nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2015

 1 2 3 
Aschaffenburg 05.06.2015

Scheidungslust im Kreis Aschaffenburg

In kaum ei­nem baye­ri­schen Land­kreis gibt es so vie­le Schei­dun­gen wie in Aschaf­fen­burg. Das geht aus den nun ver­öf­f­ent­lich­ten Zah­len des Lan­de­sam­tes für Sta­tis­tik des Jah­res 2013 her­vor. Hin­ter Mün­chen (794) und Augs­burg (551) lan­det der Land­kreis Aschaf­fen­burg mit 480 Fäl­len auf dem drit­ten Platz. Im Vor­jahr wa­ren es noch 443. Im Ge­gen­satz da­zu blieb die Zahl in Un­ter­fran­ken bei­na­he kon­stant.

Weiterlesen
Aschaffenburg 05.06.2015

25 Prozent der unterfränkischen Polizisten schützen G7-Gipfel in Elmau

800 Beamte aus unserer Region im Einsatz

Et­wa 800 Po­li­zis­ten aus Un­ter­fran­ken sind an die­sem Wo­che­n­en­de in El­mau und Um­ge­bung rund um den G 7-Gip­fel im Ein­satz. Das ent­spricht knapp 25 Pro­zent des Per­so­nals, teilt das Prä­si­di­um in Würz­burg mit. Die Deut­schen Po­li­zei­ge­werk­schaft (DPolG) sieht Ge­sprächs­be­darf bei der Re­ge­lung der Über­stun­den, die die Beam­ten in Ober­bay­ern auf­bau­en.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Marktheidenfeld 05.06.2015

Barrierefreiheit: Wenn in Marktheidenfeld der Weg an der Treppe endet

Eine Rundfahrt

Fast sechs Jah­re ist es her, dass Diet­mar Trä­ger bei ei­ner Test­fahrt durch die Stadt Markt­hei­den­feld vor der hie­si­gen Po­li­zei­in­spek­ti­on zum Ste­hen kam. Die Klin­gel am Hin­ter­ein­gang: da­mals un­er­reich­bar für den Roll­stuhl­fah­rer.

1 Kommentar Weiterlesen
Lohr 05.06.2015

Ein geschenkter Gaul in Papierform

Die Stadt Lohr hat seit kur­zem ei­ne neue Bro­schü­re. Wie schon ihr Vor­gän­ger­heft »Lohr im Über­blick« könn­te man den »Weg­wei­ser für Neu­bür­ge­rin­nen und Neu­bür­ger der Stadt Lohr« Ima­ge­bro­schü­re nen­nen.

Weiterlesen
Seligenstadt 05.06.2015

Eigenes Bier zum Stadtjubiläum

Zur 1200-Jahr-Fei­er der Stadt Se­li­gen­stadt hat die ört­li­che Gla­abs­bräu ein Ju­bi­läums­bier ge­braut. Ei­ni­ge Fla­schen des Biers mit dem Na­men »Zwölf­hun­dert« hat Brau­meis­ter Gun­nar Schütz jetzt Bür­ger­meis­te­rin Dag­mar Nonn-Adams über­reicht.
Das Ge­burts­tags­bier soll an die ers­te ur­kund­li­che Er­wäh­nung Se­li­gen­stadts vor 1200 Jah­ren er­in­nern, teilt die Gla­abs­bräu mit.

Weiterlesen
Frankfurt am Main 05.06.2015

Als Stefan Vardopoulos ein zweites Leben geschenkt bekam

Das lange Warten auf eine neue Leber

Ste­fan Var­do­pou­los lächelt. Es ist das Lächeln ei­nes Man­nes, der schon mal le­bens­be­droh­lich er­krankt war und der da­bei Glück hat­te. Denn der 55-Jäh­ri­ge wür­de nicht an die­sem grau ver­han­ge­nen Vor­mit­tag in dem Ca­fé im Frank­fur­ter Nor­dend bei ei­nem Es­pres­so sit­zen - wenn er nicht vor sechs Jah­ren ei­ne neue Spen­der­le­ber be­kom­men hät­te.

Weiterlesen
Freudenberg 05.06.2015

Poetisch, dramatisch und heldenhaft

Auch in die­sem Som­mer wird auf der Freu­den­burg tra­di­tio­nell der hie­si­ge Burg­spiel­ve­r­ein ein Thea­ter­stück auf­füh­ren, das mit der Ge­schich­te der Stadt Freu­den­berg zu tun ha­ben könn­te.

Weiterlesen
Unterwittbach 05.06.2015

Katholiken feiern Fronleichnam

Un­ter strah­lend blau­em Him­mel ha­ben sich am Don­ners­tag in Wert­heim und Um­ge­bung, wie hier in Un­ter­witt­bach, die ka­tho­li­schen Gläu­bi­gen ge­trof­fen, um Fron­leich­nam zu fei­ern. Die Pro­zes­si­on mit Ka­plan To­my Che­ru­ka­ra führ­te zu­erst zum klei­nen Stei­nal­tar am Orts­aus­gang Rich­tung Ret­ters­heim, an dem die Grup­pe und der Geist­li­che, der die Mon­s­tranz mit dem Al­ler­hei­ligs­ten trug, Halt mach­te. Über den Ei­chen­weg ging es zur zwei­ten Sta­ti­on am un­te­ren Teil des We­ges.

Weiterlesen
Partenkirchen 05.06.2015

Garmisch-Partenkirchen: Stadt im Belagerungszustand

G7-Gipfel im bayerischen Elmau

Vollständig angetreten sind sie auf einem Parkplatz bei Garmisch-Partenkirchen: Bei Temperaturen über 30 Grad grüßen die Frankfurter Polizeipferde Pan Tau, Franz, Sam und Ramino den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Ein tief schwarzer Polizeihund ist weniger freundlich: Er begrüßt den Minister mit wütendem Kläffen. "So sind die schwarzen Hund'", meint Herrmann. Main-Echo-Reportage aus Garmisch-Partenkirchen …

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lohr 05.06.2015

Kleidersammlung im Dekanat Lohr

Un­ter dem Mot­to »Für Wär­me und Wür­de« ver­an­stal­tet das Evan­ge­lisch-Lu­the­ri­sche De­ka­nat Lohr von Mon­tag, 15. Ju­ni, bis Frei­tag, 19. Ju­ni, sei­ne tra­di­tio­nel­le Klei­der­samm­lung. Die Spen­den kom­men dem Span­gen­berg-So­zial­werk zu­gu­te.

Weiterlesen