nach oben
Dienstag, 13.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2017

 1 2 3 4 .... 17 18 19 
Prio-1-Artikel 02.08.2017

Die Härte der Demokratie

Kommentar von Sabine Balleier zum Scheitern von Matthias Wolf

Ist Mat­thias Wolf nun ein un­ter­le­ge­ner Be­wer­ber, der das de­mo­k­ra­ti­sche Vo­tum sei­ner Par­tei nicht ak­zep­tie­ren kann? Oder hat ihm die CSU im Rin­gen um die Bür­ger­meis­ter-Kan­di­da­tur tat­säch­lich im Hin­ter­grund übel mit­ge­spielt? So ganz wird das die Öf­f­ent­lich­keit wahr­schein­lich nie er­fah­ren. Es gibt im­mer zwei Sei­ten der Ge­schich­te.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Schöllkrippen 02.08.2017

Aus dem Gemeinderat

Aus der Sit­zung des Markt­ge­mein­de­rats Sc­höllkrip­pen am Di­ens­ta­g­a­bend: Bau­ge­biet: Für den Be­bau­ungs- und Grün­ord­nungs­plan des Wohn­bau­ge­biets »Am Keil­rain« (Ers­te Er­wei­te­rung) hat der Rat den Ent­wurf des Baua­te­liers Sch­äff­ner ge­bil­ligt. Die Plä­ne für das Bau­ge­biet, das Plät­ze für 21 Ein­zel- und Dop­pel­häu­ser und ei­nen gro­ßen Platz für ein Mehr­par­tei­en­haus bie­tet, sol­len in ab­seh­ba­rer Zeit öf­f­ent­lich im Rat­haus aus­ge­legt wer­den. Auf­trä­ge ver­ge­ben:

Weiterlesen
Leserbriefe 02.08.2017

Die Rechtsgrundlagen nicht verstanden

Das von Herrn Kal­ten­hau­ser bunt zu­sam­men­ge­s­tell­te »Pot­pour­ri der Ver­ord­nun­gen und Ge­set­ze« ringt ei­nem Ju­ris­ten ein Sch­mun­zeln ab, wä­re da nicht der Un­ter­ton ver­letz­ter Ei­tel­keit ei­ner Stadträ­tin er­kenn­bar, der letzt­lich das Wohl der Bür­ger und die Ent­wick­lung Al­zen­aus au­ßer Acht lässt.

Weiterlesen
Alzenau 02.08.2017

Bittere Pillen für junge »Gras«-Sünder

Al­te Be­kann­te, be­kann­te Pro­b­le­me und Lack­schram­men, die der all­täg­lich ge­wor­de­ne Wan­del hin­ter­lässt -  wenn auf der Al­ze­nau­er Burg Her­an­wach­sen­de vor dem Rich­ter ste­hen, geht es nicht im­mer um Ju­gend­sü­den. Bin­nen vier Stun­den ur­teil­te Rich­ter Thors­ten Kem­me­rer am Di­ens­tag fünf An­ge­klag­te ab und gab nicht nur ih­nen man­ches zum Nach­den­ken: So vor­her­seh­bar, wie vie­le Kri­ti­ker glau­ben, funk­tio­niert die Jus­tiz eben nicht.

Weiterlesen
Leserbriefe 02.08.2017

Gefahr ist nicht zu unterschätzen

Das Frei­zeit­ver­hal­ten der Kin­der und Ju­gend­li­chen hat sich in den letz­ten Jah­ren deut­lich ve­r­än­dert, was wir auf »un­se­rem« Bolz­platz (im Pri­vat­be­sitz und in pri­va­ter »Pf­le­ge«) Im Len­zen­bühl re­gis᠆­trie­ren. In den 25 Jah­ren war das Gras vor den bei­den To­ren noch nie so gut ge­wach­sen!

Weiterlesen
Schöllkrippen 02.08.2017

Neun Tiefbauprojekte im Markt Schöllkrippen

Mit neun, teil­wei­se schon län­ger in der Pla­nung ste­hen­den Tief­bau­pro­jek­ten ist das Büro FKS der­zeit in Sc­höllkrip­pen und sei­nen Orts­tei­len Sch­nep­pen­bach und Hof­städ­ten be­traut. Am Di­ens­tag ga­ben FKS-Ge­schäfts­füh­rer Ha­rald Klug und sein Mit­ar­bei­ter Jörg Suf­fel im Markt­ge­mein­de­rat ei­nen Über­blick über die Pla­nungs­stän­de.

Weiterlesen
Wasserlos 02.08.2017

Abendständchen im Kirschgarten

Der Ge­sang­ve­r­ein Ein­tracht Was­ser­los plant für sei­ne letz­te Chor­pro­be vor der Som­mer­pau­se »ein et­was an­de­res Event«: Wie der Ve­r­ein mit­teilt, gibt der ge­misch­te Chor am Don­ners­tag, 10. Au­gust, ein »Abend­ständ­chen« im Kirsch­gar­ten. Das Kon­zert un­ter Lei­tung des neu­en Di­ri­gen­ten Ro­land J. Pfarr be­ginnt um 19.45 Uhr. Das zen­tra­le mu­si­ka­li­sche The­ma des abends sei »Lie­be«.

Weiterlesen
Miltenberg 02.08.2017

Michaelismesse: Der Ärger ums Ponyreiten geht weiter

Tierschützer in Miltenberg protestieren vergebens

Die Pro­tes­te von Tier­schüt­zern im Vor­jahr ha­ben kei­ne Wir­kung ge­zeigt. Auf dem Rum­mel der Mil­ten­ber­ger Mi­chae­lis­mes­se wird es wie­der Po­ny­rei­ten ge­ben.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Wiesbaden 02.08.2017

Der Wächter der »Räuberhöhle«

Es ist ein be­schau­li­cher Ort, mit­ten im Wies­ba­de­ner Stadt­wald: Der Schwarz­bach plät­schert, gro­ße Bu­chen spen­den Schat­ten, Vö­gel flat­tern zwi­schen den Ufer­bü­schen um­her. Hier ist das Reich von Höh­len­wär­ter Ru­dolf Driess. Der 81-Jäh­ri­ge wacht eh­renamt­lich über die »Räu­ber-Leicht­weiß-Höh­le«, die in ei­nem Fel­sen un­ter die­ser Idyl­le liegt.

Weiterlesen
Würzburg 02.08.2017

Zentrum für seelische Gesundheit geht nach drei Jahren an den Start

Ge­sund­heits­mi­nis­te­rin Me­la­nie Huml hat am Mitt­woch, 2. Au­gust, das neue »Zen­trum für see­li­sche Ge­sund­heit« er­öff­net. Die Kli­nik ent­stand in drei­jäh­ri­ger Bau­zeit ne­ben der Ver­wal­tung des Be­zirks Un­ter­fran­ken und der or­tho­pä­d­i­schen Kli­nik Kö­n­ig-Lud­wig-Haus. Sie ver­fügt über 60 voll­sta­tio­nä­re Bet­ten und 24 teil­sta­tio­nä­re Plät­ze zur Be­hand­lung von so­ma­ti­schen und psy­ch­ia­tri­schen Er­kran­kun­gen.

Weiterlesen