nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2018

 1 2 3 .... 45 46 47 48 49 50 
Leserbriefe 27.03.2018

Leere Parteien-Versprechungen

Wel­chem Par­tei-, Wahl- oder Re­gie­rung­s­pro­gramm ent­stam­men fol­gen­de Text­pas­sa­gen?
• »Kin­der sind neu­gie­rig. Vom ers­ten Tag an. Sie wol­len ler­nen und ent­de­cken. Je bes­ser sie da­bei von An­fang an un­ter­stützt wer­den, um­so stär­ker ist ihr Start ins Le­ben. Wir for­dern ei­ne gu­te und in­di­vi­du­el­le Be­t­reu­ung so­wie bes­se­re Be­din­gun­gen für Spra­cher­zie­hung und In­te­g­ra­ti­on.«

Weiterlesen
Leserbriefe 27.03.2018

Warum keine Kredite?

Es ist ein be­acht­li­ches De­mo­k­ra­tie­ver­ständ­nis, wenn ge­gen die Was­ser­be­schei­de 436 Wi­der­sprüche ein­ge­legt wer­den. Wie zu le­sen war, wur­den in der Ver­gan­gen­heit kei­ne Rückla­gen für die Sa­nie­rung des Was­ser­net­zes ge­bil­det. Be­deu­tet dies, dass zu ho­he Krei­s­um­la­gen an das Land­rat­s­amt be­zahlt wur­den? Kön­nen die­se zu­rück­ge­for­dert wer­den? Warum wer­den die Sa­nie­rungs­kos­ten nicht durch Kre­di­te statt durch Preis­er­höh­un­gen fi­nan­ziert?

Weiterlesen
Elsenfeld 27.03.2018

Rückblick auf drei Jahre »Mainproject«

Die För­der­pha­se des ESF-Pro­jek­tes »Main­pro­ject 2018« neigt sich - nach drei Jah­ren Lauf­zeit - sei­nem En­de ent­ge­gen. Aus die­sem An­lass wird am Di­ens­tag, 10. April, noch ein­mal auf das Pro­jekt zu­rück­ge­blickt im In­du­s­trie Cen­ter Obern­burg, Ge­bäu­de Wa07, 3. OG, Raum 1. Es soll zu­dem ei­nen Aus­blick auf das be­vor­ste­hen­de ESF-Pro­jekt »Main­pro­ject di­gi­tal« ge­ben.

Weiterlesen
Eschau 27.03.2018

Osterfeier hören, spüren, mitnehmen

Un­ter dem Mot­to »Hö­ren, Spü­ren, Mit­neh­men« wird am Sonn­tag, 1. April, in der Eschau­er Epi­pha­nias­kir­che die Os­ter­nacht ge­fei­ert. be­ginn ist laut An­kün­di­gung um 5 Uhr. An­sch­lie­ßend gibt es im Ka­na-Haus Os­ter­früh­s­tück. Mit ein­ge­baut in die Os­ter­nacht mit Abend­mahl sind Po­p­lie­der von de­nen zu­nächst die Tex­te in Deutsch über­setzt vor­ge­le­sen wer­den. Da­nach wer­den die Lie­der von CD ab­ge­spielt. Na­ta­lie Haas

Weiterlesen
Walldürn-Gottersdorf 27.03.2018

Neun-Kräuter-Suppe im Freilandmuseum

»Ach du grü­ne Neu­ne!« ist das Mot­to ei­nes Koch-Work­shops, den das Oden­wäl­der Frei­land­mu­se­um am Don­ners­tag, 29. März, von 14 bis 17 Uhr in Got­ters­dorf rund um die tra­di­tio­nel­le Grün­don­ners­tags­sup­pe ver­an­stal­tet.

Weiterlesen
Volkersbrunn 27.03.2018

Messe mit Fußwaschung

Die Mes­se vom letz­ten Abend­mahl mit Fuß­wa­schung wird am Grün­don­ners­tag, 29. März, in St. Ro­chus Lei­ders­bach-Vol­kers­brunn be­gan­gen. Die mes­se fängt laut An­kün­di­gung um 19 Uhr an. Im An­schluss da­ran be­ginnt die Öl­berg­wa­che, die als Tai­zé-Ge­bet vom Ro­chus-Chor mit Ge­sän­gen mit­ge­stal­tet wird. Um 21.15 Uhr star­tet von der Kir­che Vol­kers­brunn auch der »Weg durch die Nacht - Be­ten mit den Fü­ß­en«, der über zehn Ki­lo­me­ter bis zur Kir­che in Lei­ders­bach führt.

Weiterlesen
Großheubach 27.03.2018

Wanderung zum Saustall

Bür­ger­meis­ter Gün­t­her Oet­tin­ger führt am Kar­sams­tag, 31. März, die tra­di­tio­nel­le Sau­stall­wan­de­rung des Hei­mat- und Ver­kehrs­ve­r­eins Großh­eu­bach an. Treff­punkt ist um 10 Uhr am Hen­nig-Haus. Ge­wan­dert wird laut der An­kün­di­gung von der Sport­platz­stra­ße aus über die Sand­hei­de zur Ko­ben­qu­el­le, zum MSC-Ge­län­de, über den Rosspfad und den Brun­nen­gr­a­ben­weg zur Obst­plan­ta­ge. Von dort geht es über den Bä­ckers­weg zum Sau­stall. Am Bu­sig­berg wird ei­ne Pau­se ein­ge­legt.

Weiterlesen
Collenberg 27.03.2018

Collenberger Wald erwirtschaftet Minus

Mit Holz­ver­kauf (3408 Fest­me­ter) und in­ter­nen Ver­rech­nun­gen hat die Col­len­ber­ger Ge­mein­de im Jahr 2017 Forst-Ein­nah­men von 165 480 Eu­ro ge­ne­riert. Dem ste­hen Aus­ga­ben von 181 100 Eu­ro ge­gen­über. Vor al­lem die Per­so­nal­kos­ten (et­wa 100 000 Eu­ro) schla­gen da­bei zu Bu­che. Un­ter dem Strich steht da­mit ein Ne­ga­tiv-Er­geb­nis von 15 620 Eu­ro. Die Jagd­pacht ist hier nicht ein­ge­rech­net.

Weiterlesen
Miltenberg 27.03.2018

Sportliche Spiele in den Osterferien

Sport­li­che Spie­le bie­ten die Jo­hanni­ter am Mitt­woch, 4. April, im Mil­ten­ber­ger Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­haus an. Wie die Jo­hanni­ter mit­tei­len, fin­det von 10 bis 11.30 Uhr ein di­gi­ta­ler Spie­le­vor­mit­tag mit Wii-Spie­len statt. Ein­ge­la­den sind al­le Kin­der zwi­schen sechs und neun Jah­ren, ge­mein­sam an der Spiel­kon­so­le Spie­le wie Bow­ling oder Ten­nis aus­zu­pro­bie­ren.

Weiterlesen
Miltenberg 27.03.2018

Wie umgehen mit Gesundheitsdaten?

Ei­ne In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung der Oden­wald-Al­lianz zum The­ma »Di­gi­ta­li­sie­rung in der Ge­sund­heits­ver­sor­gung« fin­det am Mitt­woch, 11. April, im Bür­ger­saal im Al­ten Rat­haus Mil­ten­berg statt. Das geht aus ei­ner Pres­se­mit­tei­lung her­vor.

Weiterlesen