nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2010

 1 2 3 4 .... 30 31 32 
Aschaffenburg 03.05.2010

Blende 2010: Die Welt der kleinen Dinge erkunden

Kamera raus, es kann wieder losgehen! Die Themen für unseren alljährlichen Blende-Fotowettbewerb sind ausgewählt. Eines davon schickt Fotobegeisterte in die »Welt der kleinen Dinge«.

Weiterlesen
Nürnberg 03.05.2010

Opa mit dem Fleischklopfer erschlagen – Koch vor Gericht

Mit einem Fleischklopfer soll ein Koch in Nürnberg seinen Großvater erschlagen haben. Der 37-Jährige muss sich von diesem Dienstag an vor einer Strafkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth verantworten.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 03.05.2010

3. Mai

1900: Ei­ne Pe­ti­ti­on zur Er­rich­tung ei­nes hu­ma­nis­ti­schen Gym­na­si­ums in Lohr wird vom baye­ri­schen Kul­tus­mi­nis­ter Dr. von Land­mann be­han­delt.
1955: In Sen­del­bach wird die Müll­ab­fuhr für je­der­mann zwin­gend ein­ge­führt.
1990: St­reik in Loh­rer Me­tall- be­trie­ben für die 35-Stun­den- Wo­che. Rund 2000 Be­schäf­tig­te de­mon­s­trie­ren auf dem Markt­platz.

Weiterlesen
Miltenberg/ Delhi 03.05.2010

Staatsbesuche und Regierungsberichte

Er hält die Bundeskanzlerin über indische Politik auf dem Laufenden, er informiert die indische Regierung über deutsche Standpunkte und er bereitet Staatsbesuche von deutschen Politikern vor: Dr. Philipp Ackermann, aufgewachsen in Miltenberg, leitet die politische Abteilung der deutschen Botschaft in der indischen Hauptstadt Delhi.

Weiterlesen
Miltenberg 03.05.2010

Zur Person: Philipp Ackermann

Philipp Ackermann (45), geboren und aufgewachsen in Miltenberg, hatte schon viele aufregende Jobs: Ein Jahr arbeitete er im niederländischen Außenministerium, drei Jahre in der deutschen Botschaft in Marokko, ein Jahr in der deutsche Vertretung bei den Vereinten Nationen in New York, vier Jahre als Redenschreiber für die Außenminister Joschka Fischer und Frank-Walter Steinmeier, ein Jahr beim deutschen Aufbauteam in Afghanistan.

Weiterlesen
Babenhausen 03.05.2010

Keine Neu-Kredite dank Nachzahlung

Die Lage ist ernst, aber nicht düster: »Wir verbrauchen seit Jahren mehr Geld als wir erwirtschaften«, hat Bürgermeisterin Gabi Coutandin in der Stadtverordnetenversammlung betont. Den Finanzhaushalt 2010 könne die Stadt zwar noch ausgeglichen halten, für den Ausgleich des Ergebnishaushaltes reichen die Mittel jedoch nicht aus, sagte Coutandin beim Einbringen des Haushaltes.

Weiterlesen
Neuendorf-Nantenbach 03.05.2010

»Für jeden ist was da«

»Ich mach alles selbst«, sagt Karl Zimmermann, der in Nantenbach sein Fahrzeug- und Technikmuseum betreibt. Er restauriert alte Fahrzeuge und technische Gerätschaften, arrangiert die vielen Ausstellungsstücke und betreut die Besucher. Zum 1. Mai war nun wieder Saisoneröffnung. Da wartet Karl Zimmermann meist mit kleinen Neuheiten auf, die er sich übers Winterhalbjahr für sein Museum zugelegt hat.

Weiterlesen
Lohr 03.05.2010

Öffnungszeit

Bis einschließlich Oktober können Besucher das Museum im Neuendorfer Ortsteil Nantenbach an jedem Sonntag von 11 bis 17 Uhr besichtigen.
Die Eintrittspreise betragen drei Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder und Jugendliche. (uk)

Im Internet:
www.fahrzeugmuseum-neuendorf.de

Weiterlesen
Schweinfurt/ Würzburg 03.05.2010

Tausende demonstrieren gegen Rechts

Bei den Veranstaltungen zum 1. Mai ist es in Schweinfurt trotz des Auftrittes von 850 Rechtsextremen und 700 Linksautonomen nicht zu den befürchteten Ausschreitungen gekommen. Ein starkes Polizeiaufgebot und intensive Kontrollen im Vorfeld verhinderten gewalttätige Konfrontationen. Die Ordnungskräfte nahmen 35 Demonstranten aus dem linken und acht aus dem rechten Lager vorläufig fest.

Weiterlesen
Alzenau-Hörstein 03.05.2010

Mit Roller gegen Pkw: Kind verletzt

Leicht verletzt wurde ein Achtjähriger bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in der Hörsteiner Schmiedstraße. Der Bub befuhr die abschüssige Enggasse mit einem Cityroller. An der Kreuzung zur Schmiedstraße übersah er einen vorfahrtsberechtigten Nissan. Trotz einer Vollbremsung konnte der Pkw-Fahrer nicht vermeiden, dass das Kind gegen die linke vordere Seite des Nissan stieß und stürzte.

Weiterlesen