nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2010

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Strikte Praxisregeln - Arzt brüskiert Muslime 03.09.2010

Kopftuch? Kein Deutsch sprechend? Familienanhang dabei? Praxisverbot!

Behandlung nur mit Deutschkenntnissen, ohne Kopftuch und ohne Großfamilie. Ein Arzt aus Osthessen hat drei brisante Regeln für seine Praxis aufgestellt.

8 Kommentare Weiterlesen
Umfrageergebnis 03.09.2010

Bierkonsum - Bayern ist Spitzenreiter

Bayern ist bundesweiter Spitzenreiter im Bierkonsum. Täglich greift jeder Fünfte im Freistaat zum Bier, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) hervorgeht.

2 Kommentare Weiterlesen
Bischbrunn 03.09.2010

A3-Vollsperrung nach Omnibus-Panne

Eine Omnibus-Panne im Baustellenbereich hat den Verkehr auf der A 3 komplett lahmgelegt. Weil die Businsassen auf der Haseltalbrücke die Mittelabtrennung zum Ersatzbus übersteigen mussten, war die Autobahn zwischenzeitlich in beiden Richtungen voll gesperrt.

Weiterlesen
Frankfurt 03.09.2010

43-Jähriger sticht Mann Messer in den Hals

Ein 43 Jahre alter Mann hat einen 50-Jährigen am Donnerstagabend an einer Frankfurter Straßenbahn-Station niedergestochen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte,...

Weiterlesen
Michaelismesse in Miltenberg 03.09.2010

Für elf Stunden am Biertisch

23 Messefans an einem Biertisch? Das geht, man muss nur lange genug ausharren. Einen Tag lang haben wir einen Tisch im Festzelt beschattet. Mittags schunkeln Senioren zum Walzer, abends tanzen Jung und Alt zu Schlager und Rockmusik auf den Bänken. Fliegende Wechsel bescherten den einzigen Dauergästen an diesem Mittwoch zwischen 12 und 23 Uhr so einige Schmankerl am Bote-Tisch.

Weiterlesen
Main-Spessart 03.09.2010

Abheben in die Vogelperspektive

Ein gewohntes Bild an warmen Tagen bei Gambach: Am Himmel kreisen Menschen an bunten Schirmen, spielen mit dem Wind, gleiten am Hang entlang und schrauben sich immer höher in die Luft. Lisa und Katharina, beide 17 Jahre alt aus Rieneck, wollten schon immer mal wissen, wie sich das anfühlt - die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.09.2010

Beim Sport fürs Leben lernen

Gerhard Rienecker will für die Gesellschaft mehr tun, als Steuern zu bezahlen und hin und wieder ein Wahlkreuz zu setzen. »Ich möchte denen helfen, die nicht die Mittel und die Macht haben, dass es ihnen gut geht.« Der Gründer des Unternehmensberatungs- und Softwarehauses Pass hat eine eigene Philosophie entwickelt - für sein Unternehmen und für sein Leben.

Weiterlesen
Lohr 03.09.2010

»Lohr wirkt jetzt städtisch«

Wenn vor einigen Wochen zunächst nur der Kreisverkehr am ehemaligen Frauenkloster in Betrieb genommen wurde, konnten doch schon viele Verkehrsteilnehmer, vor allem Autofahrer, inzwischen Erfahrungen über die Funktionsfähigkeit und Zweckmäßigkeit dieses großen Kreisverkehrs sammeln.

Weiterlesen
Wörth/ Obernburg 03.09.2010

Gefahr zu spät erkannt: Golf rammt Polizeiauto

Eigentlich waren die Polizisten am Donnerstag gegen 14.30 Uhr ausgerückt, um bei einer Panne zu helfen. Doch dann wurden die Ordnungshüter selbst in einen Verkehrsunfall verwickelt.
Auf der B 469 zwischen Obernburg und Wörth war ein Fahrzeug wegen Ölverlustes liegen geblieben und wartete auf den Abschleppwagen. Eine Streife der Obernburger Polizeiinspektion war angerückt, um das Pannenauto abzusichern.

Weiterlesen
Darmstadt-Dieburg 03.09.2010

Ein paar Stunden für ältere Menschen

Die Kreisvolkshochschule sucht Männer und Frauen, die Freude am Umgang mit älteren Menschen haben und ein paar Stunden Zeit in der Woche für ehrenamtliches Engagement erübrigen wollen. Rund 100 Seniorenbegleiter wurden seit 2003 von der Volkshochschule ausgebildet und sind nun in den Kommunen des Kreises unterwegs, um für ältere Menschen da zu sein.

Weiterlesen