nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2011

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Vor Weihnachtsfest 03.01.2011

Koptischen Christen fürchten sich vor Terroranschälgen

Nach dem Anschlag in Ägypten fürchten sich auch die rund 6000 koptischen Christen in Deutschland vor Terrorattacken. Denn Ende der Woche feiern sie das Weihnachtsfest. In Frankfurt will die Polizei für den Schutz der Gemeinde sorgen.

Weiterlesen
Wang Prozess in Würzburg 03.01.2011

Vorwurf sexuelle Nötigung - Befangenheitsantrag verzögert Urteil

Plädoyers und Urteil waren geplant – doch dann kam es mal wieder anders. Der Prozess gegen den Dirigenten Jin Wang am Landgericht Würzburg zieht sich weiter hin. Jetzt wird zunächst die Arbeit eines Sachverständigen geprüft.

Weiterlesen
Unfälle 03.01.2011

Zwei Männer stürzen von Balkonen und sterben

Nach Stürzen von Balkonen sind in den vergangenen Tagen in Germering und in Waldkraiburg zwei Männer ums Leben gekommen.

Weiterlesen
Bizarres Sexspiel 03.01.2011

Lack und Leder - Martialisch gekleideter Mann ängstigt Passanten

Eine Maske mit Sehschlitzen, Handschuhe und auch den Rest des Körper in hautenges Leder gehüllt. So angekleidet, hat ein Mann etliche Passanten in der Günzburger Innenstadt verstört. So arg verstört, dass sie die Polizei riefen. Schnell waren die Beamten zur Stelle und staunten ob der Begründung des Mannes für sein matialisches Outfit.

Weiterlesen
A3 bei Waldaschaff 03.01.2011

Polizei findet drei Kilogramm Marihuana in Sprinter - Drei Festnahmen

Bei einer Verkehrskontrolle haben am Sonntagnachmittag Beamte der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach einen größeren Rauschgiftfund gemacht. Im Laderaum eines Sprinters stellten die Fahnder drei Kilogramm Marihuana sicher. (Mit Audio-Beitrag der Polizei)

Weiterlesen
Rohrbruch in Aschaffenburger Sandgasse 03.01.2011

Wasser überschwemmt mehrere Keller und Geschäfte

Mehrere Keller und Geschäfte hat ein Wasserrohrbruch am Sonntagnachmittag in der Aschaffenburger Sandgasse unter Wasser gesetzt. Frost und Tauwetter waren vermutlich zuviel für eine Wasserversorgungsleitung. Mit 24 Einsatzkräften war die Aschaffenburger Feuerwehr vor Ort um das Wasser mittels Tauchpumpen wieder aus den Kellern zu pumpen.

Weiterlesen
Lohr-Ruppertshütten 03.01.2011

In Kindergarten und Kirchentreppe investiert

Die Ruppertshüttener Kirchenverwaltung hat im Jahr 2010 gut 150 000 Euro investiert. Darauf hat bei einem Pressegespräch Ingbert Roth, Vorsitzender der Kirchenverwaltung St. Wendelin hingewiesen. Die größten Investitionen waren die Sanierung im Außenbereich des Kindergartens sowie die Instandsetzung des Kirchenaufgangs aus Richtung »Trieb«.

Weiterlesen
Hanau 03.01.2011

Gesprächskreis Frauenselbsthilfe

Einen regelmäßigen Gesprächskreis für Betroffene bietet die Frauenselbsthilfe nach Krebs (Gruppe Hanau) an. Das nächste Treffen ist am morgigen Dienstag, 4. Januar, ab 15 Uhr im Klinikum Hanau (Haus C, erster Stock, Zimmer 112). Im kleinen Kreis können Menschen miteinander reden, die eine Operation, Chemo- oder Strahlentherapie überstanden oder noch vor sich haben.

Weiterlesen
Kreis Offenbach 03.01.2011

Drei größere Einsätze

Die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Offenbach waren beim Jahreswechsel zu drei größeren Einsätzen nach Mitternacht und sonst nur in geringem Umfang bei den »silvestertypischen« Einsätzen gefragt. Sie löschten dann vorwiegend brennende Container und Müllbehälter, heißt es bilanzierend in der Pressemitteilung des Kreis-Feuerwehrverbandes.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 03.01.2011

»Entsetzt und enttäuscht«

Ein überwiegend kritisches Echo hat die in der vergangenen Woche erteilte Teilgenehmigung des Regierungspräsidiums Darmstadt (RP) für den Block 6 im Kohlekraftwerk Staudinger in Großkrotzenburg gefunden. Bürgerinitiativen und Politiker zürnen der Genehmigungsbehörde unter anderem, weil die Entscheidung vor dem Abschluss laufender Verfahren verkündet wurde.

Weiterlesen