nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2009

 1 2 3 .... 28 29 30 31 32 
Höchst 03.06.2009

Engel fragen nach Schuld und Urteil

Es war der Amoklauf von Winnenden, der Johannes Galli zu dem Theaterstück "Die andere Seite" bewegte. Galli widmete sich in seinen Theaterstücken bereits oft der Prävention von Gewalt, Angst, Vorurteilen und anderem

Weiterlesen
Obernburg 03.06.2009

Notfalldienste

Notruf Polizei Tel. 1 10, Feuerwehr Tel. 1 12. Rettungsleitstelle Tel. 1 92 22, Notarzt und Krankentransport.

Weiterlesen
Klingenberg 03.06.2009

Klassisches Konzert mit Sopran und Orgel

Ein Konzert mit Ursula Seitz (Sopran) und Christoph-Emanuel Seitz an der Orgel findet am Samstag, 6. Juni, in der Trinitatis-Kirche statt. Beginn ist um 20 Uhr. Es werden Werke von Bach, Rheinberger, Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein

Weiterlesen
Miltenberg 03.06.2009

Notfalldienst

Notruf Polizei: Tel. 1 10, Feuerwehr: Tel. 1 12 Rettungsleitstelle: Tel. 1 92 22 (bei Anrufen über Handy 0 60 21 / 1 92 22), Notarzt (bei akut lebensbedrohlichen Erkrankungen) und Krankentransport.

Weiterlesen
Von Manfred Müller 03.06.2009

Moment Mal! Hoffentlich bist du noch da . . .

Wenn Kinder Briefe an den lieben Gott schrei-ben...

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.06.2009

"Eine kleine Stadt, aber mit sehr viel Leben"

Seinen Vornamen Diego verdankt Diego Alberto Marroquin-Chillitupa dem Kicker Diego Maradonna, der Argentinien 1986 die Weltmeisterschaft sicherte. "Bei uns zuhause ist jeder fußballbegeistert", sagt der 1987 geborene peruanische Hochschulstudent

Weiterlesen
Hafenlohr 03.06.2009

Bilanz des schon Erreichten

Auf der Homepage der Gemeinde Hafenlohr kann nachgelesen werden, woran Thorsten Schwab gerade arbeitet: Hier beschreibt der Bürgermeister, der seit einem Jahr im Amt ist, die aktuellen Projekte in der Gemeinde.

Weiterlesen
Prio-2-Artikel 03.06.2009

Zur Person: Thorsten Schwab

Hafenlohrs Bürgermeister Thorsten Schwab, der Jüngste im Landkreis Main-Spessart , kam am 12. Dezember 1975 in Marktheidenfeld als Sohn von Waltrud und Hermann Schwab zur Welt

Weiterlesen
Marktheidenfeld 03.06.2009

Notfalldienste

Notruf Polizei: Tel. 110, Feuerwehr: Tel. 112, Notfallfax-Nummer für Gehörlose und Sprachbehinderte: 112. Rettungsleitstelle: Tel. 1 92 22, Notarzt (bei akut lebensbedrohlichen Erkrankungen) und Krankentransport. Giftnotruf: Tel. 09 11 / 3 98 24 51

Weiterlesen
Marktheidenfeld 03.06.2009

Wir gratulieren

In Marktheidenfeld Hans-Willi Trilk, Goethestr. 16, zum 81. Geburtstag; Elisabethe Wieschalla, Mainkai 21, zum 76. Geburtstag; Georg Schwarz, Echterstraße 14, zum 71. Geburtstag.

Weiterlesen