nach oben
Samstag, 24.08.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2019

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
WÜRZBURG 03.03.2019

Jungforscher vom Untermain wieder top

Regionalentscheid:Sieger kommen aus Aschaffenburg, Hösbach und Großostheim

Beim Re­gio­na­l­ent­scheid der Wett­be­wer­be Ju­gend forscht und Schü­ler ex­pe­ri­men­tie­ren kom­men in die­sem Jahr sie­ben der elf prä­mier­ten Ar­bei­ten von Schü­l­ern in Stadt und Kreis Aschaf­fen­burg. Ins­ge­s­amt 120 Teil­neh­mer prä­sen­tier­ten der Ju­ry ih­re Bei­trä­ge aus sie­ben Fach­ge­bie­ten.

Weiterlesen
WÜRZBURG 03.03.2019

Straftaten bei Faschingsumzug

Rund 70 000 Be­su­cher sind am Sonn­tag zum Fa­sching­s­um­zug durch die Würz­bur­ger In­nen­stadt ge­kom­men. Im Rah­men von Ju­gend­schutz­kon­trol­len nahm die Po­li­zei sechs al­ko­ho­li­sier­te Ju­gend­li­che in Ge­wahr­sam und über­gab sie in die Ob­hut ih­rer El­tern. Am Ran­de des Fa­sching­s­um­zu­ges gab es vie­le klei­ne­re Straf­ta­ten.

Weiterlesen
Aschaffenburg 03.03.2019

Schuster hat den Spessartbund-Hut auf

Wanderverband:Wegemanager aus Elsenfeld steht 2019 an der Spitze - Führungserfahrung aus der Industrie

Die Auf­ga­be kam mit An­sa­ge zu Hel­mut Schus­ter: »Ich hat­te Ge­le­gen­heit, mich ein­zu­ar­bei­ten.« Dass der lang­jäh­ri­ge Spess­art­bund-Vor­sit­zen­de Ger­rit Him­mels­bach sein Amt En­de 2018 ab­ge­ben wür­de, war lan­ge be­kannt.

Weiterlesen
FRANKFURT 03.03.2019

Zoll findet kiloweise Trüffel am Flughafen

Rund 20 Ki­lo­gramm wei­ßen Trüf­fel ha­ben Zoll­beam­te im Ge­päck ei­nes Ehe­paars am Frank­fur­ter Flug­ha­fen ent­deckt. Die teu­ren Pil­ze hät­ten ei­nen Wert von fast 30 000 Eu­ro, teil­te das Haupt­zoll­amt mit. Die Rei­sen­den woll­ten den Trüf­fel An­ga­ben zu­fol­ge für Ver­wand­te in Deut­sch­land mit­brin­gen, oh­ne die Wa­re vor­her an­zu­mel­den.

Weiterlesen
Gemünden 03.03.2019

50 Gruppen bieten tolles »Gemünnemer Züchle«

Gehsteig-Faschingszug: Auch die 18. Auflage ein großer Publikumsmagnet - Viele Aktive aus dem Umland und sogar aus Frankfurt

Der Him­mel war am Sams­tag zwar tr­üb, die när­ri­sche Stim­mung je­doch auf dem Höh­e­punkt, als sich Main­fran­kens größ­tes Trot­toir-Züch­le durch Ge­mün­den schlän­gel­te. Un­ter Füh­rung des Zug­mar­schalls »Ög­ger I. von der Sche­ren­burg, alias Jörg Fel­la ging es vom Ostring aus auf dem Geh­s­teig zur Stadt­mit­te.

Weiterlesen
Prio-4-Artikel 03.03.2019

Heringsessen der Freien Wähler

GE­MÜN­DEN-LAN­GEN­PRO­ZEL­TEN. Der Freie-Wäh­ler-Orts­ver­band Ge­mün­den or­ga­ni­siert am Mitt­woch, 6. März, um 19 Uhr sein He­ring­s­es­sen im Gast­haus Zum letz­ten Hieb in Lan­gen­pro­zel­ten. Zu Gast ist Staats­se­k­re­tärin An­na Stolz. bAn­mel­dung bei Hil­trud Za­d­ra, Tel. 0 93 51 / 31 52.

Weiterlesen
Prio-4-Artikel 03.03.2019

Fortbildung: Liturgie für Familien

MAIN-SPESS­ART. Die Ehe- und Fa­mi­li­en­seel­sor­ge im De­ka­nat Karl­stadt ver­an­stal­tet am Di­ens­tag, 12. März, ei­ne Fort­bil­dung für Kin­der-Kir­che-Teams und Wort­got­tes­di­enst­lei­ter. Das The­ma lau­tet »Li­tur­gie für Fa­mi­li­en ge­stal­ten - Le­ben­di­ge Ele­men­te für Kin­der und Fa­mi­li­en im Got­tes­di­enst«.

Weiterlesen
Heimbuchenthal 03.03.2019

Tausende säumen Hemschethäler Faschingsmeile

Tradition:41 Zugnummern und 1 000 Akteure in der Spessartgemeinde unterwegs - Nach dem Zug Party am Musik-Pavillon

Auch wenn die Son­ne sich nicht bli­cken ließ: Tau­sen­de jun­ge und al­te Nar­ren ha­ben es sich am ges­t­ri­gen Sonn­tag nicht neh­men las­sen, beim gro­ßen Fa­sching­s­um­zug des Car­ne­val­clubs Heim­bu­chen­thal (CCH) da­bei zu sein.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 03.03.2019

Hintergrund: Faschingszoll

Der Fa­schings­zoll oder Nar­ren­zoll ist ei­ne re­gio­na­le Tra­di­ti­on. In Kar­ne­vals­hoch­bur­gen sper­ren Kin­der und Ju­gend­li­che meist am Fa­schings­di­ens­tag klei­ne­re Stra­ßen mit Sei­len oder Holz­lat­ten, und ver­lan­gen von den an­hal­ten­den Au­to­fah­rern dann ei­ne Ab­ga­be, meist in Form von Sü­ß­ig­kei­ten oder Münz­geld.

Weiterlesen
Weibersbrunn 03.03.2019

Faschingszug: Haltestellen entfallen

Auf­grund des Fa­schings­zu­ges in Wei­bers­brunn kommt es am Fa­schings­di­ens­tag, 5. März, zu Be­hin­de­run­gen im Bus­ver­kehr. Wie die Stadt­wer­ke Aschaf­fen­burg mit­tei­len, wird für die Fahrt um 13.48 Uhr ab Ro­then­buch nur die Hal­te­s­tel­le Krei­sel/Fach­k­li­nik Wei­bers­brunn an­ge­di­ent.

Weiterlesen