nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2011

 1 2 3 4 .... 33 34 35 
Fanmeile in Frankfurt 05.07.2011

15.000 Fans bejubeln deutschen Sieg am Mainufer

Scheppernde Klatschpappen, »Deutschland-Deutschland«-Gegröle durchs Megafon und Bunny-Ohren in schwarz-rot-gold: Zum dritten Sieg im dritten Spiel der DFB-Frauen am Dienstagabend war Deutschlands größte Fanmeile in Frankfurt wieder stimmungs- und rappelvoll.

Weiterlesen
Großeinsatz bei Erlenbach (Kreis Miltenberg) 05.07.2011

Zwölfjährige springt nach Familienstreit in den Main

Am späten Montagabend ist ein zwölfjähriges Mädchen aus dem Landkreis Miltenberg in die Fluten des Mains bei Erlenbach gesprungen und in der Dunkelheit verschwunden. Hintergrund war ein Familienstreit. Ein Großaufgebot an Helfern begann mit der Suche. (Mit Audiobeitrag der Polizei.)

Weiterlesen
Fahrt der offenen Tür 05.07.2011

Geldboten verlieren eine Million Euro - Hohe Belohnung für Hinweise

Für Hinweise auf die verlorenen drei Geldkoffer mit einer Million Euro hat eine Versicherung nun eine sehr hohe Belohnung ausgesetzt. Geldboten waren die Koffer am Montag im Kreis Bad Kissingen abhanden gekommen. Die Hecktür ihres Transporters stand während der Fahrt offen. Trotz Zeugenhinweisen bleibt die wertvolle Fracht weiterhin verschollen.

4 Kommentare Weiterlesen
Tierischer Einsatz für die Polizei 05.07.2011

Mann in Not - Ein Meter langer Leguan versperrt Haustür

Am Dienstagnachmittag hat die Würzburger Einsatzzentrale der Polizei einen seltenen Notruf erhalten. Ein Mann aus Rothenfels-Bergrothenfels (Kreis Main-Spessart) kam nicht mehr aus seinem Haus. Grund: Ein gut ein Meter langer Leguan hatte es sich draußen vor seiner Haustür bequem gemacht. Eine Streifenbesatzung der Polizei Marktheidenfeld ging auf Echsenjagd.

2 Kommentare Weiterlesen
Wegen Vergewaltigung 05.07.2011

Lehrer sitzt fünf Jahre unschuldig im Gefängnis

Fünf Jahre hat er wegen Vergewaltigung seiner Kollegin im Gefängnis gesessen, fünf Jahre hat er seine Unschuld beteuert. Jetzt hat das Kasseler Landgericht den Lehrer Horst A. rehabilitiert. Das vermeintliche Opfer habe »die Geschichte von vorn bis hinten erfunden«, ist das Gericht überzeugt. Und offenbar war es nicht die einzige Lüge der Kollegin.

2 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
Schwierige Rettung 05.07.2011

Mountainbiker flüchtet vor Wildschweinrotte auf Hochsitz

Rund zwei Stunden hat ein Mountainbiker kürzlich zwischen Eschau und Wildensee (Kreis Miltenberg) auf einem Jäger-Hocsitz gehockt. Zuvor hatte ihn eine aufgebrachte Wildschweinrotte durchs Unterholz gejagt. Da die von dem Mann benachrichtigte Polizei zuerst nicht nachvollziehen konnte, wo genau der Gejagte hockte, war die Rettung nicht ganz einfach.

4 Kommentare Weiterlesen
Prüfung für jeden Halter 05.07.2011

Tierschutzbeauftragte verlangt Hundeführerschein

Hessens Tierschutzbeauftragte Madeleine Martin hat sich für einen Hundeführerschein ausgesprochen. Vor dem Erwerb eines Hundes müsse jeder Halter eine theoretische und eine praktische Prüfung ablegen, um Spontankäufe zu vermeiden, sagte sie am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa.

Weiterlesen
Bei Schießübung im Schützenverein 05.07.2011

Jugendlichen in kopf geschossen - Schwer verletzt

Ein 16-Jähriger ist bei Schießübungen in Heilsbronn (Landkreis Ansbach) schwer am Kopf verletzt worden. Möglicherweise bekam der Jugendliche eine Kugel in den Kopf, wie die Polizei Nürnberg am Dienstag berichtete.

Weiterlesen
Für 700 Millionen Euro verkauft 05.07.2011

Hanauer Vacuumschmelze wechselt Besitzer

Die Hanauer Vacuumschmelze (VAC) bekommt einen neuen Besitzer: Der Finanzinvestor One Equity Partners (OEP) verkauft das Unternehmen für rund 700 Millionen Euro an das US-Spezialchemieunternehmen OM Group (OMG). Das Geschäft soll im dritten Quartal 2011 abgewickelt werden, teilten beide Unternehmen am Dienstag mit.

Weiterlesen
Otto von Habsburg gestorben 05.07.2011

Leiche nach Österreich, Herz nach Ungarn

Einen Tag nach dem Tod Otto von Habsburg, Sohn des letzten regierenden Kaisers von Österreich und Königs von Ungarn, ist sein Leichnam in seinem Wohnort Pöcking aufgebahrt worden. Sein Herz wird nach Familientradition getrennt von der sterblichen Hülle beigesetzt.

Weiterlesen