nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2012

 1 2 3 4 .... 27 28 29 
Brand in Eltviller Vitos-Klink 05.07.2012

Bterunkene Patientin legt Feuer in Klinik-Zimmer

Eine betrunkene Patientin hat womöglich in ihrem Zimmer in der Eltviller Vitos-Klinik einen Brand gelegt, bei dem mehrere Menschen leicht verletzt wurden.

Weiterlesen
Vor drei Wochen aus Würzburger Jugendheim abgehauen 05.07.2012

Polizei sucht nach zwei vermissten Mädchen

Seit nunmehr drei Wochen fahndet die Würzburger Polizei nach zwei Mädchen im Alter von 14 und 16 Jahren. Die beiden sind seit dem 11. Juni aus einem Jugendheim verschwunden. Anfangs vermutete die Polizei die beiden in Würzburg, mittlerweile gehen die Ermittler davon aus, dass sich die Gesuchten in Darmstadt oder im Raum Erbach (Odenwaldkreis), aufhalten.

Weiterlesen
Hat Frankfurter Bier-Riese Pfand-Gesetze ausgetrickst? 05.07.2012

Bierkonzern Radeberger kämpft gegen Pfandschummel-Verdacht

Das deutsche Pfandsystem schützt die Umwelt und ist weltweit Vorbild. Aber das Einwegpfand von 25 Cent schreckt Käufer ab, gerade wenn es um das Bier für unterwegs geht. Nun steht Deutschlands größter Bierkonzern unter dem Verdacht, beim Pfand Gesetze auszutricksen.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 05.07.2012

Überholvorgang mit Folgen

Zu einem missglückten Überholmanöver kam es am Donnerstagmorgen um 08:45 Uhr auf der Staatstraße 2309. Ein 76-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr die Umgehungsstraße Obernau in Richtung Aschaffenburg.

Weiterlesen
Spezialisten brauchen nur wenige Minuten 05.07.2012

Bombe im Industriegebiet Alzenau Süd ist entschärft

Nur wenige Minuten hat es gedauert, dann haben Mitarbeiter vom Kampfmittelräumdienst die Bombe entschärft. Gegen 20.30 Uhr begannen die Spezialisten im Industriegebiet Alzenau Süd mit der Arbeit. Die gut fünf Zentner schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg war bereits der zweite Bombenfund in dieser Wochen in dem Industriegebiet.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Unterfranken 05.07.2012

Trickbetrüger auf der Autobahn festgenommen

Nach einem geschickt eingefädelten Wechselbetrug hat die Polizei am Donnerstagvormittag bereits kurze Zeit später einen Mann aus Frankfurt auf der A 3 vorläufig festgenommen. Der 26-Jährige hatte beim Bezahlen einer Tankrechnung 100 Euro beim Wechseln eines 500-Euro-Scheins ergaunert. Erst nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung kam der Beschuldigte wieder auf freien Fuß.

Weiterlesen
Warum Lilli Kaul Häftlingen das Kochen beibringt 05.07.2012

Kochkurs im Knast

Plötzlich hält der tätowierte Mann mit dem Zopf seinem Gegenüber ein Küchenmesser unter die Nase. »Wir haben noch was zu klären«, raunt er. Der etwas kleinere Mann mit Glatze lächelt und widmet sich wieder dem Schweinebraten. Auch Lilli Kaul lächelt. Sie bringt Häftlingen der Justizvollzugsanstalt Nürnberg seit sieben Jahren das Kochen bei.

1 Kommentar Weiterlesen
Polizei Tauberbischofsheim 05.07.2012

Einbruche in Creglingen aufgeklärt – DNA-Treffer führt zu einem Tatverdächtigen

An den Einbrüchen in Creglingen der Nacht zum Freitag, 24. Februar 2012 war nach den Ermittlungen der Polizei ein 33-Jähriger aus dem ehemaligen Jugoslawien beteiligt.

Weiterlesen
Polizei Alzenau 05.07.2012

Tätliche Auseinandersetzung zwischen zwei Lkw-Fahrern

Am Mittwoch gegen 13.45 Uhr kam es in der Straße Schäferheide zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Lkw-Fahrern.

Weiterlesen
Polizei Würzburg 05.07.2012

Knirps auf Abwegen

Gegen 18.30 Uhr meldete sich am Mittwoch eine Kioskbesitzerin von der Sanderau. Bei ihr war ein dreijähriger Junge aufgetaucht, der wusste seinen Vornamen, und dass er in einem blauen Haus wohnt.

Weiterlesen