nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2016

 1 2 3 4 5 .... 48 49 50 
Würzburg 30.04.2016

17-Jähriger hat verbotenes Butterflymesser dabei

Polizei Würzburg

Am Freitag gegen 15.30 Uhr wurde ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Kitzingen am Bahnhof einer Kontrolle unterzogen. Bei einer Durchsuchung wurde in seinem Rucksack ein Butterflymesser aufgefunden.

Weiterlesen
Kreis Miltenberg 30.04.2016

Zwei Enten in Niedernberg abgeschossen - Polizei sucht zeugen

Polizei Obernburg

Am Mittwoch wurden zwei tote Stockenten auf einem unbebauten Grundstück am Limesweg aufgefunden. Während die Ente keine äußerlichen Verletzungen aufwies, wurde bei dem Erpel auf dem Rücken ein ca. 3 cm großes Loch festgestellt.

Weiterlesen
Collenberg 30.04.2016

Geldautomaten-Knacker in Haft

Duo sitzt in JVA

Am Samstagnachmittag hat der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Aschaffenburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft die Untersuchungshaft gegen die zwei Männer im Alter von 23 und 25 Jahren angeordnet. Der Vorwurf lautet unter anderem auf Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.04.2016

VIDEO: Jens M.s Verteidiger zum 11. Prozesstag

Fall Rebecca

Weiß Jens M., was am Ende des Prozesses, in dem er wegen Mordes und Schwangerschaftsabbruchs angeklagt ist, auf ihn zukommen könnte? Hier die Stellungnahme seines Verteidigers Christoph Jahrsdörfer. Der Rechtsanwalt gibt auch einen Ausblick auf den weiteren Verlauf der Gerichtsverhandlung.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Kreis Main-Tauber 30.04.2016

Arbeitsunfall: Mann verletzt sich schwer an Heuwender

Polizei Heilbronn für den Main-Tauber-Kreis

Freitagabend wollte ein 64-jähriger Traktorfahrer in der Halle eines landwirtschaftlichen Anwe-sens, in Heßbach, einen Kreiselheuer, von seinem Traktor abhängen. Der Mann hatte aller-dings zuvor vergessen, den Kupplungshebel für die Zapfwelle umzulegen, um den Kraftfluss zur Zapfwelle, die den Heuwender antreibt, zu unterbinden.

Weiterlesen
Partenstein 30.04.2016

Ohne Fahrerlaubnis gefahren

Polizei Lohr

Am Freitagabend fiel einer Streifenbesatzung ein Rollerfahrer auf, welcher schnell und mit extremer Schräglage durch die Ortschaft fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle konnte festgestellt werden, dass aus dem Roller die Drosselung entfernt wurde und dadurch eine Geschwindigkeit von 50 km/h erreicht wird.

Weiterlesen
Miltenberg 30.04.2016

Verkehrsunfall mit Verletztem im Gegenverkehr

Polizei Miltenberg

Am Freitag, 29.04.2016, gegen 12.50 Uhr, befuhr der 57jährige Fahrer eines VW Passat die Umgehung in Bürgstadt in Richtung Freudenberg. Vor ihm fuhr ein Sattelzug. Trotz Gegenverkehr überholte der Passatfahrer den Lkw. Er konnte kurz vor dem Gegenverkehr den Vorgang abschließen und es kam zu keinem Zusammenstoß.

Weiterlesen
Retzbach 30.04.2016

Zum wiederholten Male Geld "geliehen"

Polizei Karlstadt

Am Donnerstag Abend ergaunerte sich ein 38jähriger, unter dem Vorwand keinen Sprit mehr im Auto zu haben, 20 Euro von einem hilfsbereiten 58jährigen. Nur drei Stunden später versuchte es der gleiche Täter mit der identischen Masche bei der Wirtin einer Gaststätte.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.04.2016

Geldgewinn? - Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Kripo ermittelt

Am späten Freitagvormittag haben Trickbetrüger im Rahmen eines Anrufes vergeblich versucht, an Bargeld zu kommen. Sie stellten einem Senioren einen Geldgewinn in Aussicht, der mit einer Vorab-Zahlung verbunden wäre.

Weiterlesen
Dreieich 30.04.2016

Einbrecher waren beim Friseur

Polizei Südosthessen

Nachdem sie in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Eingangstür eines Friseurgeschäftes aufgehebelt hatten, drangen Kriminelle in die Geschäftsräume ein. Spinde und Schubladen wurden aufgebrochen. Eine Geldkassette mit Bargeld fiel den Ganoven in die Hände.

Weiterlesen