nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2014

 1 2 3 4 .... 16 17 18 
Wiesbaden 05.05.2014

Ein Toter und vier Verletzte nach Unfall auf A3

Lastwagen mit Anhänger gerät ins Schleudern

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 bei Wiesbaden ist ein Mann ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen wurden verletzt. Nachdem der Fahrer eines kleinen Lkw mit Anhänger aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, sei dieses ins Schleudern geraten, schilderte ein Polizeisprecher am Montag den Unfallhergang.

Weiterlesen
München 05.05.2014

Hebammen fordern bessere Arbeitsbedingungen

Proteste auch in Würzburg

Bayerische Hebammen haben am Montag in München für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert. Sie forderten vor allem eine zeitnahe Lösung für die Haftpflichtproblematik freiberuflicher Hebammen.

Weiterlesen
Stadt & Kreis Aschaffenburg 05.05.2014

Steinbrocken trifft Arbeiter

Polizei Aschaffenburg

Während der Vorbereitungsarbeiten zu einer Sprengung im Falkenbergtunnel, löste sich am Sonntagabend gegen 23:45 Uhr ein Steinbrocken aus der Wand und traf den Oberkörper eines 25-jährigen Arbeiters.

Weiterlesen
Bundespolizei 05.05.2014

Zugbegleiter getreten und geschlagen

Ein 37-jähriger Mann aus Niedernhausen konnte am Sonntagabend, gegen 19.00 Uhr am Bahnhof Niedernhausen festgenommen werden, der in einem Regionalexpress einen 34-jährigen Zugbegleiter tätlich angegriffen und durch Schläge und Tritte verletzt hatte.

Weiterlesen
Marburg 05.05.2014

Zwölfjähriger reißt nach Schweden aus

Ausgang zur Flucht genutzt

Ein junger Ausreißer aus Marburg ist am Wochenende nach Schweden ausgebüxt. Der Zwölfjährige, der in einem Wohnheim lebt, nutzte einen genehmigten Ausgang für seine Reise in das skandinavische Land, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Weiterlesen
Darmstadt/Heppenheim 05.05.2014

Noch keine Erkenntnisse zu Missbrauchsverdacht an Odenwaldschule

Ermittler hoffen noch auf nähere Erkenntnisse

Zum Verdacht sexueller Übergriffe an der südhessischen Odenwaldschule erwarten die Ermittler nächste Woche nähere Erkenntnisse. Bis dahin könne geklärt sein, was vorfiel und ob es strafrechtlich relevant ist, sagte am Montag der stellvertretende Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Noah Krüger.

Weiterlesen
Offenbach 05.05.2014

Rhein-Main-Gebiet wird Modellregion für Elektromobilität

Förderprogramm der Bundesregierung

Der Ballungsraum Rhein-Main und die Region Nordhessen bilden gemeinsam eine von bundesweit acht Modellregionen, in denen die Infrastruktur und der Einsatz von Elektromobilität im Alltag vorangebracht werden sollen. Eingebunden sind Firmen, Forschungsinstitutionen und Verkehrsverbünde.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Opfer befreit sich mit letzter Kraft 05.05.2014

Mehrjährige Jugendstrafe nach Überfall auf Fußgängerin

Das Landgericht Augsburg hat am Montag einen Jugendlichen wegen eines Überfalls auf eine Fußgängerin zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt.

Weiterlesen
Anti-Diät-Tag am 1. Mai 05.05.2014

Immer mehr Frauen wegen Essstörungen im Krankenhaus

Immer mehr Frauen müssen wegen einer Essstörung im Krankenhaus behandelt werden. Das geht aus Daten hervor, die das Bayerische Landesamt für Statistik am Montag anlässlich des Anti-Diät-Tags am 6. Mai veröffentlicht hat.

Weiterlesen
Marktanteil betrug 26,4 Prozent 05.05.2014

Quoten: Mehr als neun Millionen sehen Münchner »Tatort«

Klare Sache für den ARD-»Tatort«: Am Sonntag um 20.15 Uhr sahen 9,33 Millionen Zuschauer in der ARD den Krimi »Am Ende des Flurs« mit dem Münchner Ermittler-Gespann Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Batic (Miroslav Nemec), in dem die zwei mit Hilfe ihres neuen Assistenten Kalli (Ferdinand Hofer) den mysteriösen Tod der Lisa Brenner aufklären müssen.

Weiterlesen