nach oben
Donnerstag, 20.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2016

 1 2 3 4 
Kommentare / Kolumnen 03.01.2016

Der singende Pinguin

An­fang Ja­nuar geht ei­ne et­wa 60-jäh­ri­ge Frau mit ih­rer über 80-jäh­ri­gen Mut­ter im Su­per­markt ein­kau­fen. Aus dem Ver­hal­ten der Toch­ter spricht gro­ße Un­ge­duld. Kurz vor der Kas­se bleibt die al­te Da­me am Tchi­bo-Re­gal ste­hen.

Weiterlesen
Blankenbach 03.01.2016

Blankenbacher Kalender vergleicht Alt mit Neu

Mit Bil­dern aus der Ge­mein­de durchs Jahr 2016 - die­se Mög­lich­keit bie­tet der För­der­ve­r­ein Dorf­ge­mein­schaft Blan­ken­bach mit sei­nem neu­en Ka­len­der. Er­hält­lich ist er für acht Eu­ro bei der Fa­mi­lie von Mar­tin Schä­fer ( Tel. 06024/9144).

Weiterlesen
Mömbris 03.01.2016

Klaus Wenzel ist Ehrenvorsitzender

Klaus Wen­zel ist zum Eh­ren­vor­sit­zen­den des 1. FC Möm­b­ris er­nannt wor­den. Er ha­be zu Be­ginn als Ju­gend­lei­ter und dann als Vor­sit­zen­der über vier Jahr­zehn­te den Ve­r­ein »ge­prägt wie kaum ein an­de­rer«, heißt es in der Pres­se­mit­tei­lung des Ve­r­eins. Zi­tat:

Weiterlesen
Service 03.01.2016

Bei StÃrungen

Au­ßer­halb der Di­enst­zei­ten im Karl­stei­ner Rat­haus bei Stör­un­gen der Was­ser­ver­sor­gung und Ab­was­ser­ent­s­or­gung: Not­di­enst Tel. 0172/6635284 (nicht für die Haus­in­stal­la­tio­nen). Bei Stör­un­gen in der Strom- und Gas­ver- sor­gung: Süwag Tel. 06188/422230.

Weiterlesen
Frankfurt 03.01.2016

Fernbusbahnhof Frankfurt 2018 fertig

Ein rie­si­ges Stahl­ge­rüst ragt auf dem Park­platz an der Süd­sei­te des Frank­fur­ter Haupt­bahn­hofs in den Him­mel. Fern­bus­se und Rei­sen­de mit Kof­fern und Ta­schen bah­nen sich zwi­schen klei­nen Bau­s­tel­len, Ta­xis und an­de­ren Au­tos ih­ren Weg. In Frank­furt ent­steht vor­aus­sicht­lich bis 2018 ein neu­er zen­tra­ler Fern­bus­bahn­hof. Die Bau­ar­bei­ten sind in Gan­ge - noch ist aber vie­les pro­vi­so­risch.

Weiterlesen
Wiesbaden 03.01.2016

»Rechtsextremismus ist nur mit klarer Haltung besiegbar«

Das mög­li­che NPD-Ver­bot wird nach An­sicht des hes­si­schen SPD-Chefs Thors­ten Schä­fer-Güm­bel die Au­s­ein­an­der­set­zung um Rechts­ex­t­re­mis­mus in Deut­sch­land nicht be­en­den. »Die da­hin­ter lie­gen­de Grund­ein­stel­lung be­sie­gen Sie nicht mit ei­nem Ver­bot, son­dern mit Bil­dung und So­zial­staat­lich­keit und kla­rer Hal­tung«, sag­te er der Deut­schen Pres­se-Agen­tur in Wies­ba­den.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 03.01.2016

Förster Schäfer geht in den Ruhestand

Förs­ter sein war für Wil­li Schä­fer nicht ein­fach ein Job, son­dern »ei­ne Be­ru­fung«. 33 Jah­re hat er den Groß-Um­städ­ter Wald be­t­reut. Zum Jah­res­wech­sel ist der 62-Jäh­ri­ge aus ge­sund­heit­li­chen Grün­den in den vor­zei­ti­gen Ru­he­stand ge­gan­gen. Vie­le Früch­te sei­ner Ar­beit sieht er wie an­de­re Förs­ter-Kol­le­gen we­gen der lan­gen Zei­träu­me, in de­nen sie den­ken, gar nicht.

Weiterlesen
Münster 03.01.2016

Gelungener Silvesterball des FSV Münster

Klas­si­sche Sil­ves­ter­bäl­le sind sel­ten. Nicht so in Müns­ter: Dort ist der Ball der Frei­en Sport­ve­r­ei­ni­gung ein Klas­si­ker, der seit über 30 Jah­ren den ga­lan­ten Über­gang ins neue Jahr ga­ran­tiert. Auch in die­sem Jahr wur­de der Ball ein Er­folg.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 03.01.2016

Kurs: Probleme und Konflikte meistern

MÜNS­TER. Ein Kurs zum bes­se­ren Um­gang mit schwie­ri­gen Le­bens­si­tua­tio­nen be­ginnt am Di­ens­tag, 12. Ja­nuar, um 19.45 Uhr in der Se­nio­ren­wohn­an­la­ge in der Wal­ter­stra­ße in Müns­ter. Laut An­kün­di­gung soll im Se­mi­nar mit Übun­gen und In­for­ma­tio­nen die so­ge­nann­te Re­s­i­li­enz ge­stärkt wer­den - das ist die Fähig­keit Kon­f­lik­te zu meis­tern. Der Kurs um­fasst sechs Ein­hei­ten: Am 19. Ja­nuar.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 03.01.2016

Workshop: Warum Filz so gut wärmt

DARM­STADT. Mit der Fra­ge, wes­halb Filz so gut wärmt, be­schäf­ti­gen sich die Teil­neh­mer des Be­su­cher­la­bors im Bio­ver­sum Kra­nich­stein am Sonn­tag, 31. Ja­nuar. Laut An­kün­di­gung stel­len Fa­mi­li­en mit Kin­dern zwi­schen sechs und zehn Jah­ren da­bei Filz aus Wol­le und an­de­ren Fa­sern her. Der Work­shop be­ginnt um 14 Uhr und dau­ert bis 15.30 Uhr. Die Teil­nah­me kos­tet zwei Eu­ro plus den er­mä­ß­ig­ten Mu­se­ums­ein­tritt.

Weiterlesen