nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2018

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Himmelstadt 04.06.2018

Verpuffung zerstört Haus in Himmelstadt

Bei ei­ner Ver­puf­fung in ei­nem Wohn­haus in Un­ter­fran­ken sind vier Men­schen ver­letzt wor­den, ein Mann da­von schwer. Das Ge­bäu­de in Him­mel­stadt (Land­kreis Main-Spess­art) sei am Mon­ta­g­a­bend ein­ge­stürzt, sag­te ein Po­li­zei­sp­re­cher. Die Op­fer stamm­ten al­le aus ei­ner Fa­mi­lie. Die Ur­sa­che für die Ver­puf­fung war zu­nächst un­klar.

Weiterlesen
Schöllkrippen 04.06.2018

»Ein neuer Blick auf die Schöpfung«

Bei brü­ten­der Hit­ze ist in Sc­höllkrip­pen der St­reu­obs­t­er­leb­nispfad, ein Pro­jekt des Ve­r­eins Na­tur­park Spess­art und der Markt­ge­mein­de, er­öff­net wor­den. Rund 50 Be­su­cher ka­men am Sonn­tag zur St­reu­obst­wie­se des Sc­höllkrip­pe­ner Äb­bel­woi-Stamm­tischs am Sport- und Frei­zeit­ge­län­de.

Weiterlesen
Alzenau 04.06.2018

Zahlen und Fakten: Was der Pfad kostet

Rund 77 000 Eu­ro be­tra­gen laut Oli­ver Kai­ser, Ge­schäfts­füh­rer beim Na­tur­park Spess­art, die Brut­to­kos­ten für den Sc­höllkrip­pe­ner St­reu­obs­t­er­leb­nispfad mit sei­nen 14 Sta­tio­nen. Ab­züg­lich der 50-pro­zen­ti­gen För­de­rung durch die Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken lie­ge der Ei­ge­n­an­teil der Markt­ge­mein­de bei et­wa 35 000 Eu­ro.

Weiterlesen
Alzenau 04.06.2018

Abenteuergolf: In Kälberau rollen jetzt die Bälle

»Erst roll­ten die Bag­ger, jetzt rol­len die Bäl­le« freu­te sich die In­ves­to­rin Sa­bi­ne Zipf, als am Sonn­tag an der Kahl­tal­müh­le in Käl­berau die Abenteu­er-Gol­f­an­la­ge er­öff­net wur­de.

Weiterlesen
Mömbris 04.06.2018

Zu heiß für den Gleisbau: Schienen nachts verlegt

Sie sind früh­er fer­tig ge­wor­den als ge­plant: Am Sonn­ta­g­a­bend um 21 Uhr konn­ten die Bau­ar­bei­ter an der Kahl­grund­st­re­cke ab­zie­hen, ei­gent­lich war Mon­tag­mor­gen um 4.30 Uhr als Fer­tig­stel­lungs­ter­min ein­ge­tra­gen.

Weiterlesen
Alzenau 04.06.2018

Beim Winzerfest denkt Michelbach auch an die Fußballfreunde

Das 69. Mi­chel­ba­cher Win­zer­fest kann kom­men. Mit der öf­f­ent­li­chen Wein­pro­be stimm­ten sich die Fest­ma­cher am Sonn­tag auf den Gold­berg-Ter­ras­sen auf das Tra­di­ti­ons­fest ein, das vom 15. bis 17. Ju­ni vor dem Schlös­schen ge­fei­ert wird.

Weiterlesen
Schöllkrippen 04.06.2018

Das alte Schöllkrippen bei den Eisenbahnfreunden im Modell

Recht gut be­sucht war am Sonn­tag bei gro­ßer Hit­ze das Si­g­nal­fest, das die Ei­sen­bahn­f­reun­de Kahl­grund in Sc­höllkrip­pen zum fünf­ten Mal ver­an­stal­te­ten.

Weiterlesen
Alzenau 04.06.2018

Schuberts Abendrot als Höhepunkt

Mit an­sp­re­chen­der Chor-Li­te­ra­tur ha­ben die Ge­sang­ve­r­ei­ne Har­mo­nie und Sän­ger­lust Hör­stein so­wie Ton­blü­te Alb­stadt am Sonn­ta­g­a­bend die 200 Gäs­te der tra­di­tio­nel­len Hör­stei­ner Kirch­turm-Se­re­na­de ver­wöhnt.

Weiterlesen
Alzenau 04.06.2018

Alzenauer Bündnis hilft den Bienen

Natur: Mittwoch treffen sich alle Interessierten

Das Aktionsbündnis »Alzenau summt«, bestehend aus dem Verein für Natur- und Vogelschutz Alzenau, dem Bienenzuchtverein Alzenau und Umgebung und der Stadt Alzenau, möchte »auf die unschätzbare Bedeutung der Honigbienen und unserer circa 550 heimischen Wildbienenarten als Bestäuber unserer Wild- und Kulturpflanzen aufmerksam machen«.

Weiterlesen
Erlensee 04.06.2018

Mit der S-Bahn nach Erlensee?

Ei­ne S-Bahn-Ver­bin­dung von Er­len­see bis nach Frank­furt: Es ist noch nicht ein­mal sechs Jah­re her, da wur­de ein ge­wis­ser Dirk Vo­gel, da­mals Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat von SPD und Bruch­köb­e­ler Bür­ger­bund (BBB) in Bruch­köb­el, für die­sen Vor­schlag in sei­nem Wahl­pro­gramm mit ei­nem mü­den Lächeln be­dacht.

Weiterlesen