nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2016

 1 2 3 4 5 .... 48 49 50 
München 31.03.2016

Maximilian und Marie beliebteste Vornamen in Bayern

Hitliste 2015

Marie und Maximilian - das sind die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Bayern. Auf dem zweiten Platz in Bayern landeten Sophie und Alexander.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 31.03.2016

Wohnungseinbruch in Darmstadt- Frau und zwei Männer flüchten in dunklem Kombi

Polizei Südhessen

Drei Personen, eine etwa 20-25 Jahre alte Frau, und zwei Männer, etwa im gleichen Alter, sind am Mittwochnachmittag (30.3.2016) gegen 15 Uhr im Zusammenhang mit einem versuchten Wohnungseinbruch im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Kurt-Schumacher-Straße aufgefallen.

Weiterlesen
Kreis Main-Spessart 31.03.2016

Auf Einbruchstour? - Junger Mann gesucht

Polizei Unterfranken

Am Mittwochnachmittag ist auf der Terrasse eines Einfamilienhauses im Winterleitenweg ein Mann vom Eigentümer überrascht worden. Gesucht wird ein ca. 30 Jahre alter Mann, ca. 1,75 Meter groß mit kräftiger Figur und dunklem Hautteint.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 31.03.2016

Hundeköder mit spitzen Nägeln ausgelegt

Frau alarmiert die Polizei

Hundeköder mit spitzen, langen Nägeln sind in Frankfurt gefunden worden.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 31.03.2016

Kampfsportler wehrt sich erfolgreich gegen zwei Räuber

Auf den falschen losgegangen

Zwei Räuber haben sich in Frankfurt ein völlig ungeeignetes Ziel ausgesucht - sie überfielen in der Nacht zum Donnerstag ausgerechnet einen Kampfsportler.

Weiterlesen
Gemünden 31.03.2016

Reh sprang gegen zwei Fahrzeuge

Polizei Gemünden

Am Mittwochabend, gegen 23:00 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Autofahrer die B 26 von Karlstadt kommend in Fahrtrichtung Gemünden. Bei Wernfeld erfasste er mit seinem Ford ein querendes Reh, welches anschließend noch von der nachfolgenden Führerin eines Opel Agila gestreift wurde.

Weiterlesen
München 31.03.2016

Verunglimpfung von Franz Josef? Strauß-Kinder scheitern vor Gericht

Vermögen womöglich aus illegalen Quelle

Auch fast 28 Jahre nach dem Tod von Franz Josef Strauß erregt der ehemalige CSU-Chef die Gemüter und beschäftigt die Justiz. Krachend gescheitert sind seine Kinder Monika, Max und Franz-Georg mit dem Versuch, einen der härtesten und hartnäckigsten Gegner ihres Vaters strafrechtlich in die Schranken zu verweisen.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 31.03.2016

Taxifahrer in Hanau ins Gesicht geschlagen

Polizei Südosthessen

Weil er angeblich eine Gruppe Jugendlicher aufforderte, die Straße frei zu machen, hat ein Taxifahrer in der Nacht zu Donnerstag einen Faustschlag ins Gesicht erhalten. Der 36-Jährige aus Bruchköbel war gegen 0.40 Uhr in der Fahrstraße in Richtung Freiheitsplatz unterwegs, als ihm die jungen Leute plötzlich im Weg standen.

Weiterlesen
Stockstadt 31.03.2016

Langholzfuhrwerk überladen - Ladung schlecht gesichert

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Beamte des Schwerverkehrskontrolltrupps stoppten am Mittwochnachmittag auf der B 469 bei Stockstadt einen mit Langholz beladenen Transporter aus dem Landkreis Aschaffenburg. Bei der Kontrolle gegen 14.50 Uhr stellte sich heraus, dass das Gesamtgewicht des Zuges um 9 Prozent und die Hinterachslast der Zugmaschine um über 40 Prozent überladen waren.

Weiterlesen
Aschaffenburg 31.03.2016

Einbruch in Elektrogeschäft: Wer kann Hinweise zu dieser Leiter geben?

Polizei sucht Zeugen

Nachdem am vergangenen Wochenende in ein Goldbacher Elektronikgeschäft eingebrochen worden war, hofft die Kripo Aschaffenburg nun über die Veröffentlichung von Lichtbildern einer am Tatort sichergestellten Leiter auf HInweise.

Weiterlesen