nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2018

 1 2 3 .... 47 48 49 50 
FRANKFURT. 24.05.2018

Scharfe Pistole: Trotzdem Freispruch

Ob­wohl in sei­nem Au­to ei­ne schar­fe Waf­fe ge­fun­den wor­den war, wur­de ein Mann vom Amts­ge­richt Frank­furt frei­ge­spro­chen. Die Pi­s­to­le un­ter dem Bei­fah­rer­sitz kön­ne dem 33-Jäh­ri­gen nicht mit der er­for­der­li­chen Si­cher­heit zu­ge­ord­net wer­den, hieß es im Ur­teil am Don­ners­tag. An­de­re Per­so­nen hät­ten eben­so Zu­gang zu dem Wa­gen ge­habt.

Weiterlesen
GROSS-GERAU. 24.05.2018

Autofreier Sonntag im Kreis Groß-Gerau

Im Kreis Groß-Gerau müs­sen mo­to­ri­sier­te Fahr­zeu­ge am Sonn­tag, 27. Mai, Um­we­ge fah­ren oder ganz ste­hen­b­lei­ben. Un­ter dem Mot­to »Der Kreis rollt« ist der vier­te au­to­f­reie Sonn­tag in dem Land­kreis.

Weiterlesen
FRANKFURT. 24.05.2018

Kontrolle: Zwei Lokale geschlossen

Müll, Un­ge­zie­fer, Dreck – bei ei­ner Gast­stät­ten­kon­trol­le im Frank­fur­ter Kn­ei­pen­vier­tel Sach­sen­hau­sen sind Po­li­zei und Ord­nung­s­amt auf zahl­rei­che Män­gel ge­sto­ßen.

Weiterlesen
FRANKFURT. 24.05.2018

Polizeierfolg durch Marihuanageruch

Der Ge­ruch von Ma­ri­hua­na hat die Po­li­zei in Frank­furt zu ei­ner In­do­or­plan­ta­ge mit 41 Pflan­zen ge­führt. Ei­ne Po­li­zei­st­rei­fe hat­te in der Nacht zum Don­ners­tag den Ge­ruch auf ei­ner Stra­ße im Stadt­teil Rö­d­el­heim wahr­ge­nom­men, wie die Er­mitt­ler be­rich­te­ten.

Weiterlesen
Kurz gefragt: Heinz Maurer ist 1959 aus Schweinheim ausgewandert ? Draht zur Heimat mittlerweile online ASCHAFFENBURG. 24.05.2018

»Das Main-Echo kiloweise nach Kanada geschleppt«

Das muss wah­re Hei­mat­lie­be sein: Jahr­zehn­te­lang sch­lepp­te Heinz Mau­rer – 1939 in Aschaf­fen­burg ge­bo­ren und 1959 aus Schwein­heim nach Ka­na­da aus­ge­wan­dert – »sein« Main-Echo von den re­gel­mä­ß­i­gen Hei­mat­be­su­chen im­mer wie­der kis­ten­wei­se im Flug­zeug über den Gro­ßen Teich.

Weiterlesen
Waldaschaff 24.05.2018

Waldaschaff wird zum Streetart-Treff

Streetart-Festival am Wochenende

Wal­da­schaff wird zwei Ta­ge lang zum Treff­punkt der Graf­fi­ti-Sze­ne. 34 St­ree­tart-Künst­ler aus ganz Eu­ro­pa wer­den in der Fa­brik­stra­ße die 160 Me­ter lan­ge und 2,70 Me­ter ho­he Mau­er ge­stal­ten, die den Rad­weg vom Au­to­mo­ti­ve-Ge­län­de trennt. Rund 435 Quad­r­at­me­ter ste­hen den Künst­lern zur Ver­fü­gung.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART. 24.05.2018

Jugendzirkus gibt Vorstellungen

Die Vor­stel­lun­gen des »Cir­cus Cic­co­li­no« am Mühl­ba­cher Mai­n­u­fer sind am Frei­tag, 25. Mai um 19 Uhr und am Sams­tag, 26. Mai um 14 Uhr. Dann wech­seln Akteu­re und Pro­gramm im Kin­der- und Ju­gend­zir­kus für die nächs­ten Vor­stel­lun­gen am 1. Ju­ni (19 Uhr) und 2. Ju­ni (14 Uhr).

Weiterlesen
Glattbach 24.05.2018

»Es gibt keine Zufälle, nur Fügung«

Ru­di Berg­mann, der an die­sem Frei­tag sei­nen 90. Ge­burts­tag fei­ert, glaubt nicht an Zu­fäl­le, son­dern an Fü­gung. »Der Herr­gott stellt dich dort­hin, wo du ge­braucht wirst«, meint der rüs­ti­ge Se­nior, der viel be­wegt hat – un­ter an­de­rem in der Ka­tho­li­schen Ar­beit­neh­mer-Be­we­gung (KAB).

Weiterlesen
Aschaffenburg 24.05.2018

Wie entwickeln sich Verkehr und Siedlung?

Der re­gio­na­le Pla­nungs­ver­band Baye­ri­scher Un­ter­main, dem Stadt und Kreis Aschaf­fen­burg so­wie der Kreis Mil­ten­berg an­ge­hö­ren, will ein Gu­t­ach­ten »Mo­bi­li­tät und Sied­lung 2035« in Auf­trag ge­ben. Die­ses soll die künf­ti­ge Ent­wick­lung beim Ver­kehr und dem Be­völ­ke­rungs­zu­zug auf­zei­gen.

Weiterlesen
Burgsinn 24.05.2018

Alten Hochbehälter abgebaut

Ab­ge­baut ist der Al­te Hoch­be­häl­ter am Mäus­berg, der fast 100 Jah­re lang die Markt­ge­mein­de mit Was­ser ver­sorg­te. Er hat­te ein Fas­sungs­ver­mö­gen von 150 Ku­bik­me­tern. Hoch­ge­pumpt wur­de das Was­ser vom al­ten Was­ser­werk der Obe­ren Müh­le an der Au­ra.

Weiterlesen