nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2015

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Frankfurt 04.08.2015

Spielmeile bis 12. August am Frankfurter Mainufer

Die klei­ne Ju­lia flitzt bei den Main­spie­len in Frank­furt in ei­ner Plas­tik-Wan­ne ei­ne Ram­pe mit ro­tie­ren­den Rol­len her­un­ter. Kin­der kön­nen bis Mitt­woch, 12. Au­gust, Spie­le von Half­pi­pe-Ska­ten bis Bull­ri­ding, von Ma­len bis Kis­ten­k­let­tern auf der Spiel­mei­le am Sach­sen­häu­ser Mai­n­u­fer ent­de­cken.

Weiterlesen
Lohr 04.08.2015

Stubentiger auch als Märchenfigur

Ob Ari­s­to­cats, Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten, der ge­s­tie­fel­te Ka­ter oder Cat­wo­man - Kat­zen spie­len in Li­te­ra­tur und Film, aber auch im täg­li­chen Le­ben vie­ler Men­schen ei­ne gro­ße Rol­le. An­läss­lich des Welt­kat­zen­ta­ges am Sams­tag, 8. Au­gust, er­öff­net das Loh­rer Schul­mu­se­um ei­ne neue Son­der­aus­stel­lung mit dem Ti­tel »Stu­ben­ti­ger und Raub­kat­zen«.

Weiterlesen
Partenstein 04.08.2015

Wärmerekord mit 37,5 Grad seit Beginn der Aufzeichnungen

Der Ju­li als me­te­o­ro­lo­gisch wärms­ter Mo­nat war in die­sem Jahr mit ei­ner Durch­schnitts­tem­pe­ra­tur von 20,2 Grad um et­wa zwei­ein­halb Grad wär­m­er als sein lang­jäh­ri­ger Soll-Wert von 17,6 Grad und zählt da­mit zu den wärms­ten Ju­li­mo­na­ten seit Be­ginn der Wet­ter­auf­zeich­nun­gen.

Weiterlesen
Lohr 04.08.2015

Völlig schwerelos

Die meis­ten er­wach­se­nen Men­schen kön­nen schwim­men. Das heißt, sie ha­ben ge­lernt, sich im Was­ser fort­zu­be­we­gen und über Was­ser zu hal­ten. Ein Teil ge­nießt es, vom Was­ser ge­tra­gen zu wer­den, An­de­ren geht die Pus­te aus, sie pla­gen sich und ha­ben das Ge­fühl, ge­gen das Was­ser kämp­fen zu müs­sen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 04.08.2015

Steg an der Tuchbleiche wird gesperrt

Die klei­ne Holz­brü­cke über den Hens­bach an der Tuch­b­lei­che in Schwein­heim ist zum gro­ßen Po­li­ti­kum ge­wor­den: Sie ist nicht mehr stand­si­cher, aber Stadt­rat und Ver­wal­tung sind sich un­eins, ob und wie sie er­setzt wer­den kann. Er­geb­nis ei­nes Orts­ter­mins ver­gan­ge­ne Wo­che: Jetzt wird sie erst ein­mal ge­sperrt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 04.08.2015

Auf Hochwasser- und Barrierefreiheit verzichten?

Wird das Was­ser­wirt­schaft­s­amt ei­nen 1 : 1-Er­satz der al­ten Holz­brü­cke an der Tuch­b­lei­che ge­neh­mi­gen? Der zu­stän­di­ge Ab­tei­lungs­lei­ter Rein­hard Klumpp war beim Orts­ter­min in Schwein­heim da­bei und hat durch­aus Hoff­nun­gen ge­weckt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 04.08.2015

Gericht: Vorliebe für Haare überführt Angreifer

Gefängnisstrafe für 25-Jährigen nach Attacken auf Frauen an Aschaffenburger Bahnhof

Für zwei­ein­halb Jah­re muss ein 25-Jäh­ri­ger ins Ge­fäng­nis. Er hat­te ge­stan­den, vier Frau­en an Däm­mer Tor und Aschaf­fen­bur­ger Haupt­bahn­hof an­ge­grif­fen und ver­letzt zu ha­ben. Auch Ge­walt ge­gen sei­ne da­ma­li­ge Freun­din gab er zu. Das Land­ge­richt sah es am Di­ens­tag zu­dem als er­wie­sen an, dass der La­ge­rist aus Aschaf­fen­burg sei­ne Ex erst mit ei­nem Dolch be­droht und dann ver­ge­wal­tigt hat­te.

Weiterlesen
Service 04.08.2015

Aus dem Standesamt

Al­zenau. An­mel­dung zur Ehe­sch­lie­ßung.
In der Zeit vom 15. bis 29. Ju­li ha­ben auf dem Stan­de­s­amt Al­zenau die fol­gen­den Paa­re ih­re Ehe­sch­lie­ßung an­ge­mel­det (die schrift­li­che Ein­wil­li­gung zur Ver­öf­f­ent­li­chung liegt vor):
Ben­ja­min Kraus mit Ma­de­li­ne Win­ter, Al­zenau, Kant­stra­ße 23; Cars­ten Axel Sei­pel mit Me­la­nie Uftring, Al­zenau, Mi­chel-An­to­ni-Stra­ße 11.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 04.08.2015

Unbekannte hissen PKK-Flagge am Kasseler Herkules

Sechs mal acht Meter groß

Unbekannte haben eine Fahne der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK am Herkules, einem Wahrzeichen von Kassel, gehisst.

Weiterlesen
Franken/Bayern 04.08.2015

»Musikantenstadl« heißt bald »Stadlshow«

Jüngeres Publikum als Ziel

Der »Musikantenstadl« wird künftig »Stadlshow« heißen. Das teilten Programmverantwortliche der ARD sowie der Partnersender ORF und SRF am Dienstag in Wien mit.

1 Kommentar Weiterlesen