vieles mehr. Dafür werden sowohl Männer als auch Frauen gebraucht. Nach der Arbeit gibt es Gulaschsuppe. Um Anmeldung wird bis 8. Januar bei Regina Höfler, Tel. 3 01 19, gebeten.. red

Weiterlesen
Sulzbach 06.01.2010

Rockoratorium in Sulzbach ist ausverkauft

Die Veranstaltung »Rockoratorium Eversmiling Liberty« der Chöre La Movida Sulzbach und Cantiamo Marktheidenfeld am Sonntag, 10. Januar, ab 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Margareta Sulzbach ist aufgrund der hohen Nachfrage bereits vollständig ausverkauft. Wie die Veranstalter mitteilen, sind auch an der Abendkasse keine Eintrittskarten mehr erhältlich. red

Weiterlesen
Alzenau-Kälberau 06.01.2010

Dankeschönabend der Kuratie Kälberau

All diejenigen, die das Gemeindeleben der Kuratie Kälberau aktiv mitgestalten, sind zum Dankeschönabend eingeladen. Er findet am Freitag, 8. Januar, ab 19 Uhr im Pfarrsaal statt. Neben gutem Essen steht die Geselligkeit im Vordergrund: Zeit und Ruhe für ein gutes Gespräch zu haben. red

Weiterlesen