nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2012

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Gefährliche Eiszapfen, gefrorenes Löschwasser 03.02.2012

Klirrende Kälte hat Hessen fest im Griff

Die klirrende Kälte hat Hessen fest im Griff: Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt machen der Feuerwehr, der Polizei und auch einigen Tieren zu schaffen. In der bislang kältesten Nacht des Winters wurden von Donnerstag auf Freitag in Sontra (Werra-Meißner-Kreis) minus 18 Grad gemessen.

Weiterlesen
Fragwürdige Auftragsvergabe 03.02.2012

Neue Vorwürfe: Vetternwirtschaft bei der Polizei

Die Landtags-Opposition hat von Hessens Innenminister Boris Rhein (CDU) Aufklärung über neue Vorwürfe der Vetternwirtschaft bei der hessischen Polizei verlangt.

Weiterlesen
Schlittschuhläufer bricht ins Eis ein 03.02.2012

Kälte-Notfälle in Bayern

Ein 60 Jahre alter Mann ist am Freitag beim Schlittschuhlaufen auf einem Baggersee beim oberfränkischen Hirschaid (Landkreis Bamberg) ins Eis eingebrochen und in letzter Sekunde gerettet worden. Am Donnerstag zog die Feuerwehr einen 49-Jährigen in München unterkühlt aus der Isar.

Weiterlesen
Skandal um die Großbäckerei weitet sich aus 03.02.2012

Mäusekot, Strafgelder und Rückholaktionen bei Müller-Brot

In der Backwaren-Fabrik haben die Kontrolleure auch Mäusekot entdeckt. Seit Jahren ist das Unternehmen im Visier der Lebensmittelüberwacher, seit Monaten ermittelt die Staatsanwaltschaft. Die Öffentlichkeit wurde darüber allerdings nicht informiert.

1 Kommentar Weiterlesen
Franken/Bayern 03.02.2012

Zimmerbrand in International School Mainfranken - eine Person leicht verletzt

Am Freitagnachmittag ist in einem Klassenzimmers der International School Mainfranken ein Feuer ausgebrochen. Alle Schüler kamen rechtzeitig ins Freie. Eine Reinigungskraft wurde durch Rauchgasinhalation leicht verletzt.

Weiterlesen
Drei Wagen verkeilen sich ineinander 03.02.2012

Serienunfall auf der A 3 bei Aschaffenburg - zwei Leichtverletzte

Ein Unfall mit einem beteiligten Lastzug und vier Pkw sorgte am frühen Freitagmorgen in Richtung Würzburg für eine einstündige Vollsperrung der A 3 bei Aschaffenburg. Gegen 05.00 Uhr scherte ein unbekannter Lastzug zum Überholen eines Vordermannes vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen aus. Dabei brachte er den Fahrer eines dort fahrenden Pkw in Bedrängnis.

Weiterlesen
Polizei nimmt nach Auseinandersetzung sieben Personen fest 03.02.2012

Polizei schnappt mutmaßlichen Autoknacker

Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Würzburger Polizei am Mittwochmorgen einen mutmaßlichen Pkw-Dieb und Autoaufbrecher festgenommen. Dieser hatte offenbar erfolglos versucht, in Unterdürrbach einen Renault Twingo zu entwenden. (Mit Audiobeitrag der Polizei.)

Weiterlesen
Fahnder inspizieren Brandstelle 03.02.2012

Weilbacher Brand: Kripo vermutet defekte Heizung als Ursache

Nach dem Brand eines Einfamilienhauses am Mittwochabend, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde, haben Brandfahnder der Aschaffenburger Kripo am Donnerstagvormittag den Brandort inspiziert. Nach derzeitigem Erkenntnisstand dürfte ein technischer Defekt im Bereich einer Heizung als Ursache in Frage kommen.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 03.02.2012

74-Jähriger stürzt von der Leiter und verletzt sich schwer

Schwere Verletzungen hat sich ein 74-Jähriger in Gemünden am Donnerstagnachmittag zugezogen, als er während Baumschneidearbeiten aus nicht unerheblicher Höhe samt Motorsäge abstürzte.

Weiterlesen
Defekt in der Lüftung 03.02.2012

Zahlreiche Mitarbeiter bei Merck leicht verletzt

Bei einem Unfall im Werk des Pharmakonzerns Merck sind am Freitagmorgen in Darmstadt mehrere Mitarbeiter leicht verletzt worden. In der Küche soll die Abzugsanlage defekt gewesen sein, die Mitarbeiter klagten über gereizte Atemwege, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen