nach oben
Mittwoch, 19.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2017

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Aschaffenburg 04.01.2017

Aus dem Standesamt

An­mel­dun­gen zur Ehe­sch­lie­ßung in der Zeit vom 13. 12. 2016 bis 30. 12. 2016

H e c h t , Fritz Joa­chim Ge­org,
Aschaf­fen­burg, Roß­markt 13, und
M ö s e r , Mi­chae­la An­na,
Aschaf­fen­burg, Froh­sinn­stra­ße 27

Aschaf­fen­burg, 30.12.2016

Ge­bur­ten ge­mel­det in der Zeit vom 18. 12. 2016 bis 20. 12. 2016

Weiterlesen
Dettingen 04.01.2017

Vertraute Szene mit verstecktem Hasen

»Die drei stells­te da hin. Unn die wei­ter naus. So hat­te mer’s letz­tes Jahr. Da wo du bist, stel­le mer das Ka­mel hin.« Lot­te Os­ter, der die An­wei­sun­gen ih­res Krip­pen-Teams gel­ten, be­wegt sich vor­sich­tig auf dem Moos-Tep­pich in der zwölf Quad­r­at­me­ter gro­ßen Krip­pen­land­schaft. Die Sze­ne­rie ist seit zehn Jah­ren ei­ne At­trak­ti­on in der ka­tho­li­schen Pfarr­kir­che St. Pe­ter und Paul Det­tin­gen.

Weiterlesen
Niedersteinbach 04.01.2017

»Kleiner Laden« in Niedersteinbach für immer zu?

»Vo-rüb­er­ge­hend ge­sch­los­sen«: Schon seit meh­re­ren Mo­na­ten ist der »klei­ne La­den« von Mar­ti­na Pohl in der Nie­der­stein­ba­cher Born­gas­se dicht. Ob er je­mals wie­der öff­net, ist un­ge­wiss.
En­de des Jah­res 2016 hat­te Hel­ga Heeg ih­ren Le­bens­mit­tel­la­den im be­nach­bar­ten Möm­b­ri­ser Orts­teil Brü­cken end­gül­tig ge­sch­los­sen (wir be­rich­te­ten).

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 04.01.2017

Alzenau: Schachkurse beim Königsspringer

AL­ZENAU. Der Al­ze­nau­er Schach­club Kö­n­igs­sprin­ger star­tet am Mon­tag, 9. Ja­nuar, zwei kos­ten­lo­se Schach­kur­se für je­der­mann. Die je­weils vier­wöchi­gen Kur­se im Die­trich-Bon­ho­ef­fer-Haus (Gun­kels­rain­stra­ße 20) be­gin­nen je­weils um 18.30 Uhr. Für Er­fah­re­ne und Wie­de­r­ein­s­tei­ger gibt es zum An­fang ei­nen Blick auf Er­öff­nungs­fal­len, für Spie­ler mit we­nig Pra­xis liegt der Fo­kus laut An­kün­di­gung auf dem Vor­aus­den­ken von ein bis zwei Zü­gen.

Weiterlesen
Kahl 04.01.2017

Neujahrsempfang der Grünen in Kahl

Der Neu­jahrs­emp­fang des Grü­nen-Kreis­ver­bands Aschaf­fen­burg-Land fin­det am Sams­tag, 21. Ja­nuar, in Kahl statt. Das Tref­fen im Gast­haus Al­tes Pfar­r­heim be­ginnt um 16 Uhr. Ga­st­red­ne­rin ist laut An­kün­di­gung Clau­dia Stamm, Sp­re­che­rin für Haus­halt und Ju­gend so­wie queer- und gleich­stel­lungs­po­li­ti­sche Sp­re­che­rin der Grü­nen-Frak­ti­on im baye­ri­schen Land­tag.

Weiterlesen
Alzenau 04.01.2017

162 Paare sagten »Ja« zur Ehe

Beim Neu­jahrs­emp­fang der Stadt Al­zenau würz­te Bür­ger­meis­ter Alex­an­der Leg­ler sei­ne Neu­jahrs­an­spra­che mit ak­tu­el­lem sta­tis­ti­schen Ma­te­rial (wir be­rich­te­ten). So be­trach­te­te er un­ter an­de­rem die Da­ten aus dem Stan­de­s­amt: In Al­zenau wur­den im ver­gan­ge­nen Jahr 162 Ehen ge­sch­los­sen. Des Wei­te­ren hat­ten 82 Paa­re ih­re sil­ber­ne Hoch­zeit und 64 Paa­re ih­re gol­de­ne Hoch­zeit er­lebt.

Weiterlesen
Michelbach 04.01.2017

Audi in Michelbach gestohlen

Auf ei­nen Au­di A 4 hat es ein Dieb in Mi­chel­bach ab­ge­se­hen ge­habt. Wie die Po­li­zei mit­teilt, stand das graue Fahr­zeug in der Nacht zum Mitt­woch vor ei­nem An­we­sen in der Sper­ling­stra­ße und hat­te ei­nen Wert von 9000 Eu­ro. Der Un­be­kann­te nahm das Au­to mit. Ni­na Len­hardt
bHin­wei­se an die Po­li­zei: Tel. 0 60 23 / 9 44 - 0

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 04.01.2017

Letzter Nachmittag mit Pfarrer Jan Kölbel

AL­ZENAU. Zum letz­ten Se­nio­ren­nach­mit­tag mit dem schei­den­den Pfar­rer Jan Köl­bel lädt die Al­ze­nau­er Pfar­rei St. Jus­ti­nus am Di­ens­tag, 10. Ja­nuar, ins Ma­xi­mi­li­an-Kol­be-Haus ein. Das ge­müt­li­che Bei­sam­men­sein be­ginnt um 14.30 Uhr. Laut An­kün­di­gung wird ein Film über die Rom-Pil­ger­rei­se der Pfar­rei­en­ge­mein­schaft ge­zeigt. An­sch­lie­ßend bleibt Zeit zum Ge­spräch mit Pfar­rer Köl­bel. Ste­fan Fuchs

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 04.01.2017

Alzenau: Schlachtfest beim Hundeverein

AL­ZENAU. Der Al­ze­nau­er Ve­r­ein für Ge­brauchs- und Sporthun­de ver­an­stal­tet am Sams­tag, 7. Ja­nuar, ein Schlacht­fest auf sei­nem Ve­r­eins­ge­län­de am Rupprich. Ab 11 Uhr gibt es laut An­kün­di­gung Kes­sel­f­leisch, Wurst­plat­te, Brat­wurst mit Kraut und auch haus­ma­cher Wurst zum Mit­neh­men. Ste­fan Fuchs

Weiterlesen
Alzenau 04.01.2017

Toiletten bleiben geschlossen

Vor vier Wo­chen war zu be­rich­ten, dass die Stadt Al­zenau die öf­f­ent­li­chen Toi­let­ten in der Tief­ga­ra­ge ge­sch­los­sen hat. »Auf­grund des an­hal­ten­den Van­da­lis­mus«, wie es hieß. An die­ser Re­ge­lung än­de­re sich nichts, er­klär­te Bür­ger­meis­ter Alex­an­der Leg­ler an Neu­jahr. Kei­nem Mit­ar­bei­ter sei zu­zu­mu­ten, die Hin­ter­las­sen­schaf­ten von un­be­kann­ten Ran­da­lie­rern auf­zu­räu­men.

Weiterlesen