nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2014

 1 2 3 4 .... 16 17 18 
Blaulicht 04.09.2014

Aschaffenburg: Polizeiauto prallt mit BMW zusammen - Zwei Verletzte

Behinderungen auf Stadtring und B8

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Einsatzfahrzeug der Aschaffenburger Polizei und einem BMW sind am Donnerstagnachmittag zwei Menschen leicht verletzt worden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro.

Weiterlesen
Nürnberg 04.09.2014

Prostituierte lernen Umgang mit Behinderten

Sex mit Handicap

Noch nie einen Kuss, noch nie Zärtlichkeit oder Sex erlebt zu haben – das ist für Menschen mit Behinderung oft normal. Speziell ausgebildete Prostituierte helfen ihnen, diesen Teil des Lebens für sich zu entdecken.

Weiterlesen
Berlin 04.09.2014

CSU kündigt Ende des Maut-Sommertheaters an

Angeblich neue Pläne

Die CSU zeigt sich genervt vom »leidigen Sommertheater« rund um die Pkw-Maut: Nun müsse das Parlamentsverfahren für das Dobrindt-Konzept abgewartet werden. Derweil kommen nach Informationen aus Partei- und Regierungskreisen immer neue angebliche Maut-Pläne zum Vorschein.

3 Kommentare Weiterlesen
Neu-Isenburg 04.09.2014

Toter bei Brand an Tankstelle in Neu-Isenburg

B44 kurzzeitig gesperrt

Bei einem Brand an einer Tankstelle in Neu-Isenburg (Kreis Offenbach) ist am frühen Donnerstagmorgen ein Mensch ums Leben gekommen. Ein Fahrzeug sei gegen 05.00 Uhr in die Tankstelle gefahren und dort ausgebrannt, wie die Polizei Offenbach mitteilte.

Weiterlesen
Frankfurt/Main 04.09.2014

Kritik an vorgeschlagener Straffreiheit für Suizid-Beihilfe

Medikamente für einen Freitod

Darf ein Mediziner unheilbar Kranken bei der Selbsttötung helfen? Ein Gesetzesvorschlag sorgt für Diskussionen – auch in Hessen.

Weiterlesen
Bad Camberg 04.09.2014

Drei Tote und sieben Verletzte bei schwerem Unfall auf A3

57-jährige Frau gerät mit Auto in Gegenverkehr

Bei einem Horrorunfall an einer Baustelle der A3 sterben drei Menschen, darunter zwei Mädchen. Die Autobahn ist stundenlang in beiden Richtungen blockiert.

Weiterlesen
Miltenberg 04.09.2014

Bata Illic, die Schlawiner und ein Bummel über die Mess

Michaelismesse am Mittwoch

Am Mittwoch hatte die Michaelismesse ganz besonders die Senioren ins Festzelt eingeladen. Am Nachmittag sang Schlagerstar Bata Illic seine bekannten Lieder. Nach einem Bummel über Messe und einem Besuch auf dem Rummel ging die Party am Abend dann mit der Band Die Schlawiner weiter. Wir haben die Bilderserien und Videos vom Messe-Mittwoch aus Miltenberg.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rimpar 04.09.2014

Ortsgeschichten jenseits des Spessarts: Rimpar

Er lies den Bau­er­n­an­füh­rer Flo­ri­an Gey­er er­mor­den. Bei ei­ner von ihm ins­ze­nier­ten Ent­füh­rung blieb auch der Würz­bur­ger Fürst­bi­schof Zo­bel von Gie­bel­stadt auf der St­re­cke. Nach di­ver­sen wei­te­ren Hän­deln wur­de der Rit­ter Wil­helm von Grum­bach 1567 in Go­tha ge­vier­teilt. Sein mäch­ti­ges Sch­loss er­in­nert bis heu­te in Rim­par, zehn Ki­lo­me­ter nörd­lich von Würz­burg an die tur­bu­len­ten Er­eig­nis­se.

Weiterlesen
Aschaffenburg 04.09.2014

Nach Selbstmord: Suizid-Angst nicht ernst genommen?

Mutter und Freundin des Verunglückten kritisieren Obernburger Polizei -

Schwe­re Vor­wür­fe ge­gen die Obern­bur­ger Po­li­zei hat jetzt die Mut­ter des jun­gen Man­nes er­ho­ben, der in der Nacht zum ver­gan­ge­nen Frei­tag bei der Ita­lie­ner­brü­cke am Aschaf­fen­bur­ger Real-Markt vom Zug er­fasst wur­de: Sie ha­be be­reits am Mitt­woch ei­ne Ver­miss­ten­mel­dung auf­ge­ben wol­len, weil sie ih­ren Sohn als sui­zid­ge­fähr­det an­sah.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 04.09.2014

Die Hauptrolle für die Römer

Ei­nes der kleins­ten Frei­licht­mu­se­en am Un­ter­main ent­steht der­zeit in Großkrot­zen­burg. Der ört­li­che Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­ein (HGV) will auf dem Brun­nen­grund­stück hin­ter dem Hei­mat­mu­se­um ei­nen ar­chäo­lo­gi­schen Park an­le­gen. Weil die Ge­mein­de als Li­mes-In­for­ma­ti­ons­zen­trum im Main-Kin­zig-Kreis fir­miert, ist den Rö­mern die Hauptrol­le zu­ge­dacht.

Weiterlesen