nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2015

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Gelnhausen 05.10.2015

Kaufhaus Joh soll City-Outlet werden

Das frühe­re Kauf­haus Joh im Her­zen Geln­hau­sens soll zum ers­ten in­ner­städ­ti­schen Ci­ty-Out­let in Hes­sen wer­den. In­ves­tor Jan D. Leu­ze hat sei­ne Plä­ne für den Fa­brik­ver­kauf jetzt dem Ma­gi­s­t­rat und den Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den vor­ge­s­tellt. Leu­ze will die seit zwei Jah­ren leer­ste­hen­de Joh-Im­mo­bi­lie mit ih­ren 10 000 Quad­r­at­me­tern Ver­kaufs­fläche er᠆hal­ten und sa­nie­ren.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 05.10.2015

Im Oktober 1990...

• ... wird die au­ge­n­ärzt­li­che Kli­nik an der Par­ten­stei­ner Stra­ße (1. Ok­tober) er­öff­net.
• ... be­sch­lie­ßen Mit­g­lie­der des TSV Par­ten­stein die Auflö­sung der Vol­ley­ball­ab­tei­lung.

Weiterlesen
Würzburg 05.10.2015

Bayerns größte Polizeiinspektion wird Ende 2016 fertig

Noch bis En­de 2016 müs­sen die 300 Mit­ar­bei­ter der größ­ten baye­ri­schen Po­li­zei­in­spek­ti­on auf die Rück­kehr in ihr Di­enst­ge­bäu­de war­ten. Bis da­hin soll die Sa­nie­rung und Er­wei­te­rung des 1958 er­rich­te­ten Hoch­hau­ses an der Au­gus­ti­ner­stra­ße ab­ge­sch­los­sen sein. Die Ar­bei­ten be­gan­nen 2012, in­zwi­schen ist das rund 21 Mil­lio­nen Eu­ro teu­re Vor­ha­ben im Roh­bau ab­ge­sch­los­sen.

Weiterlesen
Würzburg 05.10.2015

Steuerquellen der Gemeinden sprudeln kräftig

Trotz stei­gen­der Steuer­ein­nah­men durch die gu­te Wirt­schafts­la­ge ha­ben ei­ni­ge Kom­mu­nen 2014 in den Re­gio­nen Würz­burg und Main-Rhön bei der Ge­wer­be- und Grund­steu­er zu­sätz­lich zu­ge­langt. Das er­gab ei­ne Un­ter­su­chung der In­du­s­trie- und Han­dels­kam­mer Würz­burg-Schwein­furt (IHK). Da­nach kam es in 13 von ins­ge­s­amt 243 main­frän­ki­schen Ge­mein­den zu höhe­ren Ab­ga­be­sät­zen.

Weiterlesen
Würzburg 05.10.2015

Mehr Sitzungsgeld für die Stadträte

Die 50 Mit­g­lie­der des Würz­bur­ger Stadt­rats dür­fen mit ei­ner An­he­bung ih­rer Tan­tie­men rech­nen. Sie er­hal­ten der­zeit ei­ne Grund­auf­wands­ent­schä­d­i­gung von 809,80 Eu­ro mo­nat­lich. Hin­zu kom­men 21 Eu­ro pro Sit­zungs­teil­nah­me. Ein Ent­wurf, der am Don­ners­tag, 8. Ok­tober, im Haupt­aus­schuss des Stadt­ra­tes dis­ku­tiert wer­den soll, sieht ei­ne mer­k­li­che Er­höh­ung des Sit­zungs­gel­des auf 30 Eu­ro vor.

Weiterlesen
Glasofen 05.10.2015

In den alten Grafschaftsdörfern wird der Grünkittel gepflegt

Schon mal ei­nen ech­ten Wert­hei­mer Laub­frosch ge­se­hen? Wenn nicht, be­steht reich­lich Ge­le­gen­heit da­zu, ent­we­der aus­ge­s­tellt im Wert­hei­mer Graf­schafts­mu­se­um oder noch ziem­lich le­ben­dig beim Trach­ten­ve­r­ein Gla­s­o­fen. Denn der Wert­hei­mer Laub­frosch ist kein Tier aus Bächen und Se­en, son­dern ein Mann im Grün­kit­tel, ei­ne Tracht der Spess­art­dör­fer der al­ten Wert­hei­mer Graf­schaft.

Weiterlesen
Main-Spessart 05.10.2015

Vera Nätscher näht Tracht auf Fränkisch

Wer statt ei­nem Dirndl lie­ber ein Trach­ten­k­leid mit frän­ki­schem An­klang tra­gen möch­te, sich mit der Na­del aber bes­ten­falls in den Fin­ger pikst, kann sich an die Loh­rer Schnei­de­rin Ve­ra Nät­scher wen­den. Sie näht seit 30 Jah­ren Trach­ten und weiß, wor­auf es an­kommt.

Weiterlesen
Service 05.10.2015

Notfalldienste

NO­T­RU­FE
Po­li­zei: Tel. 1 10. Feu­er­wehr: Tel. 1 12.
Ret­tungs­leit­s­tel­le: Tel. 1 12, Not­arzt (bei akut le­bens­be­droh­li­chen Er­kran­kun­gen) und Kran­ken­trans­port.
Gift­no­t­ruf: Tel. 09 11 / 3 98 24 51.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 05.10.2015

Gemünden als Fair-Trade-Kommune

GE­MÜN­DEN. Der Stadt­rat Ge­mün­den tagt am Mon­tag, 12. Ok­tober, um 19.15 Uhr im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses.
Be­ra­ten wird über ei­nen An­trag der Frak­ti­on Öko­Kreis auf Be­wer­bung der Stadt als Fair-Tra­de-Kom­mu­ne. Auch über das Pro­jekt Zer­ti­fi­zier­ter Wein-Ge­nuss-Wan­der­weg von Bad Kis­sin­gen bis Ge­mün­den wird in­for­miert. Ein­ga­be Da­ten­bank

Weiterlesen