nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2014

 1 2 3 4 .... 17 18 19 
180 Prozent Gewinn versprochen 04.02.2014

Investoren mit Phantasie-Gewinnen gelockt

Für die Aussicht auf 180 Prozent Gewinn in wenigen Wochen sollen ein Münchner Unternehmer-Ehepaar und ein Firmen-Treuhänder je eine Million Euro aufs Spiel gesetzt und verloren haben. Zwei Geschäftsleute, die ihnen das Angebot gemacht hatten, stehen jetzt wegen Betrugs vor dem Münchner Landgericht.

2 Kommentare Weiterlesen
Ermittlungen dauern an 04.02.2014

Tod von zwei Jugendlichen weiter unklar – Haus wird abgerissen

Nach dem Tod von zwei Jugendlichen bei einem Feuer in Wiesbaden ist die Ursache für das Unglück weiter unklar.

Weiterlesen
Zusammen gewartet 04.02.2014

Vermeintlicher Bankräuber lässt freiwillig die Polizei rufen

Ein vermeintlicher Bankräuber hat sich in Frankfurt freiwillig festnehmen lassen. Der Mann habe zwar am Tresen einen Zettel vorgelegt, auf dem »Überfall, brauche Geld« stand.

Weiterlesen
20 Millionen Euro für Buchhandelsfilialen 04.02.2014

Erzbistum einigt sich auf Finanzspritze für Weltbild-Tochter

Nach der Insolvenz der katholischen Verlagsgruppe Weltbild will das Erzbistum München-Freising dem Tochterunternehmen DBH in den nächsten Wochen 20 Millionen Euro überweisen. Für die bereits im Januar angekündigte Zahlung habe das Erzbistum nun eine Einigung mit der Buchhändlerfamilie Hugendubel erzielt, bestätigte ein Sprecher des Ordinariats in München am Dienstag einen Bericht der »Süddeutschen Zeitung«.

Weiterlesen
Fahrer musste reanimiert werden 04.02.2014

Schwerer Unfall in Haibach - Auto fährt quer durch Park

Wohl aufgrund einer medizinischen Ursache hat am Dienstagabend gegen 17.15 Uhr ein 77-Jähriger in Haibach die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mit seinem Wagen in der Würzburger Straße gegen einen Strom-Verteilerkasten geprallt. Der Mann wurde reanimiert und ins Klinikum Aschaffenburg gebracht.

Weiterlesen
Abstufung zur Ortsstraße macht es möglich 04.02.2014

Sperrung der AB24 kann bestehen bleiben

Der Kreisausschuss hat dem Antrag zugestimmt die Kreisstraße AB24 /Schöllkrippener Straße in Hösbach zur Ortsstraße abzustufen. Mit der Abstufung wäre die Voraussetzung geschaffen, die Schöllkrippener Straße , die seit Juli 2013 probeweise gesperrt war, dauerhaft für den Durchgangsverkehr zu sperren.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Würzburg 04.02.2014

Einbrüche in Geschäftsräume und Reihenhaus

Mit einer Reihe von insbesondere Büroeinbrüchen beschäftigt sich derzeit die Kriminalpolizeiinspektion Würzburg seit Montag. Neben Geschäftsräumen in der Innenstadt und Grombühl wurde auch ein Wohnhaus in Lengfeld angegangen. In einem Fall wurde der Einbruch dank einer massiven Metalltüre verhindert.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 04.02.2014

Zuerst hilflos, dann aggressiv - aber vor allem betrunken

Am Montag fand eine Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg gegen 11.45 Uhr in der Lohmühlstraße eine Frau liegend auf einer Grünfläche. Zunächst gingen die Beamten von einem Unfall aus. Doch schnell stellte sich heraus, dass die Frau gestürzt war, weil sie betrunken war.

Weiterlesen
Igersheim 04.02.2014

Betrunkener belästigt Lehrerin und Schüler

Einen unliebsamen Zeitgenossen mussten Beamte des Polizeireviers Wertheim am Montagmittag beim Wertheimer Bahnhof festnehmen. Der wohnsitzlose Mann hatte stark dem Alkohol zugesprochen und gegen 15 Uhr einen 15-jährigen Schüler immer wieder angefasst und auch trotz dessen Gegenwehr nicht in Ruhe gelassen.

Weiterlesen
Zwischen Hanau und Großkrotzenburg 04.02.2014

Spaziergang auf den Gleisen

Ein 20-Jähriger ist am Montagabend zwischen Großkrotzenburg und Hanau auf den Bahngleisen spazieren gegangen.

Weiterlesen