nach oben
Sonntag, 26.05.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2019

 1 2 3 4 5 6 7 8 
Wertheimer 03.02.2019

VIDEO-KOMMENTAR: Schon zum zweiten Mal setzen die Wertheimer auf einen Nicht-Wertheimer

Zur Oberbürgermeister-Wahl in Wertheim ein Kommentar von Main-Tauber-Lokalchefin Lena Schweiger

Weiterlesen
Wertheim 03.02.2019

Warum die Wertheimer OB-Wahl auch ziemlich tierisch war

Kolumne - Von Raubtieren und Meeresfischen

Haben Sie eine Ahnung, was die Wertheimer Oberbürgermeisterwahl mit Raubtieren und Meeresfischen zu tun haben könnte? Einiges, verraten die nachfolgenden Zeilen...

Dossier zum Thema Weiterlesen
Wertheim 03.02.2019

Wahlergebnis überrascht Fraktionen im Gemeinderat

Freude bei SPD und Grünen - Enttäuschung bei Freien Bürgern und CDU

Die Deut­lich­keit des Wahl­aus­gangs hat am Sonn­tag so­wohl die Ge­win­ner wie auch die Ver­lie­rer über­rascht. Das zei­gen auch die Kom­men­ta­re der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den der im Ge­mein­de­rat ver­t­re­te­nen Par­tei­en.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Marktheidenfeld 03.02.2019

Französisches Frühstück

Im Rah­men der Kul­tur­rei­he Wort­kunst gibt es am Sams­tag, 16. März, um 9 Uhr ein fran­zö­si­sches Früh­s­tück in der Markt­hei­den­fel­der Stadt­bi­b­lio­thek. Laut An­kün­di­gung sind Kar­ten in der Volks­hoch­schu­le, Markt­platz 24, und in der Stadt­bi­b­lio­thek, Sch­miedse­cke 3, er­hält­lich.

Weiterlesen
Rothenfels 03.02.2019

Urnenfeld Thema im Stadtrat

Mit der Auf­trags­ver­ga­be für die An­la­ge ei­nes Ur­nen­felds und ei­ne Weg­ver­bin­dung im Fried­hof be­schäf­tigt sich der Stadt­rat Ro­then­fels in der Sit­zung am Di­ens­tag, 5. Fe­bruar, um 18.30 Uhr im Rat­haus.

Weiterlesen
Wertheim 03.02.2019

Video-Kommentar zum OB-Wahlergebnis in Wertheim: Mut und Lust auf Neues

Neuling jagt etablierten Kandidaten davon

Die Wertheimer haben es wieder getan. Sie haben sich gegen einen langjährigen, etablierten Kommunalpolitiker entschieden und sich stattdessen lieber einen jungen Mann von draußen ins höchste Amt der Stadt geholt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Kreis Main-Tauber 03.02.2019

Emmausgemeinde im Schlösschen

WERT­HEIM-HOF­GAR­TEN. Ei­nen Got­tes­di­enst der Emm­aus­ge­mein­de mit De­kan Hayo Bü­sing und Pfar­re­rin Ve­re­na Mätz­ke or­ga­ni­siert das evan­ge­li­sche De­ka­nat Wert­heim am Sonn­tag, 10. Fe­bruar. Be­ginn ist um 10 Uhr im Hof­gar­ten­schlös­schen. Wer ei­nen Fahr­di­enst nut­zen möch­te, soll sich im De­ka­nats­büro oder im Pfarr­amt Ei­chel-Hof­gar­ten mel­den.

Weiterlesen
Wertheim 03.02.2019

Oberbürgermeister-Wahl in Wertheim: Markus Herrera Torrez siegt klar

Wolfgang Stein überraschend schwach

Mit so einem klaren Ergebnis haben wohl die wenigsten bei der Oberbürgermeister-Wahl in Wertheim am Sonntag gerechnet. Am wenigsten offenbar die beiden aussichtsreichsten Kandidaten für die Nachfolge des erkrankten Stefan Mikulicz: Markus Herrera Torrez, der Anfang des Jahres in Wertheim noch gänzlich unbekannt war, holte 63,58 Prozent der Stimmen. Sein stärkster Konkurrent, Wertheims Erster Beigeordneter Wolfgang Stein, landete mit 34,64 Prozent weit abgeschlagen dahinter.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Mömbris 03.02.2019

Leidenschaftliches Plädoyer für die Artenvielfalt

Volksbegehren:Nur 20 Interessierte bei Infoabend des Bienenbündnisses Mömbris - »Eine Chance, das Bewusstsein zu schärfen«

Bei der In­fo­ver­an­stal­tung des Bie­nen­bünd­nis­ses Möm­b­ris (BBM) über die Hin­ter­grün­de des Volks­be­geh­rens »Ret­tet die Bie­nen« am Don­ners­ta­g­a­bend in der Gast­stät­te »Ju­le Ot­to« wur­den zwar nur knapp 20 In­ter­es­sier­te ge­zählt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Alzenau 03.02.2019

Stimmen: »Menschen ist egal, was mit der Natur passiert«

Kurt Tur­zer (76) aus Schim­born: »Den Men­schen ist es ziem­lich egal, was pas­siert, wenn Tier­ar­ten auss­ter­ben. Und es ist ih­nen auch egal, warum. Ich könn­te heu­len dar­über, was wir mit un­se­rer Na­tur ma­chen. Die Na­tur wird über­le­ben - aber wohl an­ders und oh­ne uns.«

Weiterlesen