nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2014

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Bundesstraße 260 04.11.2014

Endstation Hühnerstall: Autofahrerin kommt von Straße ab

Hühner kommen mit dem Schrecken davon...

Eine 20-jährige Raserin aus Hessen ist am Montag samt Wagen über eine Hecke geschleudert worden und in einen Hühnerstall gekracht.

2 Kommentare Weiterlesen
Franken/Bayern 04.11.2014

Polizei geht gegen rechtsextremen Versandhandel vor

70 Kartons sichergestellt

Der Polizei im Allgäu ist ein Schlag gegen einen Internet-Händler aus der rechtsextremen Szene gelungen.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 04.11.2014

Studie untersucht auswirkung von Lärm auf Kinder

Norah-Lärmwirkungsstudie

Ein Konsortium aus neun wissenschaftlichen Einrichtungen aus ganz Deutschland ist an der Lärmwirkungsstudie Norah (Noise-Related Annoyance, Cognition and Health) beteiligt, die Auswirkungen von Lärm untersucht. Fünf Teilstudien gibt es: Zur Lebensqualität, zum Schlafverlauf, zur Häufigkeit von Krankheiten im Rhein-Main-Gebiet, zur Veränderung des Blutdrucks in Lärm-Gebieten und zur kindlichen Entwicklung.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 04.11.2014

EVG lehnt Tarifeinheit ab – Kleiner Gewerkschaftstag in Fulda

Eisenbahnergewerkschaft

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Tarifeinheit vor ihrem Gewerkschaftstag vom (heutigen) Dienstag (12.00 Uhr) an in Fulda abgelehnt. Der Entwurf verfehle das Ziel, sozialen Frieden durch die Tarifeinheit zu erhalten.

Weiterlesen
Steiermark 04.11.2014

Alle Jahre wieder: Frankfurter Weihnachtsbaum wird kritisch beäugt

110 Jahre alt und 30 Meter hoch

110 Jahre alt und 30 Meter hoch – das sind die Maße der Fichte für den diesjährigen Frankfurter Weihnachtsmarkt. Der Nadelbaum aus der Steiermark wird jetzt schon aufgestellt – und ganz sicher wie alle Jahre wieder die Gemüter spalten.

Weiterlesen
Franken/Bayern 04.11.2014

Zschäpe krank – NSU-Prozesstag abgesetzt

Noch keine Vernehmung des V-Manns »Piatto«

Die mit Spannung erwartete Vernehmung des früheren V-Manns »Piatto« im NSU-Prozess ist am Dienstag ausgefallen. Das Gericht hat den Verhandlungstag wegen Erkrankung der Hauptangeklagten Beate Zschäpe abgesagt.

Weiterlesen
Grafik Nr. 21823 04.11.2014

Haupt-Stromtrassen bleiben – aber mehrere Korrekturen

Südlink

Beim Stromnetzausbau in Deutschland soll es trotz der Proteste in Bayern bei drei großen Trassen in den Süden bleiben, allerdings sind insgesamt sieben größere Korrekturen geplant. So soll die von CSU-Chef Horst Seehofer scharf kritisierte Ost-Süd-Trasse um 110 Kilometer Richtung Norden verlängert werden und bei Magdeburg beginnen, um mehr Windstrom nach Bayern transportieren zu können.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Franken/Bayern 04.11.2014

Bayerns Staatliche Archive werden digital

Computerdokumente statt Papierberge

Computerdokumente statt Papierberge: Die Staatlichen Archive in Bayern starten ein digitales Archiv. Am Mittwoch wollen Kunstminister Ludwig Spaenle (CSU) und die Generaldirektorin der Archive, Margit Ksoll-Marcon, offiziell den Startschuss geben.

Weiterlesen
Westfalen 04.11.2014

Penthouse auf dem obersten Parkdeck

Klo­big und un­wirt­lich: Park­häu­ser aus den 1960er- und 1970er-Jah­ren ver­schan­deln in vie­len deut­schen In­nen­städ­ten bes­te La­gen. Woh­nun­gen, Bür­os, Ge­schäf­te, Ga­s­tro­no­mie und Frei­zeit­ein­rich­tun­gen könn­ten die Un­ge­tü­me nach An­sicht von Stadt­pla­nern und Ar­chi­tek­ten auf­wer­ten und die In­nen­städ­te be­le­ben.

Weiterlesen
Miltenberg 04.11.2014

»Wenn Hans wiederkäme…«

Als Käthe Koll­witz mit Ehe­mann Karl und Sohn Hans im Ju­ni 1916 ei­nen Kurz­ur­laub im Forst­haus Dia­na in Rohr­brunn ver­bringt, ist sie längst ei­ne ent­schie­de­ne Pa­zi­fis­tin. In den ers­ten Kriegs­ta­gen hat­te sich auch die Künst­le­rin, die spä­ter für ih­re dras­ti­sche Dar­stel­lung der Fol­gen von Krieg und Ge­walt­herr­schaft Wel­truhm er­lang­te, nicht ganz frei ma­chen kön­nen vom Pa­thos pa­trio­ti­schen Ge­mein­schaft­s­er­le­bens.

Weiterlesen