nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2017

 1 2 3 4 .... 17 18 19 
Kahl 05.02.2017

Wehr und Wasserwacht auf dem Eis

Trotz des an­hal­ten­den Tau­wet­ters ist am Rand des Kah­ler Cam­ping­sees noch Eis vor­han­den, wel­ches brüchig ist und gro­ße Ge­fah­ren birgt. Gu­te, weil rea­lis­ti­sche Be­din­gun­gen für ei­ne Übung: Am Frei­ta­g­a­bend prob­ten Feu­er­wehr und Was­ser­wacht ge­mein­sam die Eis­ret­tung.

Weiterlesen
Hörstein 05.02.2017

Hörstein: Pfarrbüro künftig montags zu

Ab so­fort ist das Pfarr­büro der Pfarr­ge­mein­de Ma­riä Him­mel­fahrt Hör­stein mon­tags ge­sch­los­sen. Die neu­en Öff­nungs­zei­ten: di­ens­tags 10 bis 12.30 Uhr, mitt­wochs 14 bis 16 Uhr (vor­mit­tags ge­sch­los­sen), frei­tags 9 bis 12 Uhr so­wie nach te­le­fo­ni­scher Ve­r­ein­ba­rung. Die Au­ßen­s­tel­le im Was­ser­lo­ser Ma­ri­en­heim ist don­ners­tags von 9 bis 10.30 Uhr nur für Mess­be­stel­lun­gen ge­öff­net. Im Pfarr­büro Hör­stein, Tel.

Weiterlesen
Westerngrund 05.02.2017

Ein Polster - weil es am Rathaus stockt

Der Ge­mein­de­rat Wes­tern­grund hat sich am Frei­tag mit dem Haus­halts­plan 2017 be­fasst. Bis zur nächs­ten Sit­zung im März, so Bür­ger­meis­te­rin Bri­git­te Heim, sol­len al­le Wün­sche und An­re­gun­gen in das Zah­len­werk ein­ge­ar­bei­tet sein.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 05.02.2017

»Karneval der Tiere« in Kahl

KAHL. Am Frei­tag, 10. Fe­bruar, be­ginnt um 18.15 Uhr in der Kal­daha-Volks­schu­le der »Kar­ne­val der Tie­re« der Mu­sik­schu­le. Schü­ler der In­stru­men­tal­klas­sen von Cor­ne­lia Köh­ler (St­reich­in­stru­men­te), Ai­ly Chi­u­man (Kla­vier), Au­re­lio Ca­la­bro und Chri­s­toph Koch (Schlag­zeug) prä­sen­tie­ren Aus­zü­ge aus dem be­kann­ten Werk von Ca­mil­le Saint-Saens.

Weiterlesen
Westerngrund 05.02.2017

Sport für nicht so Sportliche

In der Sport­hal­le Wes­tern­grund be­ginnt der Ge­sund­heits­kurs »Rü­cken-ak­tiv, be­we­gen statt scho­nen«. Der Kurs be­steht aus ei­nem »ab­wechs­lungs­rei­chen Pro­gramm und di­ent zur Vor­beu­gung von Be­we­gungs­man­gel und Rü­cken­be­schwer­den«. Das ver­spricht die Spiel­ve­r­ei­ni­gung Wes­tern­grund als Ver­an­stal­te­rin. Der Kurs ist kon­zi­piert für Men­schen, die noch nicht oder lan­ge nicht Sport ge­trie­ben ha­ben.

Weiterlesen
Geiselbach 05.02.2017

Geiselbach: Fischbuffet am Aschermittwoch

Der Mu­sik­ve­r­ein Gei­sel­bach ver­an­stal­tet am Ascher­mitt­woch, 1. März, ein He­ring­s­es­sen. Das Fisch­buf­fet im Pro­ben­heim öff­net um 18.30 Uhr. Die Teil­nah­me kos­tet neun Eu­ro pro Per­son. An­mel­dun­gen bei Man­f­red Schott, Tel. 0 60 24 / 57 16. Ma­ri­on Stahl

Weiterlesen
Geiselbach 05.02.2017

Seniorenkino in Geiselbach

Die Ge­mein­de Gei­sel­bach lädt ein zum Se­nio­ren­nach­mit­tag mit Ki­no am Mon­tag 13. Fe­bruar, um 14.30 Uhr im Ve­r­eins­heim des SC Gei­sel­bach. Der SC Gei­sel­bach bie­tet Kaf­fee und Ku­chen an. Ge­zeigt wird »Ich den­ke oft an Pi­rosch­ka« mit Li­se­lot­te Pul­ver und Gun­nar Möl­ler. Es wird ein Fahr­di­enst an­ge­bo­ten. Die Bus­se fah­ren ab 14.15 Uhr an al­len Gei­sel­ba­cher und Omers­ba­cher Bus­hal­te­s­tel­len ab. Es gibt auch ei­nen per­sön­li­chen Ab­hol­di­enst, In­fos un­ter Tel.

Weiterlesen
Alzenau 05.02.2017

Immer die gleichen Leute?

Vie­le An­ge­bo­te, Ak­tio­nen und Hilfs­di­ens­te in Ve­r­ein und Kir­che wä­ren oh­ne das eh­renamt­li­che En­ga­ge­ment ein­zel­ner Frau­en und Män­nern nicht mög­lich. Da­zu ge­hö­ren die klei­ne und gro­ße hel­fen­de Ta­ten und Di­ens­te wie Ju­gend- oder Se­nio­ren­ar­beit, das so­zia­le En­ga­ge­ment für be­nach­tei­lig­te Mit­men­schen, der Ein­satz in der Li­tur­gie, die Nach­bar­schafts­hil­fe, das Au­s­tra­gen von Pfarr­brie­fen und noch vie­les mehr.

Weiterlesen
Kahl 05.02.2017

»Hoffe auf ein ordentliches Ergebnis«

Er­war­tungs­ge­mäß tritt Amts­in­ha­ber Jür­gen Seitz zur Kah­ler Bür­ger­meis­ter­wahl am 2. Ju­li an: Der SPD-Orts­ver­band no­mi­nier­te ihn am Frei­tag ein­stim­mig zum Kan­di­da­ten. »Auch nach sieb­zehn Jah­ren macht mir die Ar­beit noch viel Spaß«, ver­si­cher­te Seitz - warn­te aber da­vor, die Wahl auf die leich­te Schul­ter zu neh­men.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 05.02.2017

Altersarmut

Herr K. trinkt in der Mit­tags­pau­se in ei­ner Bä­cke­rei ei­nen Es­pres­so. Am Ne­ben­tisch sitzt ein äl­te­res, in sich zu­sam­men ge­sun­ke­nes Ehe­paar, das sich in kla­gen­dem Ton­fall über Geld­pro­b­le­me un­ter­hält. Ih­re fi­nan­zi­el­le La­ge scheint so dra­ma­tisch, dass Herr K. beim Zu­hö­ren zu­neh­mend Mit­leid mit den of­fen­sicht­lich von Al­ters­ar­mut be­trof­fe­nen Se­nio­ren be­kommt.

Weiterlesen